Augustinerkloster

Historische Chronik von Thüringen und der Stadt Erfurt ist online

Das handschriftlich erhaltene Werk „Chronica von Thüringen und der Stadt Erffurth“ des Zacharias Hogel aus dem 17. Jahrhundert ist die wohl bedeutendste Chronik ihrer Zeit. Mit einem Umfang von 892 Folio-Seiten ist das Manuskript eine der ausführlichsten historischen Quellen für Thüringen und Erfurt. Dank einer Initiative von Prof. Dr. Kai Brodersen, Historiker an der Universität […]

Tagung: „Wissenschaft im Umbruch – Erfurt und die Artistenfakultät um 1500“

Die Professur für Mittelalterliche Geschichte der Universität Erfurt lädt am 23./24. Mai in Kooperation mit der AG Amploniana zu einer Tagung unter dem Titel „Wissenschaft im Umbruch – Erfurt und die Artistenfakultät um 1500“ ein. Im Mittelpunkt steht die Frage, in welcher Weise die im Sommersemester 1519 durch eine Reformordnung erfolgte Erneuerung der universitären Bildung, […]

Prof. Dr. Petra Kirchhoff

Internationale Konferenz: „Literaturrecherche in Sprachlernumgebungen: Muster und Möglichkeiten“

Die Universität Erfurt ist Gastgeberin einer internationalen Tagung des Forschungsnetzwerks „Literature in Language Learning and Teaching“, die vom 29. bis 31. August unter dem Titel „Literaturrecherche in Sprachlernumgebungen: Muster und Möglichkeiten“ in der Thüringischen Landeshauptstadt stattfindet. Ausgerichtet wird sie von der Professur für für Sprachlehr- und -lernforschung an der Philosophischen Fakultät (Prof. Dr. Petra Kirchhoff). […]

Prof. Dr. Patrick Rössler bei der Tagung im neuen Bauhaus-Museum Weimar.

Erste wissenschaftliche Tagung im neuen Bauhaus-Museum Weimar – die Uni Erfurt war dabei

Im neuen Bauhaus-Museum in Weimar fand am 2./3. Mai eine erste wissenchaftliche Tagung statt. In Kooperation mit der Klassik Stiftung Weimar, der Universität Jena und dem Weimarer Republik e.V. hatte Prof. Dr. Patrick Rössler, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Erfurt, zum Austausch eingeladen. Ein Bericht von Alicia Franke… Weimar, einst Wiege sowohl des Bauhauses als auch […]

Buch und Brille

PD Dr. Mihai-D. Grigore für seine Erfurter Habilitationsschrift ausgezeichnet

Für seine Publikation „Neagoe Basarab – Princeps Christianus. Christianitas-Semantik im Vergleich mit Erasmus, Luther und Machiavelli (1513–1523)“ wurde PD Dr. Mihai-D. Grigore mit dem Übersetzungsförderpreis „Geisteswissenschaften International“ ausgezeichnet. Bei der Publikation handelt es sich um eine im Bereich Religionswissenschaft (Orthodoxes Christentum) im Jahr 2013 eingereichte Arbeit, mit der sich Grigore an der Universität Erfurt habilitierte […]

Prof. Dr. Patrick Rössler

Neue Publikation: „Bauhausmädels“

Mit „Bauhausmädels“ hat Patrick Rössler, Kommunkationswissenschaftler an der Universität Erfurt, im Taschen Verlag soeben ein weiteres Buch zum Jubiläum „100 Jahre Bauhaus“ veröffentlicht. Der Band stellt mit fast 400 Porträtfotos 87 Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen vor, von denen viele lange Zeit vergessen waren. Neue archivarische Funde vervollständigen darüber hinaus das Bild der wenigen prominenten Bauhaus-Frauen wie […]

„West Windows“ liefern Einblicke

Die Akteure im Forschungsprojekt „Was ist westlich am Westen?“ an der Universität Erfurt nutzen mit „West Windows“ ein neues Format, mit dem sie in regelmäßigen Abständen kleine Beiträge veröffentlichen, die Einblicke in ihre Forschungsthematik liefern. Ob zum Weltfrauentag, zum Thema Revolution, dem Brexit oder zur Krise der Orthodoxen Kirche in der Ukraine – reinschauen lohnt […]

Prominent besetzter Auftakt

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Universität Erfurt, die Stiftung Ettersberg und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora laden am Dienstag, 23. April, zur Auftaktveranstaltung ihres gemeinsamen Forschungsprojektes „Diktaturerfahrung und Transformation: Biografische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er-Jahren“. Beginn ist um 18 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses. Das vom Bundesministerium für Bildung und […]

Spionage, ein nächtlicher Überfall und große Helden: Lesung aus Homer im KIZ

Impasse – Achilles will nicht kämpfen, der griechische Kriegszug steckt fest und die Trojaner sind auf einmal in der Offensive. Mitten im Trojanischen Krieg und mitten in der Ilias fassen die griechischen Generäle Agamemnon und Menelaus einen gewagten Entschluss: Ein nächtliches Spionagekommando soll das Glück der Griechen machen. Doch Hektor, Anführer der Trojaner, hat den […]