Neue Einblicke in den „West Windows“

Die Akteure im Forschungsprojekt „Was ist westlich am Westen?“ an der Universität Erfurt nutzen mit „West Windows“ ein Format, mit dem sie in regelmäßigen Abständen kleine Beiträge veröffentlichen, die Einblicke in ihre Forschungsthematik liefern. Ob zum Weltfrauentag, zum Thema Revolution, dem Brexit oder zur Krise der Orthodoxen Kirche in der Ukraine – reinschauen lohnt sich. […]

Baruch Haba – herzlich willkommen, Adi Sherzer-Druckman!

Das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“ an der Universität Erfurt begrüßt Adi Sherzer-Druckman als neuen Fellow. Sherzer-Druckman ist Spezialist für neue jüdische Rituale, die in und außerhalb Israels geschaffen und durchgeführt werden, um jüdische Identität zu stärken und neu zu definieren. Am Research Centre wird Sherzer sich vor allem mit den zionistischen Bemühungen […]

Prof. Dr. Benedikt Kranemann

Zehn Jahre Theologisches Forschungskolleg: ein Solitär im deutschsprachigen Raum

Am 27./28. November 2009 fand an der Universität Erfurt eine Tagung statt, mit der das Theologische Forschungskolleg aus der Taufe gehoben wurde. Das ist nun zehn Jahre her. Grund genug, einmal zurückzuschauen und Bilanz zu ziehen, aber auch einen Blick auf die nächsten zehn Jahre zu werfen. „WortMelder“ hat mit Prof. Dr. Benedikt Kranemann, dem […]

Erfurter Symposium für frühkindliche Entwicklungsförderung

Die Universität Erfurt ist am 18. Januar 2020 erneut Gastgeberin des Erfurter Symposiums für frühkindliche Entwicklungsförderung, das diesmal unter dem Titel „Diagnostik und pädagogisches Handeln“ steht. Die Veranstaltung im Hörsaal 1 des Kommunikations- und Informationszentrums (KIZ) wendet sich an Lehrer*innen, an pädagogische, heil- und sonderpädagogische sowie medizinisch-therapeutische Fachkräfte und Wissenschaftler*innen. Darüber hinaus sind Eltern sowie […]

Erfurter Dom

Gastvorlesung anlässlich zehn Jahre Theologisches Forschungskolleg: „Signaturen künftiger Theologie“

Das Theologische Forschungskolleg an der Universität Erfurt feiert 2019 sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hat das Kolleg die an der Universität zu Köln lehrende Theologin Prof. Dr. Saskia Wendel dazu eingeladen, ihre Sicht auf die Zukunft der Theologie zur Diskussion zu stellen. „Signaturen künftiger Theologie“ ist der Festvortrag überschrieben, den Wendel am Donnerstag, 28. […]

Klavier

Workshop: „Künstlerischer Ausdruck als anthropologische Kategorie?“

Das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt lädt am Donnerstag, 28. November, zu einem Workshop unter dem Titel „Künstlerischer Ausdruck als anthropologische Kategorie?“ ein. In diesem Rahmen findet auch ein Gesprächskonzert mit Prof. Dr. Jascha Nemtsov (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar/Universität Potsdam) statt, das „den anderen Schönberg“ beleuchten soll. Beginn des Workshops ist um 10 Uhr […]

Vortrag: „Die Augustiner-Eremiten an der frühneuzeitlichen Universität Erfurt“

Über „Die Augustiner-Eremiten an der frühneuzeitlichen Universität Erfurt“ wird am Dienstag, 3. Dezember, Dr. Carolin Oser-Grote, Philologin bei den Augustinern in Würzburg, ab 19 Uhr im Hörsaal Coelicum in der Domstraße 10 sprechen. Mit ihrer Vorlesung findet die Vortragsreihe „Erfurter Universitätsgeschichte(n). Die Bibliotheca Amploniana als Quelle des Wissens und der Inspiration“, veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft „Bibliotheca […]

Science Slam

Erfurter Science Slam: Bühne frei für die Wissenschaft!

Erneut war der Saal ausverkauft, das Publikum in bester Laune. Und natürlich wissensdurstig, denn zum inzwischen 5. Mal hieß es gestern Abend im Theater Die Schotte: „Wissenschaft auf die Bühne“. Die Universität Erfurt hatte zum jährlichen Science Slam eingeladen – einem launigen Format, in dem Wissenschaftler unterhaltsam und für jedermann verständlich auf einer Bühne zeigen, […]

Buch und Brille

Neue Publikation über den deutsch-französischen Austausch gelehrten Wissens

Nicht nur Friedrich II. von Preußen oder die Gothaer Herzogin Luise Dorothea waren von der französischen Philosophie fasziniert und luden deren prominentesten Vertreter Voltaire an ihre Höfe ein. Auch unter deutschsprachigen Gelehrten und Literaten des 18. Jahrhunderts besaß der Austausch mit Frankreich bzw. der französischsprachigen Welt herausgehobene Bedeutung. Zwar waren die Netzwerke der europäischen Gelehrtenrepublik […]

Prof. Dr. Josef Römelt

Berater, statt Wächter: Prof. Dr. Josef Römelt über die Aufgabe Klinischer Ethikkomitees

Wer medizinische Fragen diskutiert, kommt häufig nicht umhin, sich auch mit Belangen der Moral und Ethik auseinanderzusetzen. Die Frage, was Ärztinnen und Ärzte dürfen – und was nicht – schürt dabei schnell Verunsicherung. Prof. Dr. Josef Römelt, Moraltheologe an der Universität Erfurt, berät als Mitglied verschiedener Klinischer Ethikkomitees die Krankenhäuser der Stadt Erfurt und ihr Personal in […]