Neuerwerbung in der Forschungsbibliothek Gotha

Der berühmte Göttinger Gelehrte Georg Christoph Lichtenberg (1742–1799) ist als Verfasser zahlreicher Schriften zur Experimentalphysik bekannt. Als Aphoristiker und Satiriker hat er in seinen „Sudelbüchern“ eine scharfe Feder geführt. Nun hat die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt das Arbeitsmanuskript des ersten Teils „Silhouetten. Fragment von Schwäntzen“ (1777) erworben. Es handelt sich hierbei um die berühmte […]

Prof. Dr. Josef Römelt

Nachgefragt: „Was halten Sie als Moraltheologe von Robotern in der Kranken- und Altenpflege, Herr Professor Römelt?“

Wenn Robtor zur Pflegefachkraft und zum digitalen Seelentröster werden, dann hat die christliche Theologie doch sicherlich etwas dazu zu sagen? Kürzlich tagte zu eben dieser Frage im Vatikan die Jahreshauptversammlung der Päpstlichen Akademie des Lebens. Unter dem Titel „Roboethik. Menschen, Maschinen und Gesundheit“ berieten Kirchenvertreter und internationale Wissenschaftler darüber, welche Auswirkungen der Einsatz künstlicher Intelligenzen […]

Blick auf die Universitätsbibliothek Erfurt

„Es kommt… die neue Frau!“

Unter dem Titel „Es kommt… die neue Frau!“ zeigt die Universitätsbibliothek Erfurt vom 23. März bis 19. Mai eine Ausstellung von Prof. Dr. Patrick Rössler, Kommunikationswissenschaftler an der Uni Erfurt. Darin geht es um die mediale Visualisierung von Weiblichkeit im 20. Jahrhundert. Die Präsentation ist im 2. Obergeschoss zu den Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek kostenfrei zugänglich. […]

Online-Präsentation des Filmprojektes „Die Kartenmacher aus Gotha“

Die Staatskanzlei Thüringen fördert das von der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt beantragte Vorhaben „Die Kartenmacher aus Gotha – Pilotprojekt zur Integration audiovisueller Daten in das digitale Kulturportal Thüringen“. Bis Ende 2019 soll die deutsch-niederländische Filmdokumentation „Die Kartenmacher aus Gotha“ und deren audiovisuelles Roh- und textbasiertes Begleitmaterial erschlossen und innerhalb der Digitalen historischen Bibliothek (DHB) […]

Neues Forschungsprojekt zu den Gothaer Staatsfinanzen im „langen“ 18. Jahrhundert

Die Fritz Thyssen Stiftung unterstützt das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt bei der Durchführung eines Forschungsprojektes zum Thema „Landesherrliche Finanzen und Rechnungswesen im Herzogtum Gotha und Altenburg 1672–1804“. Das auf drei Jahre angelegte Projekt verstärkt den bestehenden Schwerpunkt zur Erforschung des Gothaer Hofes im 17. und vor allem im späteren 18. Jahrhundert und lässt damit […]

Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) der Universität Erfurt

Vortrag: „Autismus in der Schule“

„Voneinander übereinander miteinander lernen – Autismus in der Schule“ lautet der Titel eines Vortrags mit anschließender Gesprächsrunde, zu dem der Fachschaftsrat Förder-, Sonder- und Integrationspädagogik der Universität Erfurt gemeinsam mit dem Verein Autismus Mittelthüringen am Samstag, 16. März, alle Interessierten herzlich einlädt. Referentin ist Gee Vero. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Hörsaal 2 […]

Bernhard Kronegger

Nachgefragt: „Warum öffnet der Vatikan sein Geheimarchiv, erst jetzt, Herr Kronegger?“

Das dürfte bei so manchem Historiker Begeisterung wecken: Der Vatikan hat angekündigt, ab März 2020 die Archive aus der Amtszeit von Papst Pius XII. freizugeben. Sie waren bisher unter Verschluss und sollen nun für die Forschung geöffnet werden. Pius XII., mit bürgerlichem Namen Eugenio Pacelli, war von 1939 bis zu seinem Tod im Jahr 1958 […]

Spionage, ein nächtlicher Überfall und große Helden: Lesung aus Homer im KIZ

Impasse – Achilles will nicht kämpfen, der griechische Kriegszug steckt fest und die Trojaner sind auf einmal in der Offensive. Mitten im Trojanischen Krieg und mitten in der Ilias fassen die griechischen Generäle Agamemnon und Menelaus einen gewagten Entschluss: Ein nächtliches Spionagekommando soll das Glück der Griechen machen. Doch Hektor, Anführer der Trojaner, hat den […]

Auf zum Zukunftstag für Jungen: Boys‘ Day an der Universität Erfurt

Die Universität Erfurt beteiligt sich am Donnerstag, 28. März, erneut am sogenannten „Boys‘ Day“ – dem Zukunftstag für Jungen, der Jungen auf für sie eher untypische Berufe bzw. Studienmöglichkeiten neugierig machen will. Dabei können sich Schüler in verschiedenen Workshops im Bereich des Grundschullehramts informieren und ausprobieren. Angesprochen sind vor allem Schüler von der 7. bis […]

Prof. Dr. Vasilios Makrides

Weitere Förderung für Forschungsprojekt zur orthodox-christlicher Esoterik

Mit rund 70.000 Euro fördert die Fritz Thyssen Stiftung ein Forschungsprojekt an der Professur für Religionswissenschaft der Universität Erfurt, das sich mit orthodox-christlicher Esoterik beschäftigt. Das Projekt wird seit 2017 von Dr. Ionuţ Daniel Băncilă bearbeitet und kann nun um ein weiteres Jahr verlängert werden. Ziel dieses Forschungsprojektes ist die vergleichende Analyse jener Reflexion über […]