altes Buch

It‘s magic

Erst entdeckten sie in der Leipziger Universitätsbibliothek eine Jahrhunderte alte Sammlung von Handschriften mit Zaubersprüchen, jetzt haben sie daraus selbst ein Buch gemacht: Dr. Bernd-Christian Otto von der Universität Erfurt und Daniel Bellingradt, Juniorprofessor für Buchwissenschaft an der FAU in Erlangen, wissen, wie man seinerzeit Geister beschwor oder sich unsichtbar machte. Am 17. September wird […]

Neue Publikation zu Ehren Hermann Deusers

Hermann Deuser, international renommierter Theologe, Religionsphilosoph und Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, hat im Februar 2016 seinen 70. Geburtstag gefeiert. Diesem Anlass widmen Markus Kleinert und Heiko Schulz in ihrem neuen Buch jetzt eine Sammlung von Aufsätzen, in denen sich namhafte Weggefährten und Kollegen aus dem In- und Ausland zu zentralen Aspekten von Deusers Denken, […]

Neue Publikation über Sören Kierkegaards Begriff der Innerlichkeit

In seinem jetzt bei De Gruyter erschienenen Buch „Innerlichkeit. Struktur- und praxistheoretische Perspektiven auf Kierkegaards Existenzdenken“ untersucht Matthias Engmann (Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt) Sören Kierkegaards Begriff der Innerlichkeit in konzeptionsstruktureller und existenzpragmatischer Hinsicht. Die Arbeit stellt die bisher breiteste Untersuchung zu diesem Thema dar. Ihr Fokus liegt auf den Texten von Kierkegaards Pseudonym Johannes Climacus […]

Neue Ausgabe „Theologie der Gegenwart“ erschienen

In der Zeitschriftenreihe „Theologie der Gegenwart“ der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Erfurt ist eine neue Ausgabe erschienen. Inhaltlich widmet sich das Heft diesmal „Frühneuzeitlichen Kirchenreformern“. Ausgewählte Beiträge – darunter auch von Prof. em. Dr. Josef Pilvousek („Vermittler und Reformer Zur Rolle Julius Pflugs im konfessionellen Findungsprozess“) sowie Prof. Dr. Benedikt Kranemann („Georg Witzel – ein […]

Neue Publikation: Große Liebesbriefe aus der Antike

„Wenn Du tugendhaft bist, warum nur für mich? Wenn Du Dich hingibst, warum nicht auch mir?“ So fragt der antike Autor Philostratos seine Geliebte in einem seiner erotischen Briefe, die nun erstmals zweisprachig in einer unverklemmten modernen Übersetzung zugänglich gemacht werden. Philostratos bietet einen bunten und facettenreichen Blick auf das Verliebtsein in Frauen – und […]

Neue Publikation: „Ailianos‘ antike Taktiken“

Welche Taktik verspricht Erfolg? Konkret: Wie können die Römer über die Parther siegen, die Nachfolger der Perser? Indem sie dieselbe Taktik anwenden wie einst Alexander der Große gegen die Perser! Dies jedenfalls rät um 100 n. Chr. Ailianos dem römischen Kaiser Trajan in seinem Werk „Taktika“, das alles Wissenswerte zur antiken Taktik zusammenfasst. Ailianos‘ Buch […]

Neue Publikation: „Satzzeichen. Szenen der Schrift“

Unter dem Titel „Satzzeichen. Szenen der Schrift“ ist soeben ein neuer Sammelband im Kulturverlag Kadmos erschienen, der Prof. Dr. Bettine Menke, Literaturwissenschaftlerin an der Universität Erfurt, gewidmet ist. Er enthält zahlreiche Beiträge von Erfurter Wissenschaftlern, Herausgeber sind Helga Lutz, Nils Plath und Dietmar Schmidt. Die Publikation versammelt „undisziplinierte“ Stellungnahmen zu Satzzeichen. Ab- und Ausschweifungen sind […]

Prof. Dr. Patrick Rössler

Neue Enzyklopädie zur Medienwirkungsforschung

Patrick Rössler, Professor für Empirische Kommunikationsforschung/Methoden an der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt, hat soeben eine neue Enzyklopädie zur Medienwirkungsforschung herausgegeben. „WortMelder“ sprach mit ihm über seine Veröffentlichung… Herr Professor Rössler, wie entstand die Idee zu Ihrer Enzyklopädie? Der vor einiger Zeit verstorbene Kollege Wolfgang Donsbach aus Dresden, Herausgeber der allgemeinen „International Enzyclopedia of Communication“, […]

Publikation: Metapher in Kognition & Diskurs

Unter dem Titel „Metaphor. Embodied Cognition and Discourse“ hat Cambridge University Press jetzt die Ergebnisse einer mehrjährigen internationalen und interdisziplinären, von der Fritz-Thyssen-Stiftung unterstützten Forschungskooperation unter der Leitung der Erfurter Professur für „Sprache und ihre Struktur“ (Prof. Beate Hampe) veröffentlicht. Namhafte Linguisten, Psychologen sowie Kommunikations- und Gestenforscher aus acht europäischen und außereuropäischen Ländern arbeiteten darin […]

Publikation: Inklusive Bildung und gesellschaftliche Exklusion

Zu den Zusammenhängen, Widersprüchen und Konsequenzen inklusiver Bildung und gesellschaftlicher Exklusion hat Magdalena Gercke, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Sonder- und Sozialpädagogik der Universität Erfurt, gemeinsam mit Saskia Opalinski und Tim Thonagew eine neue Publikation vorgelegt. Der Band ist soeben im Springer-Verlag erschienen. Inklusive Bildung wird derzeit umfassend und zunehmend interdisziplinär diskutiert. Dabei werden auch Spannungsfelder […]