Prof. Dr. Knud Haakonssen

Prof. Knud Haakonssen mit Festschrift geehrt

Ein erfolgreiches und fruchtbares Forscherleben wird manchmal mit der Verleihung einer Festschrift geehrt. Diese besondere Ehre wird am 11. Juni Prof. Knud Haakonssen zuteil, der seit vielen Jahren u.a. am Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Forschung der Universität Erfurt lehrt und arbeitet. Die Veranstaltung findet am 11. Juni 2019 im Max-Weber-Kolleg, am Steinplatz 2, Raum […]

Prof. Dr. Patrick Rössler

DFG fördert digitale Erschließung des Tschichold-Nachlasses

Mit Fördermitteln in Höhe von knapp 110.000 Euro unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die digitale Erschließung des Nachlasses des Typografen Jan Tschichold. Sie soll anschließend im Internet zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt ist eine Kooperation des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig mit Prof. Dr. Patrick Rössler, Kommunikationswissenschaftler an der Universität […]

Prof. Dr. Laura Lieber

Gastvortrag von Prof. Dr. Laura Lieber am Max-Weber-Kolleg

Das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt lädt am Montag, 3. Juni, zu einem Gastvortrag von Prof. Dr. Laura Lieber ein. Sein Titel lautet „The Performance of Liturgical Poetry in Late Antiquity“, Beginn ist um 14.15 Uhr in den Räumen des Max-Weber-Kollegs, am Steinplatz 2, Raum 706b. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Laura Lieber ist „Professor of […]

Professor Steven Fine

Prof. Dr. Steven Fine ist 2019 „Judaist in Residence“

Seit 2018 kooperieren die Kulturdirektion der Stadt Erfurt und das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart“ am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt und laden jeweils für einige Wochen einen Judaisten als Fellow zu einem Forschungsaufenthalt nach Erfurt ein. In diesem Jahr wird Professor Steven Fine eben […]

Bücher

Neue Publikation: „Umkämpftes Asyl“

„Umkämpftes Asyl“ lautet der Titel einer neuen Publikation von Patrice Poutrus, die die Zeit vom Nachkriegsdeutschland bis in die Gegenwart beschreibt und soeben im Verlag Ch. Link, Berlin, erschienen ist. Beide deutsche Staaten nahmen das Recht politisch Verfolgter auf Asyl 1949 in ihre Verfassungen auf. Doch was bedeutete das konkret? Dr. Patrice Poutrus untersucht in […]

Soziale Medien

Thüringer Hochschulen laden erstmals zu FDM-Tagen ein

Digitale Forschungsdaten, ihre Organisation, Nachnutzbarkeit und Archivierung bekommen einen immer größeren Stellenwert in allen Wissenschaftsdisziplinen. Um das Thema und seine vielen Facetten bekanntzumachen, hat das Thüringer Kompetenznetzwerk Forschungsdatenmanagement, das 2018 gegründet wurde und vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) im Rahmen der Thüringer Strategie zur Digitalisierung im Hochschulbereich finanziert wird, die […]

Bücher

Neue Publikation: „Bündnissolidarität und ihre friedensethischen Kontroversen“

Unter dem Titel „Bündnissolidarität und ihre friedensethischen Kontroversen“ ist im Springer Verlag eine neue Publikation von Ines-Jacqueline Werkner und Michael Haspel erschienen. Die bundesdeutsche Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik ist angesichts historischer Erfahrungen durch eine Kultur der militärischen Zurückhaltung geprägt. Zugleich setzt sie auf Integration, Westbindung und einen Multilateralismus. Haben sich diese Prämissen über Jahrzehnte bewährt, […]

Science Fair – Universität präsentiert ihre Forschung

Erneut präsentiert die Universität Erfurt ihre Forschungsleistungen beim Science Fair, dem „Tag der Forschung“, am Donnerstag, 4. Juli, auf dem Campus. Die Veranstaltung wird um 9 Uhr von Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, eröffnet. Im Anschluss stellen die Erfurter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Arbeit anhand von Posterpräsentationen, kurzen Vorträgen und […]

Uni Erfurt verleiht erstmals einen Promotionspreis

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens verleiht die Universität Erfurt im Rahmen des Christoph-Martin-Wieland-Graduiertenforums erstmals einen mit 5000 Euro dotierten Promotionspreis. Mit dem Preis, der in Zukunft im Zweijahresrhythmus vergeben und in diesem Jahr von der Universitätsgesellschaft gestiftet wird, würdigt die Universität eine exzellente Dissertation einer jungen Wissenschaftlerin oder eines jungen Wissenschaftlers, die an der Universität Erfurt […]

Susanne Rau

Neue Publikation: „History, Space and Place“

Unter dem Titel „History, Space and Place“, ist von Prof. Dr. Susanne Rau, Historikerin an der Universität Erfurt jetzt im Verlag Routledge eine neue Publikation erschienen. Auch Räume haben eine Geschichte. Und Geschichte spielt sich immer in Räumen ab. Was aber versteht man in den historischen Kulturwissenschaften unter „Räumen“? Und wie kann man Räume historisch […]