R-Workshop

Gäste von sechs Universitäten zum R-Workshop der Nachwuchskollegs „Sprachbeherrschung“ und „CEREB“ begrüßt

Zum zweiten Mal im akademischen Jahr 2017/18 hat das Nachwuchskolleg „Sprachbeherrschung“ in Zusammenarbeit mit dem Nachwuchskolleg „CEREB“ der Universität Erfurt einen einwöchigen Workshop „Statistics with R for Linguists and Psychologists“ veranstaltet. Dabei bekommen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Fachbereiche Linguistik und Psychologie vertiefende Einblicke in die Arbeit mit der freien Programmiersprache R für statistische Berechnungen und Grafiken. Nach Dr. Bodo Winter (University of Birmingham & Mercator-Fellow der Universität zu Köln), der die erste Veranstaltung im Februar durchgeführt hat, konnte für die Veranstaltung in der vergangenen Woche Prof. Dr. Stefan Th. Gries (University of California at St. Barbara & Liebig-Professor der Justus-Liebig-Universität Gießen) gewonnen werden.
Die Kollegs freuen sich besonders, dass ihre Zusammenarbeit diesmal nicht nur die (Post-)DoktorandInnen aus Erfurt zusammengeführt hat, sondern dass erstmals auch externe DoktorandInnen und PostdoktorandInnen von fünf weiteren deutschen Universitäten (RUB Bochum, Katholische Universität Eichstätt, FAU Erlangen, Universität Osnabrück, Universität Potsdam) und sogar einer französischen Universität (Université de Lorraine) begrüßt werden konnten.
Es war die erste Veranstaltung dieser Art auf dem Erfurter Campus. Die beiden Kollegs hoffen nun auf weitere Veranstaltungen im Rahmen der strukturierten Promotionsausbildung im Wieland-Graduiertenforum der Universität.