Susanne Rau

Susanne Rau in Beirat der „Revista de Historiografía“ gewählt

Prof. Dr. Susanne Rau, Historikerin an der Universität Erfurt, ist in den Wissenschaftlichen Beirat der „Revista de Historiografía“ gewählt worden. Die Zeitschrift wird vom Instituto Julio Caro Baroja, einem in der Universidad Carlos III de Madrid angesiedelten Forschungszentrum, das sich auf die Geschichte der Historiografie (Antike, Mittelalter, Neuzeit) spezialisiert hat, herausgegeben.

Der Wissenschaftliche Beirat hat die Aufgabe, die wissenschaftliche Qualität der Zeitschrift zu gewährleisten, sie internationaler zu machen und dabei auch die wissenschaftliche Exzellenz weiter zu befördern.

Susanne Rau: „Ich werden meine Mitgliedschaft dazu nutzen, die schon bestehenden Kontakte zwischen der Universität Erfurt und der Universidad Carlos III de Madrid zu intensivieren, mit der wir seit vielen Jahren auch einen Erasmus-Austausch für Studierende pflegen. Dies bietet sich insbesondere für den Bereich der Geschichte der Historiografien an. Und sicher wird diese Aufgabe auch die eine oder andere Gutachtertätigkeit mit sich bringen.“