70 Jahre Artikel 16 Grundgesetz – Was ist geblieben vom Grundrecht auf Asyl?

Seit 1949 hatte das Recht auf Asyl in beiden deutschen Staaten Verfassungsrang. Während das Asylrecht in der DDR eine mehr oder weniger politische Gefälligkeitsbestimmung war, wurde es in der Bundesrepublik immer wieder zum Gegenstand erbitterter politischer Debatten, die stets auch ein Spiegel der demokratischen und humanitären Verfasstheit des Landes waren. Nach der tiefgehenden Änderung des […]

Enttäuscht von der Demokratie – verdrossen von den Parteien?

An der Universität Erfurt wurde heute eine neue Studie vorgestellt, in der erstmals die Demokratievorstellungen von Thüringer Jugendlichen und deren Einfluss auf das Parteienvertrauen untersucht wurden. Die Demokratie gilt der großen Mehrheit der jugendlichen wie erwachsenen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland seit Langem als beste Staats- und Regierungsform. Mit ihrem Funktionieren in der Praxis sind […]

Wer sein Kreuz bei der CDU macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge drei geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der CDU mache? Wer sein Kreuz […]

Feierlicher erster Spatenstich für den neuen Forschungsbau

Es ist ein weiterer Meilenstein für die Universität Erfurt: Nachdem der Wissenschaftsrat 2016 „grünes Licht“ für den Bau eines neuen Forschungsgebäudes auf dem Campus gegeben und die ersten Planungen 2017 begonnen hatten, fand heute im Beisein zahlreicher Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik der symbolische „erste Spatenstich“ statt. Bis 2021 soll nun gebaut und der […]

Der Perthes Verlag im Ersten Weltkrieg

„Der Perthes Verlag im Ersten Weltkrieg “ ist der Titel eines Vortrages von Oliver Kann, zu dem die Forschungsbibliothek Gotha und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zur Sammlung Perthes alle Interessierten am Donnerstag, 17. Oktober, in den Vortragssaal des Forschungszentrums (Schloßberg 2) einladen. Beginn ist um 18.15 Uhr. Der Eintritt […]

Wer sein Kreuz bei der LINKEN macht….

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge zwei geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der LINKEN mache? Wer sein Kreuz […]

Neue Einblicke in den „West Windows“

Die Akteure im Forschungsprojekt „Was ist westlich am Westen?“ an der Universität Erfurt nutzen mit „West Windows“ ein neues Format, mit dem sie in regelmäßigen Abständen kleine Beiträge veröffentlichen, die Einblicke in ihre Forschungsthematik liefern. Ob zum Weltfrauentag, zum Thema Revolution, dem Brexit oder zur Krise der Orthodoxen Kirche in der Ukraine – reinschauen lohnt […]

Vortragsreihe „Stadtgeschichte schreiben“

In Gotha wird seit 2019 eine neue Stadtgeschichte erarbeitet, die bis zum Stadtjubiläum 2025 vorliegen soll. Eine vom Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha in Kooperation mit der Forschungsstelle Stadtgeschichte Gotha veranstaltete Vortragsreihe stellt vor diesem Hintergrund die Frage, wie Stadtgeschichte in der Vergangenheit geschrieben wurde und wie sie zukünftig geschrieben werden kann. Städte üben seit jeher […]

Prof. Dr. André Brodocz

Ein Kreuz – viele Effekte

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge eins geht es um die Frage: Kann man eigentlich „taktisch“ wählen? Bei den jüngsten Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben einige […]

Wissenschaftspreis „Chaire Gutenberg“ für Markus Vinzent

Markus Vinzent, Professor im Department of Theology and Religious Studies am King’s College London und langjähriger Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, erhält den Wissenschaftspreis „Chaire Gutenberg“, der vom Cercle Gutenberg, der Universität Strasbourg und der Region Alsace-Lorraine verliehen wird. Die Förderung ist mit 60.000 Euro dotiert, wovon 10.000 Euro an den ausgezeichneten Wissenschaftler gehen […]