Mehr als 3 Mio. Euro für die Erfurter Lehrerbildung

Mit einer Anschlussförderung in Höhe von 3.195.000 Euro hat sich ein Auswahlgremium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für die Fortsetzung des Vorhabens QUALITEACH der Universität Erfurt ausgesprochen. Das Projekt ist Teil der von Bund und Ländern geförderten „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (QLB) und hat zum Ziel, die Erfurter Lehrerbildung im Hinblick auf aktuelle und mögliche zukünftige Herausforderungen des Lehrberufs weiterzuentwickeln.

„Mit der Einreichung der Vorhabenbeschreibung Ende Juni 2018 hat ein über neun Monate dauernder, intensiver Kommunikations- und Arbeitsprozess seinen ersten Abschluss gefunden“, sagt Dr. Sigrid Heinecke, Projektkoordinatorin von QUALITEACH. „Dabei haben wir alle Fakultäten einbezogen und sie aufgefordert, Ideen für die Weiterentwicklung der Lehrerbildung an der Universität Erfurt einzubringen.“ Alle eingereichten Vorschläge wurden anschließend von der Arbeitsgruppe QUALITEACH mit Blick auf die Zielstellung der QLB und die Entwicklungslinien der Erfurter Lehrerbildung diskutiert, bewertet und thematisch gruppiert. Parallel dazu wurden die Ergebnisse, Stärken und Schwächen der laufenden Teilprojekte analysiert und neu zugeordnet. „Im Ergebnis konnte die Entscheidung getroffen werden, dass alle Teilprojekte der ersten Phase fortgeführt und durch neue inhaltliche Impulse gestärkt werden“, so Heinecke. „Zudem wurden Maßnahmen zum Umgang mit der Digitalisierung in der Lehrerbildung in das Teilprojekt ‚Kompetenznetzwerk digitale fachbezogene Lehrerbildung‘ integriert.“
Die bisher im Vorhaben QUALITEACH entwickelten und evaluierten Formate wie Assessmentangebote, die videobasierte Lernplattform VideoLeB, die Hochschullernwerkstatt, das Forschungslabor MasterMind, das Methodentraining für effektives Unterrichten und die im Team-Planning entwickelten Ansätze inklusiver Fachdidaktik und Bildungswissenschaft sollen außerdem Eingang in die zu reakkreditierenden Lehramtsstudiengänge finden und so nachhaltig implementiert werden, um eine hohe Qualität der Lehrerbildung an der Universität Erfurt zu gewährleisten.

Nach der Empfehlung zur Weiterförderung wird nun der Formantrag für den DLR Projektträger erarbeitet. Vorbehaltlich der positiven Prüfung dieses Antrages durch das DLR kann QUALITEACH ab 1. Juli 2019 bis 2023 nahtlos weitergeführt werden.

Weitere Informationen/Kontakt:
Dr. Sigrid Heinecke
sigrid.heinecke@uni-erfurt.de

Prof. Dr. Sandra Tänzer
sandra.taenzer@uni-erfurt.de