25 Köpfe: Dr. Aribert Janus Spiegler – Wie alles begann

Sein Name ist untrennbar mit der Geschichte der Universität Erfurt verbunden. Und es ist wohl nicht übertrieben, zu sagen, dass die Uni ohne ihn und die von ihm 1987 ins Leben gerufene Interessengemeinschaft „Alte Universität Erfurt“ in diesem Jahr nicht ihr 25-jähriges Bestehen feiern könnte. Aribert Janus Spiegler war eine der Schlüsselfiguren bei der Wiedergründung […]

Vorgestellt: Franziska Frank kümmert sich an der Uni Erfurt um das Karriere- und Qualifizierungsprogramm

Seit dem Auslaufen der hochschulübergreifenden Kooperation der HIT | Akademische Personalentwicklung in Thüringen wird das Karriere- und Qualifizierungsprogramm für den akademischen Bereich an der Universität Erfurt vom Stabsbereich Forschung und Nachwuchsförderung im Rahmen des Christoph-Martin-Wieland-Graduiertenforums organisiert und koordiniert. Genauer gesagt von Franziska Frank. „WortMelder“ hat bei ihr nachgefragt… Frau Frank, welche Vorteile bietet denn die […]

Max-Weber-Kolleg begrüßt neue COFUND-Fellows

Das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt begrüßt auch zum Wintersemester wieder neue Fellows im Rahmen seines COFUND-Programms: Reshma Radakrishnan (Indien) wird in Erfurt an ihrem Projekt “’Strategic Accommodation‘ of Diversities: Gender Norms and Identities Beyond the Binaries” arbeiten. Anders Moe Rasmussen (Dänemark) forscht zu „Modernism as Nihilism. Nihilism in Jacobi, Fichte and Kierkegaard”. Eleonor Marcussen (Schweden) […]

Romanikforschungspreis für Julia Seeberger

Julia Seeberger, die im März 2019 am Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt promoviert wurde und gegenwärtig wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Mittelalterliche Geschichte der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt ist, erhält für ihre Dissertation den Romanikforschungspreis 2019. Der internationale Nachwuchspreis ist mit 2000 Euro dotiert und wurde mittlerweile zum 9. […]

Soziale Medien

Uni Erfurt beteiligt sich an „Open Access Week“

Die Universität Erfurt beteiligt sich an der Open Access Week, die vom 21. bis 25. Oktober in Thüringen stattfindet, mit einer Doppelveranstaltung. Unter dem Titel „Forschungsdatenmanagement – was, wie und warum?“ gibt es am 24. Oktober eine Einführung in das Forschungsdatenmanagement für Nachwuchswissenschaftler an der Universität Erfurt. Beginn ist um 10.15 Uhr im Konferenzraum des […]

Prof. Dr. André Brodocz

„Zeitschrift für Politische Theorie“ feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Symposium über „Die Zukunft der Politischen Theorie“ feiert die „Zeitschrift für Politische Theorie“ (ZPTh) am Mitttwoch, 25. September, am Institut für Sozialwissenschaften der HU Berlin ihr zehnjähriges Bestehen. Die Zeitschrift wurde von André Brodocz, Professor für Politische Theorie an der Universität Erfurt, zusammen mit Marcus Llanque (Augsburg) und Gary Schaal (Hamburg) gegründet. Seitdem […]

Bücher

Neue Publikation: „Deutschland trauert“

In Deutschland wird nach großen Katastrophen der Toten zumeist in einer öffentlichen Feier gedacht. Sie verbindet religiöse und staatliche Trauerfeier. Die religiöse Feier wird dabei bisher als ökumenischer  Gottesdienst gestaltet, der von den christlichen Kirchen vorbereitet wird. Daran sind immer wieder auch andere Religionsgemeinschaften, vor allem Juden und Muslime beteiligt. Damit stellt sich die Frage […]

Dr. Karen Horn

Neue Publikation: „Doktor Karen Horns Ökonomische Hausapotheke“

„Doktor Karen Horns Ökonomische Hausapotheke“ ist ein neues Buch überschrieben, in der Karen Horn die Volkswirtschaftslehre knapp und griffig erklärt. Sie liefert dabei eine ökonomische Ideengeschichte im handlichen Kompendium und bietet Anregungen zur Interpretation des wirtschaftlichen Geschehens. Das Buch ist bei NZZ Libro erschienen. Karen Horn lehrt ökonomische Ideengeschichte und Wirtschaftsjournalismus an der Universität Erfurt. […]

25 Köpfe: Prof. Dr. Kai Brodersen – Althistoriker mit „gallischem Spitznamen“

Er ist Althistoriker mit Leib und Seele. Einer, dem lateinische Texte keine Mühe, sondern Vergnügen bereiten. Einer, der das britische Oxford kennt wie seine Westentasche. Herausgeber der internationalen Zeitschrift „Historia“ und Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Familienvater, „Bücherwurm“. Und einer, der zum Erfurter Campus gehört wie Asterix zu Obelix. Zum Jubiläum der Universität Erfurt […]

Erfurter Dom

Myriam Wijlens und Julia Knop wirken an Vorbereitungen zum „synodalen Weg“ mit

Prof. Dr. Myriam Wijlens, Kirchenrechtlerin an der Universität Erfurt, und Prof. Dr. Julia Knop, Dogmatikerin an der Universität, sind künftig aktiv an den Vorbereitungen auf den „synodalen Weg“ der katholischen Kirche in Deutschland beteiligt. Gemeinsam mit weiteren Theologinnen und Theologen, aber auch Vertreterinnen und Vertretern der katholischen Bistümer sowie christlicher Ordensgemeinschaften und Verbände wirken sie […]