Workshop: „Sounds of Resonance and Protest“

Im Rahmen der International Graduate School „Resonant Self–World Relations in Ancient and Modern Socio-Religious Practices“, einem internationalen Graduiertenkolleg des Max-Weber-Kollegs der universität Erfurt in Zusammenarbeit mit der Universität Graz, findet am 13. November in Erfurt ein Workshop zum Thema „Sounds of Resonance and Protest“ statt. Die Vortragenden stellen dabei zunächst ihre laufenden Projekte vor, die […]

Erfurter Science Slam: Bühne frei für die Wissenschaft!

Der Saal war ausverkauft, das Publikum bester Laune. Und natürlich wissensdurstig, denn erneut hieß es gestern Abend im Theater „Die Schotte“ „Wissenschaft auf die Bühne“. Zum inzwischen 4. Mal hatte die Universität Erfurt zum Science Slam eingeladen – einem launigen Format, in dem Wissenschaftler unterhaltsam und für jedermann verständlich auf einer Bühne zeigen, womit sie […]

Gedenkstätte Andreasstraße

Podiumsdiskussion: „Ziviler Ungehorsam und Demokratie“

„Recht brechen, um Recht zu schützen: Ziviler Ungehorsam und Demokratie“ lautet der Titel einer öffentlichen Podiumsdiskussion, zu der alle Interessierten am Freitag, 16. November, in die Gedenkstätte Andreasstraße in Erfurt eingeladen sind. Es diskutieren Dr. Andreas Braune (Jena), Prof. Dr. Heinz Kleger (Potsdam) und Prof. Dr. Alexander Thumfart (Erfurt). Beginn ist um 19.30 Uhr, der […]

Filmvorführung und Gespräch

Ein großer Schritt in der Geschichte war die Einführung des Frauenwahlrechts 1918. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums laden die Hochschulgruppe AntiRa Campus Erfurt und die Gleichstellungsbeauftragten von Fachhochschule und Universität Erfurt am Montag, 12. November, zu einer Filmvorführung ein. In Anschluss an den Film findet ein Gespräch über feministische emanzipatorische Kämpfe in der heutigen Zeit und […]

9. „Gothaer Kartenwochen“ waren erneut Publikumsmagnet

Auch in diesem Jahr haben sich die seit 2010 als Format von Forschungsbibliothek und Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt etablierten „Gothaer Kartenwochen“ als ein Publikumsmagnet erwiesen. Mit knapp 4.800 Besuchern ist jetzt die Veranstaltungsreihe zu Ende gegangen, die in diesem Jahr erstmals vom Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha, in dem sich die Forschungsbibliothek und das Forschungszentrum […]

Daniele Miano, Max-Weber-Kolleg

Vorgestellt: Dr. Daniele Miano ist neuer Fellow am Max-Weber-Kolleg

Daniele Miano ist Dozent für Alte Geschichte an der Universität Sheffield, England. Zuvor hatte er ein Postdoc-Forschungsstipendium am University College Dublin und einen Lehrauftrag für Alte Geschichte an der Universität Oxford. Er studierte in Rom, Manchester, Pisa und Paris und promovierte in Altertumswissenschaft an der Scuola Normale Superiore in Pisa. Seit September 2018 ist er […]

Max-Weber-Kolleg und Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW kooperieren

Um künftig kooperative Promotionen ermöglichen zu können, hat das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt jetzt eine Kooperationsvereinbarung mit der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen geschlossen. „Wir erwarten uns von dieser Zusammenarbeit einen höheren Anteil anwendungsbezogener Promotionsvorhaben, die angeregt aus Problemen der Praxis hierfür theoriegeleitete und empiriegesättigte Konzepte entwickeln“, erklärt Professor Dr. Hartmut Rosa, Direktor des Max […]

Ringvorlesung WS 18/19

Ringvorlesung: „Die Abwertung der Anderen“

In der nächsten Veranstaltung der öffentlichen Ringvorlesung von Universität und Fachhochschule Erfurt spricht am Dienstag, 13. November, Dr. Marcel Lewandowsky über „Die Abwertung der Anderen. Rechtspopulismus als Einstellungsmerkmal und politisches Programm“. Beginn ist 18 Uhr im Audimax der Fachhochschule Erfurt, der Eintritt ist frei. Ob in Form von Parteien, in den Kommentarspalten sozialer Medien oder […]

Studierende

Gute Nachrichten zum Studienbeginn

Trotz der demografisch bedingt rückläufigen Zahl der Hochschulzugangsberechtigten in Thüringen haben auch in diesem Jahr wieder zahlreiche junge Menschen ihr Studium an der Universität Erfurt aufgenommen. 2017 war an der Hochschule erstmals die 6000er-Marke geknackt worden. Dieses hohe Niveau konnte mit insgesamt 5989 Studierenden zum Wintersemester 2018/19 gehalten werden. Dazu hat mit 1189 insbesondere die […]

Erfurter Dom bei Nacht

Gastvortrag: Konfessionslosigkeit als Normalzustand christlicher Diaspora

Um Konfessionslosigkeit als Normalzustand christlicher Diaspora geht es in einem öffentlichen Gastvortrag des Kirchenhistorikers Klaus Fitschen, zu dem das Theologisches Forschungskolleg der Universität Erfurt am Dienstag, 13. November, alle Interessierten herzlich einlädt. Beginn ist um 19.15 Uhr im Coelicum, Domstraße 10. Keiner Kirche anzugehören ist in Ostdeutschland aufgrund politischer und gesellschaftlicher Zwänge in der DDR […]