Ringvorlesung: „Die Erforschung des historischen Kapitalismus“

Um „Die Erforschung des historischen Kapitalismus – mit und gegen Karl Marx“ geht es im nächsten Vortrag der gemeinsamen Ringvorlesung von Fachhochschule und Universität Erfurt am kommenden Dienstag, 29. Mai. Referentin ist die Politik- und Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Heide Gerstenberger von der Universität Bremen. Beginn ist um 18 Uhr im Rathausfestsaal, der Eintritt ist frei. […]

Georg Forster

Tagung nimmt Forster-Zeichnungen in den Blick

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt bewahrt eine geschlossene Bildserie von 31 zoologischen und botanischen Gemälden sowie ein Konvolut von 77 botanischen Skizzen des Naturforschers, Ethnologen, Weltumseglers, Schriftstellers, Aufklärers und Revolutionärs Georg Forster (1754-1794). Sie sind herausragende, unikale Zeugnisse der naturwissenschaftlichen Tätigkeit und des künstlerischen Schaffens Georg Forsters, zugleich substanzielle Überlieferungen der zweiten Weltumseglung von […]

Auftakt zum World Cleanup Day 2018 in Erfurt.

Startschuss für den World Cleanup Day Germany 2018

Im Rahmen des „Nachhaltigen Monats“, der gerade an der Fachhochschule und der Universität Erfurt veranstaltet wird, informierten sich jetzt Besucher aus Hochschule, Wirtschaft und Verwaltung über die Themen Abfallvermeidung und den World Cleanup Day. Im Anschluss wurde mittels eines sogenannten „Cleanups“ in der Erfurter Innenstadt und im Brühler Garten der Auftakt für weitere Aktionen zum […]

Gastvortrag: „Material neu Denken/Reassessing Material“

Im Rahmen der Reihe „Artists Talks am Hügel“ des Fachbereichs Kunst der Universität Erfurt spricht Prof. Liz Bachhuber von der Bauhaus-Universität Weimar am Dienstag, 22.Mai, in dem Vortrag „Material neu Denken/Reassessing Material“ über ihr künstlerisches Werk von 1993 bis heute. Los geht es um 18 Uhr im Hörsaal, Am Hügel 1 in Erfurt. Alle Interessierten […]

Stipendiaten

Neuer Jahrgang der Herzog-Ernst-Stipendiaten am Schlossberg begrüßt

24 Forscherinnen und Forschern u.a. aus Indien, Estland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, der Ukraine und den USA werden in diesem Jahr bei der Realisierung ihrer Forschungsprojekte mit einem Herzog-Ernst-Stipendium der Fritz Thyssen Stiftung gefördert. Gestern wurde der Stipendiaten-Jahrgang 2018 in Anwesenheit des Gothaer Oberbürgermeisters Knut Kreuch feierlich im neuen Domizil des Forschungszentrums Gotha, am Schlossberg […]

Arbeitswelten, Quote, Wissenschaftsjahr

Arbeitswelten der Zukunft #6: Dr. Urs Lindner – Lob der Quote

Das neue Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung widmet sich 2018 dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Es soll „erkunden, welche Chancen sich eröffnen und vor welchen Herausforderungen wir stehen“. Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur suchen gemeinsam nach Antworten auf Fragen zu den Arbeitsplätzen von übermorgen. Auch die Universität Erfurt beteiligt sich mit einer Beitragsreihe […]

Sprache Buch

Harry Potter bis Hamlet: Lesung mit Literaturklassikern in „Leichter Sprache“

Im Seminar „Lesen leicht gemacht – Literatur und Leichte Sprache“ im Studium Fundamentale haben 15 Studierende der Universität Erfurt Auszüge aus literarischen Texten in Leichte Sprache übersetzt. In einer öffentlichen, barrierefreien Lesung im Erfurter Theater im Palais präsentieren die Seminarteilnehmer nun am Freitag, 25. Mai, um 14 Uhr ihre Seminarergebnisse. Alle Interessierten sind dazu herzlich […]

Buch und Brille

Vortrag: „Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618–1648“

Prof. Dr. Herfried Münkler (Berlin) wird am 24. Mai auf Einladung der Thüringer Landeszentrale für Politische Bildung im Vortragssaal des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt aus seinem Buch „Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618–1648“ vortragen. Das zurzeit in den Feuilletons viel diskutierte Werk verbindet eine Gesamtdarstellung des Dreißigjährigen Krieges mit der These, daraus […]

Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) der Universität Erfurt

Werner D’Inka über Fake News und Zeitungsenten

Im Rahmen ihrer gemeinsamen Ringvorlesung „Politik – Medien – Öffentlichkeit“ laden die Universität Erfurt, der Thüringer Landtag und die Mediengruppe Thüringen am Donnerstag, 24. Mai, zum nächsten Vortrag ein. Referent ist Werner D’Inka. Er wird an diesem Abend über Fake News als die neuen Zeitungsenten sprechen. Beginn ist um 18 Uhr im Hörsaal 2 des […]