Demontration für das Klima

Klimastreikwoche mit Vorträgen und Aktionen

Auch Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Studierende der Universität Erfurt beteiligen sich an der weltweiten Klimastreikwoche, die vom 25. bis 29. November stattfindet. Neben Vorlesungen und offenen Seminaren gibt es dabei Aktionen, Filmvorführungen und Diskussionsrunden.

Seit rund einem Jahr gehen Menschen weltweit für die Aktion „Fridays for Future“ auf die Straße, um auf die Klimakrise und ihre Folgen aufmerksam zu machen. Die gesamte Gesellschaft sieht sich vor besondere Herausforderungen gestellt. Die Hochschulen haben als Teil des wissenschaftlichen Betriebs dazu beigetragen, die Faktengrundlage zu schaffen, auf die sich Fridays for Future beziehen. Nun muss politisch Aber gehandelt werden. In der Klimastreikwoche wollen die Aktivist*innen deshalb die Universität als Bildungsraum für alle Menschen öff nen und gemeinsam über Strategien zur Bewältigung der Krise sprechen.

Eine Übersicht über das Programm finden Sie hier.