Gastvortrag von Dr. Holger Kürbis

Dr. Holger Kürbis (Potsdam) wird am Donnerstag, 1. Februar, am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt zum Thema „Die Schriften zur Reise des Prinzen Friedrich von Sachsen-Gotha nach Frankreich und Italien 1667/1668: Bericht zum Editionsprojekt“ sprechen. Durch das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt wird nicht nur bisher unbekanntes Quellenmaterial zugänglich gemacht, sondern erstmals die vollständige […]

Schloss Friedenstein in Gotha

Öffentlicher Vortrag über Leben und Werk des Antitrinitariers Valentin Schmalz

Dr. Sascha Salatowsky, Mitarbeiter der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt wird am Mittwoch, 31. Januar, in einem öffentlichen Vortrag das Leben und Werk des Gothaer Antitrinitariers Valentin Schmalz (1572–1622) beleuchten. Er wurde zu einer der prägenden Figuren des frühen Sozinianismus in Polen, jener nach Fausto Sozzini benannten Bewegung, die mit ihrer fundamentalen Dogmenkritik die orthodoxen […]

Kleine Synagoge, Erfurt

Workshop „Fiktive Rituale?“

Gehen Beschreibungen von antiken Ritualen immer auch auf real durchgeführte Rituale zurück? Kann man von ihnen also auf tatsächliche rituelle Handlungen schließen oder spiegelt sich in diesen Beschreibungen auch der individuelle und subjektive Blick der Autoren auf längst vergangenes Geschehen? In wie weit ist dieser Blick historisch vertrauenswürdig, was davon ist Realität, was Fiktion? Diesen […]

Fachtagung der Hochschullernwerkstätten

An der Universität Erfurt findet vom 18. bis 20. Februar 2018 die 11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten statt. Diesmal geht es um „Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum“. Ziel der Tagung ist eine breite Diskussion verschiedener Sichtweisen auf Werkstatt-Lernen, Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte zu erhalten und gemeinsam Erfahrungen auszutauschen. Das Tagungsthema umfasst […]

Dr. Claudia Bergmann

Archäologische Funde, antike Texte und ein moderner Kriminalfall

Vor einigen Jahrzehnten fand man in der Wüstenlandschaft bei Khirbet Qumran durch Zufall eine Höhle, in der antike Schriftrollen, die meisten von ihnen in hebräischer Sprache, versteckt waren. Nicht weit davon, ganz in der Nähe des Toten Meeres, wurden bald darauf Reste einer Siedlung entdeckt. Schnell wurde gefragt: Gehören Texte und Siedlung zusammen? Wer hat […]

Prof. Dr. Jörg Seiler

Tagung über Katholikinnen als wichtige Akteurinnen im kirchlichen Raum

„Literatur – Gender – Konfession: Katholische Schriftstellerinnen (I)“ ist der Titel einer Tagung, zu der die Professur für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Universität Erfurt vom 19. bis 21. Januar ins Bildungshaus St. Ursula, einlädt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit katholische Schriftstellerinnen auch als Produkte und Produzentinnen „katholischer Weiblichkeit“ […]

Neue Publikation zu Ludvig Holberg

In Skandinavien genießt er ungebrochene Popularität, in der allgemeinen Aufklärungsforschung scheint er jedoch fast vergessen – der Autor Ludvig Holberg. Knud Haakonssen, Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, und sein Co-Autor Sebastian Olden-Jørgensen möchten das ändern. Ihr Buch „Ludvig Holberg (1684–1754) Learning and Literature in the Nordic Enlightenment“ ist nun bei Routledge erschienen. Ludvig Holberg […]

Workshop: „Politik der Wahrheit und Praxis der Kritik“

„Politik der Wahrheit und Praxis der Kritik“ ist der Titel eines Workshops, zu dem das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt am Mittwoch, 31. Januar, alle Interessierten herzlich einlädt. Beginn ist um 10 Uhr in Raum 806 am Steinplatz 2, Ende gegen 13 Uhr. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Ordnung durch Bewegung“ am Max-Weber-Kolleg statt, […]

Neue Publikation: Praxisleitfaden Lehrerausbildung

Im Beltz-Verlag erscheint am 15. Januar ein neuer Praxisleitfaden für die Lehrerausbildung. Autor ist Dr. Benjamin Dreer, Geschäftsführer der Erfurt School of Education an der Universität Erfurt. Sein Buch bietet eine professionelle Begleitung vom Praktikum bis zum Berufseinstieg. Wie gelingt der Einstieg in den Lehrerberuf? Und wie lässt sich eine anspruchsvolle Begleitung in der Schule […]

Juergen Zangenberg

Willkommen, welcome, welkom: Prof. Dr. Jürgen Zangenberg ist neuer Fellow am Max-Weber-Kolleg

Seit 2008 werden am Hügel Horvat Kur am Nordufer des Sees Gennesaret im Norden Israels im Rahmen des internationalen Kooperationsprojektes „Kinneret Regional Project“ Ausgrabungen durchgeführt. Beteiligt an den archäologischen Untersuchungen ist auch Jürgen Zangenberg, Professor für Antikes Judentum und Frühes Christentum an der niederländischen Universität Leiden. Für ihn ist dabei vor allem ein Ausgrabungsschwerpunkt interessant: […]