Jahrestagung QUALITEACH: „Lehrerbildung erleben, Lehrerbildung gestalten“

Unter dem Titel „Lehrerbildung erleben, Lehrerbildung gestalten“ stellt das Projektvorhaben QUALITEACH der Universität Erfurt am Mittwoch, 1. November, erste Ergebnisse seiner Arbeit vor. Beginn ist um 13 Uhr im neuen Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) auf dem Campus, Ende gegen 18 Uhr. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, die Veranstaltung ist als Fortbildungsmaßnahme für Lehrer beim ThILLM bewilligt.

Nach der Vorstellung des Projektes durch Prof. Dr. Sandra Tänzer wird Hartmut Rosa, Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie und Direktor des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt, in seinem Vortrag „Wenn es im Klassenzimmer knistert“ über das Thema Resonanzpädagogik sprechen. Es folgen verschiedene Workshops der Teilprojekte von QUALITEACH.

Hintergrund QUALITEACH:
Im Vorhaben, das durch die Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, werden Entwicklungsfelder bearbeitet, die Lehramtsstudierende auf die professionelle Gestaltung der Herausforderungen des Schulalltags vorbereiten. Unter drei Leitbegriffen will das Gesamtvorhaben in fünf Teilprojekten die berufliche Identität als Lehrperson bei Lehramtsstudierenden ausbilden, in gemeinsam Begegnungen mit den Lehrenden der Uni, der Schulpraxis und mit anderen Studierenden die Theorie und Praxis erschließen und reflektieren und Perspektiven der Inklusion als Querschnittsaufgabe im Leben, Lehren und Lernen an der Uni Erfurt und in der Schulpraxis stärker verankern und umfassender ausgestalten.

Weitere Informationen und das Programm der Tagung finden Sie unter https://www.uni-erfurt.de/qualiteach/newsletter/ausgabe-3-juni-2017-rundblicke-qualiteach/ausblick-qualiteach-jahrestagung-2017