Lehrgebaeude 1 UniErfurt 05

Staatwissenschaftliche Fakultät empfängt Gäste aus Ecuador in Erfurt

Die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt hat in diesen Tagen zehn Studierende der Universität in Guayaquil (Ecuador) auf dem Campus begrüßt. Die Gäste, die vom DAAD gefördert und in Begleitung von Ass.-Prof. Dr. José Gabriel Castillo nach Erfurt kamen, informierten sich über Forschung und Lehre in der experimentelle Wirtschaftsforschung und der Verhaltensökonomie an der Staatswissenschaftlichen Fakultät und am Center for Empirical Research in Economics and Behavioral Sciences (CEREB).

Nach der Begrüßung durch den Dekan, Prof. Dr. Guido Mehlkop, der über die vielfältigen Forschungsaktivitäten sowie die Master- und Promotionsprogramme und deren Förderungsmöglichkeiten berichtete, hatten die Studierenden Gelegenheit, bei einer Campusführung auch das Laboratorium für experimentelle Wirtschaftsforschung (eLab) zu besichtigen und unter Leitung von Dr. Fabian Kleine selbst an einem Experiment teilzunehmen. Prof. Dr. Manfred Königstein, Direktor des CEREB, lud die Gäste am Abend zu einem informellen Austausch ein. Überdies hatten Agborndip Ayukonchong, Susann Ullrich sowie Juan David Rivera Acevedo im Rahmen des Forschungskolloquiums der CEREB-Gruppe die Gelegenheit, ihre Dissertationsprojekte vorzustellen. Die Fakultät und  das CEREB freuen sich auf den weiteren erfolgreichen wissenschaftlichen Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen aus Ecuador.