Nachgefragt: Was dürfen wir von der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland erwarten, Herr Haspel?

Am kommenden Sonntag beginnt in Dresden die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Bis zum 13. November wollen Kirchenvertreter unter dem Titel „Auf dem Weg zu einer Kirche der Gerechtigkeit und des Friedens“ über friedensethische Fragen diskutieren. Darüber hinaus soll über den sozialen Frieden im eigenen Land beraten werden. Warum hat die EKD sich […]

Nachgefragt: Wie weit ist die Geschichte der Zwangsinhaftierung im Zweiten Weltkrieg bereits aufgearbeitet, Herr Luick-Thrams ?

Wenn Menschen ihre Heimat verlassen, dann hat das meist schwerwiegende Gründe: Krieg, Verfolgung oder auch die Angst vor wirtschaftlicher Not können Antrieb sein, um einen Neuanfang in der Ferne zu wagen. Doch auch dort ist man nicht vor etwaiger Not gefeit. Erst recht dann nicht, wenn die alte und die neue Heimat plötzlich im Krieg […]

Wer sein Kreuz bei einer Kleinstpartei macht oder gar nicht wählen geht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge acht geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei einer der Kleinstparteien mache oder gar […]

Wer sein Kreuz bei FDP macht …

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge sieben geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei FDP mache? Wer sein Kreuz bei […]

Nachgefragt: „Können im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge künftig auf eine schnellere Aufnahme durch Staaten der Europäischen Union hoffen?“

Die Medienbilder sind zum Teil erschütternd: Seit Monaten harren immer wieder Migranten auf Rettungsschiffen im Mittelmeer aus, weil ihre Schiffe nicht in die Häfen einlaufen dürfen. Hintergrund: Die Länder der EU streiten über die Verteilung der ankommenden Geflüchteten. Ein Sondertreffen der beteiligten Staaten auf Malta sollte Klärung bringen – ein schwieriges Unterfangen. „WortMelder“ hat bei […]

Wer sein Kreuz bei den Grünen macht …

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge fünf geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei den Grünen mache? Wer sein Kreuz […]

Wer sein Kreuz bei der AfD macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge fünf geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der AfD mache? Wer sein Kreuz […]

Wer sein Kreuz bei der SPD macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge vier geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der SPD mache? Wer sein Kreuz […]

Prof. Dr. Andreas Goldthau (Foto: Daniel Vegel)

Nachgefragt: „Katapultiert der Ölpreis die ohnehin fragile Weltwirtschaft jetzt in eine neue Rezession, Prof. Goldthau?“

Rohöl ist aktuell so teuer wie seit Monaten nicht mehr. Der Ölpreis stieg Anfang der Woche um 20 Prozent auf rund 66 US-Dollar, der größte Kurssprung seit 28 Jahren. Der Grund dafür: ein Drohnenangriff auf Ölraffinerien in Saudi-Arabien. Wird die weltweite Energieversorgung nun noch teurer und katapultiert der Ölpreis die ohnehin fragile Weltwirtschaft in eine […]

Prof. Dr. Julia Knop

Nachgefragt: Welche Chancen bietet der „synodale Weg“ für nachhaltige Veränderungen in der katholischen Kirche, Frau Prof. Knop?

Die katholische Kirche hat ein Imageproblem. Selbiges kostet sie nicht nur Mitglieder, sondern auch Glaubwürdigkeit und damit gesellschaftliche Relevanz. Als Reaktion auf den Missbrauchsskandal, der seit 2018 in zunehmendem Ausmaß bekannt wurde, beschloss die deutsche Bischofsversammlung im Frühjahr dieses Jahres den sogenannten „synodalen Weg“. Er soll Reformprozesse in der katholischen Kirche in Deutschland anstoßen und […]