Neue Publikation über Christoph August Heumann

Martin Mulsow, Kasper Risbjerg Eskildsen und Helmut Zedelmaier haben jetzt ein neues Buch über den deutschen Gelehrten Christoph August Heumann veröffentlicht. Das Buch ist Band 12 der Reihe „Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit“ und ist im Franz Steiner Verlag erschienen. Christoph August Heumann (1681–1764) war ein äußerst produktiver deutscher Gelehrter, Verfasser unzähliger Abhandlungen und Übersetzungen […]

Neue Publikation: Palaiphatos‘ Wahrheit über die griechischen Mythen

Europa wurde von einem Stier entführt, so will es der Mythos. Aber ist das nicht eigentlich völlig absurd? Ein Rind würde das doch nicht tun. Bestimmt war es ein Herr Stier, der die Prinzessin entführt hat! Und Skylla war in Wahrheit kein Seeungeheuer (die gibt es nicht), sondern ein gefürchtetes Piratenschiff… Dass man auch schon […]

Ferhad Seyder

Neue Publikation „Die syrischen Kurden: Auswege aus dem Bürgerkrieg“

Unter dem Titel „Die syrischen Kurden: Auswege aus dem Bürgerkrieg“ hat Prof. Dr. Ferhad Ibrahim Seyder von der Universität Erfurt ein neues 172 Seiten starkes Buch veröffentlicht. Es ist in der Reihe „Konfrontation und Kooperation im Vorderen Orient“ im Lit.-Verlag erschienen und kostet 39,90 Euro. Mit dem arabischen Frühling wurde die Situation im syrischen Teil […]

China: Björn Vollan

Neue Studie zum ökonomischen Handeln von Chinesen

Wer Autoritäten einen hohen Wert beimisst, befolgt ökonomische Verhaltensregeln auch dann, wenn diese auf undemokratischem Weg eingeführt werden, also ohne Mitbestimmungsmöglichkeit. Das zeigt eine länderübergreifende Gruppe von Ökonomen, der auch Professor Dr. Carsten Herrmann-Pillath, Volkswirt und Sinologe am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, angehört. Gemeinsam mit einem Forscherteam um Juniorprofessor Dr. Björn Vollan von der Philipps-Universität […]

Einblicke in das Erfurter Praktikumskonzept

Zusammen mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Erfurt School of Education (ESE) der Universität Erfurt hat Prof. Ernst Hany, Direktor der ESE, jetzt das Erfurter Praktikumskonzept wissenschaftlich beschrieben. Das in einem strengen Peer-Review-Verfahren entstandene Buch ist 2017 bei Waxmann erschienen und wurde auf der Tagung der Internationalen Gesellschaft für Schulpraktische Professionalisierung in Bochum öffentlich vorgestellt. Der Beitrag […]

Bücher

Workshop und Vortrag: „Geschichte und gegenwärtige Bedeutung der Staatsbürgerschaft in Europa seit dem 20. Jahrhundert“

„Schutz und Freiheit? Staatsbürgerschaft in Europa im 20. und 21. Jahrhundert“ ist der Titel eines Buches von Dieter Gosewinkel, das 2016 in Berlin erschienen ist. Im Mai stellt er sein Buch, das während seiner Fellowship am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt entstanden ist, nun auch in Erfurt in einem öffentlichen Vortrag und einem Workshop vor. Beginn […]

Neue Publikation über die Städteverteidigung des Aineias

Wie kann im Altertum eine kleine Stadt einer Belagerung standhalten? Die Antwort gibt das älteste militärische Fachbuch, das aus der Antike erhalten ist: das Werk über Städteverteidigung des Aineias. Es erlaubt einen einmaligen Einblick in die Welt des 4. Jahrhunderts v. Chr. jenseits großer Mächte wie Athen und Sparta. Kai Brodersen, Professor für antike Kultur […]

Sammelband zu den Aufsatzpraktiken im 18. Jahrhundert

Druckfrisch aus dem Meiner Verlag: der 28. Band des Jahrbuchs Aufklärung mit den Ergebnissen der Tagung, die Dr. Markus Meumann und Dr. Olaf Simons 2015 am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt zu Aufsatzpraktiken im 18. Jahrhundert veranstaltet haben. Im Brennpunkt des Interesses standen weniger Gattungsfragen als die vielfältigen institutionalisierten Aspekte von Aufsatzpraktiken, von der Themenvergabe […]

Erster Sammelband zum HERA-Projekt

Als erste Frucht des HERA-Projekts „Encounters with the Orient in Early Modern Scholarship“, an dem auch das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt beteiligt war, ist bei Brill in Leiden der Sammelband „The Teaching and Learning of Arabic in Early Modern Europe“, herausgegeben von Jan Loop, Alastair Hamilton und Charles Burnett, erschienen. Anhand von 13 Fallstudien […]

Neue Publikation: Vertrieben vom Feld der Literatur

In der Reihe „Presse und Geschichte – Neue Beiträge“, herausgegeben von Astrid Blome, Holger Böning und Michael Nagel ist jetzt Band 104 erschienen, in dem Dr. Dirk Sangmeister über die Verbreitung und Unterdrückung der Werke des Schriftstellers Friedrich Christian Laukhard schreibt. Der Band ist zum Preis von 24.80 Euro in der edition lumière erhältlich. Sangmeister […]