Herkunftsland des libanesischen Bettelprinzen Saiff Hobeish

Der falsche Prinz: Eine Tagung im Forschungszentrum Gotha widmet sich historischen Hochstaplern

Fast 4.000 Kilometer hatte „Prinz“ Saiff Hobeish zurückgelegt, als er im Februar 1727 mit seinem italienischen Übersetzer am Gothaer Hof auf Schloss Friedenstein ankam. Sein Weg führte den maronitischen Libanesen über Rom und Wien ins kleine Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg, wo er wie schon an seinen vorherigen Stationen herzlich empfangen und reich beschenkt wurde. Mit seiner Leidensgeschichte […]

Internationale Tagung „Translating Babel“

Unter Leitung von Dr. Lucinda Martin findet vom 20. bis 22. Juli 2017 am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt die internationale Konferenz „Translating Babel: Religion and Translation in the Early Modern Period“ statt. Der Themenschwerpunkt der Veranstaltung liegt auf frühneuzeitlichen Übersetzungen religiöser Texte. Übersetzungen sind, nach Umberto Eco, immer eine Verschiebung – nicht zwischen zwei […]

Alumnitreffen der Herzog-Ernst-Stipendiaten

Das 3. Alumnitreffen des Herzog-Ernst-Stipendienprogramms der Fritz Thyssen Stiftung wird vom 10. bis 12. Juli 2017  in Gotha stattfinden. Erstmals wird dies mit einer inhaltlichen Tagung verbunden sein: Unter dem Titel „Falsche Prinzessinnen, Scharlatane und selbst ernannte Experten. Hochstapler in neuzeitlichen Gesellschaften“ werden ehemalige und aktuelle Stipendiaten unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Mulsow und […]

Vortrag über antike Vorbilder zur Renaissancezeit

Auf eine Suche „nach der authentischen Antike“ lädt das Forschungszentrum Gotha am Donnerstag, 29. Juni, alle Interessierten in das Pagenhaus auf Schloss Friedenstein ein. Ab 17.15 Uhr referiert dort Dr. Michael Matzke über Giovanni da Cavino und die Paduaner. Die Renaissance ist nicht nur ein intellektueller Prozess, der auf Literatur und Überlieferung beruhte. Auch die […]

Äthiopien im Mittelpunkt der 8. „Gothaer Kartenwochen“

Die von der Forschungsbibliothek Gotha und dem Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt veranstalteten „Gothaer Kartenwochen“ bringen in diesem Jahr vom 18. September bis 29. Oktober 2017 zum achten Mal die kartografischen Traditionen Gothas in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Die Veranstaltung wird am Montag, 18. September, um 18.15 Uhr, im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt […]

Neue Publikation über Christoph August Heumann

Martin Mulsow, Kasper Risbjerg Eskildsen und Helmut Zedelmaier haben jetzt ein neues Buch über den deutschen Gelehrten Christoph August Heumann veröffentlicht. Das Buch ist Band 12 der Reihe „Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit“ und ist im Franz Steiner Verlag erschienen. Christoph August Heumann (1681–1764) war ein äußerst produktiver deutscher Gelehrter, Verfasser unzähliger Abhandlungen und Übersetzungen […]

„Exzellente Wissenschaft lebt vom internationalen Austausch“ – Äthiopische Delegation besuchte die Universität Erfurt

Mit dem Ziel, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen, besuchten Vertreter der äthiopischen Mekelle University in der vergangenen Woche die Universität Erfurt. Die äthiopische Hochschule feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen und möchte ihr Angebot stetig verbessern und weiterentwickeln. Vor diesem Hintergrund verbrachte die vierköpfige Delegation von Politik- und Geschichtswissenschaftlern eine Woche an […]

Dr. habil. Julia Schmidt-Funke

Vorgestellt: Julia Schmidt-Funke ist die Koordinatorin des neuen Sammlungs- und Forschungsverbundes Gotha

Dr. habil. Julia Annette Schmidt-Funke ist die Koordinatorin des neuen Sammlungs- und Forschungsverbundes „Gotha um 1800“. „WortMelder“ stellt sie hier in einem kleinen Interview vor… Frau Schmidt-Funke, willkommen an der Universität Erfurt! Als Koordinatorin des neuen Sammlungs- und Forschungsverbundes Gotha haben Sie große Aufgaben zu bewältigen – was war eigentlich ihre erste „Amtshandlung“? An meinem ersten […]

Dr. Markus Meumann neuer Wissenschaftlicher Geschäftsführer am FZG

Dr. Markus Meumann hat zum 1. Mai 2017 die Stelle des Wissenschaftlichen Geschäftsführers des Forschungszentrums Gotha übernommen. Er studierte Mittlere und Neuere Geschichte sowie Deutsche Philologie in Göttingen, wo er 1993 mit einer Arbeit über unversorgte Kinder in der Frühen Neuzeit promoviert wurde. Nach verschiedenen Stationen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, u.a. als Wissenschaftlicher Assistent am […]

Vortrag: „Miniaturen des Nützlichen. Ökonomische Kabinette im 17. und 18. Jahrhundert“

Die Forschungsbibliothek Gotha und das Forschungszentrum Gotha laden am Mittwoch, 26. April, herzlich zum Vortrag „Miniaturen des Nützlichen. Ökonomische Kabinette im 17. und 18. Jahrhundert“ von Dr. Shirley Brückner (Gotha/Halle) ein. Los geht es um 18.15 Uhr im Herzog-Ernst-Kabinett der Forschungsbibliothek Gotha auf Schloss Friedenstein. Der Eintritt ist frei. Das 17. und 18. Jahrhundert war […]