Marie Brückner vom USV Erfurt gewann zum zweiten Mal den Rennsteigherbstlauf über 20 Kilometer. (Foto: Jens Panse)

Marie Brückner gewinnt Rennsteigherbstlauf

Wir haben Grund zum Gratulieren: Erneut wurde unsere Lehramtsstudentin Marie Brückner vom Universitätssportverein Erfurt Siegerin beim Rennsteigherbstlauf über die 20-Kilometer-Distanz. Sie setzte sich gleich kurz nach dem Start am Ortsausgang in Neuhaus an die Spitze des Frauenfeldes und lief ein souveränes Rennen. Einen Tag vor ihrem 26. Geburtstag erreichte sie in 1:23:29 Stunden mit mehr als fünf Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Josefine Rutkowski vom PSV Meiningen das Ziel auf dem Sportplatz von Masserberg und war dabei 18 Sekunden schneller als im Vorjahr.

Aber nicht nur damit setzte der USV Erfurt seine Erfolgsserie beim Rennsteigherbstlauf fort: Mit Adrian Panse, Erik Dittmann und Marie Brückner landete er hinter den „Harzer Teufeln“ erneut auf dem zweiten Platz in der Teamwertung. Mit einer Zeit von 3:57:27 Stunden war das Trio genau eine Minute schneller als die Mannschaft des Rennsteiglaufvereins, der in den vergangenen beiden Jahren die Mannschaftswertung vor den Erfurtern gewonnen hatte.