Prof. Dr. Stefan Reif

Gastvortrag von Stefan Reif beim Workshop „Food and Eating“

Im Rahmen des Workshops „Food and Eating: Ritual and Social Aspects in Jewish Communities from Antiquity to Early Modern Europe“ begrüßt das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt am 16. Mai Stefan Reif zu einem Gastvortrag. Der emeritierter Professor für mittelalterliche hebräische Studien am St. John’s College der University of Cambridge, der unter anderem durch seine Forschungen […]

Prof. Dr. Julia Knop

Neue christlich-muslimische theologische Anthropologie

Eine mehrjährige deutsch-türkische Kooperation ist in einer christlich-muslimischen theologischen Anthropologie gemündet, die jetzt als Buch im Verlag Kohlhammer erschienen ist. Der Titel: „Der Mensch in Christentum und Islam“. Herausgeber sind Mualla Selçuk und Martin Thurner. Ihr gut 400 Seiten starker Band richtet sich an einen breiten Leserkreis und enthält auch Beiträge von Julia Knop, Professorin […]

Dr. Nadine Neute

Vorgestellt: Dr. Nadine Neute bringt Ordnung ins Datenwirrwarr

Daten, Daten, Daten. Und noch mehr Daten. Jede Art von Forschung produziert Daten. Sie müssen, erfasst, bearbeitet, gespeichert, dokumentiert und natürlich auch wiedergefunden werden, um sie weiter nutzen und verarbeiten zu können. Und dann ist da auch noch der Datenschutz, der Regeln dafür vorgibt, was wann wie und wo überhaupt erfasst und gespeichert werden darf. […]

Schloss Friedenstein in Gotha

Digitale Objekte der Forschungsbibliothek Gotha im Kultur- und Wissensportal Thüringen

Das Kultur- und Wissensportal Thüringen, das unter Federführung der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) entwickelt wurde, ist an den Start gegangen. Auf der übergreifenden Recherche- und Präsentationsplattform für die kulturelle Überlieferung Thüringer sammlungshaltender Institutionen sind auch die digitalen Objekte und Sammlungen der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich. Das Portal […]

Prof. Dr. Julia Knop

Nachgefragt: „Das Tabu ist gebrochen, die katholische Kirche spricht über ihre Missbrauchsfälle. Und nun, Frau Prof. Knop?“

Erst kürzlich trafen sich knapp 200 Bischöfe der Weltkirche im Vatikan zu einer Konferenz über die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche. Auch die deutschen Bischöfe haben im Rahmen ihrer Frühjahrsversammlung jüngst über die Konsequenzen der sogenannten MHG-Studie über „Sexuellen Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz“ gesprochen. […]

Prof. Dr. Josef Römelt

Nachgefragt: „Was halten Sie als Moraltheologe von Robotern in der Kranken- und Altenpflege, Herr Professor Römelt?“

Wenn Robtor zur Pflegefachkraft und zum digitalen Seelentröster werden, dann hat die christliche Theologie doch sicherlich etwas dazu zu sagen? Kürzlich tagte zu eben dieser Frage im Vatikan die Jahreshauptversammlung der Päpstlichen Akademie des Lebens. Unter dem Titel „Roboethik. Menschen, Maschinen und Gesundheit“ berieten Kirchenvertreter und internationale Wissenschaftler darüber, welche Auswirkungen der Einsatz künstlicher Intelligenzen […]

Neues Forschungsprojekt zu den Gothaer Staatsfinanzen im „langen“ 18. Jahrhundert

Die Fritz Thyssen Stiftung unterstützt das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt bei der Durchführung eines Forschungsprojektes zum Thema „Landesherrliche Finanzen und Rechnungswesen im Herzogtum Gotha und Altenburg 1672–1804“. Das auf drei Jahre angelegte Projekt verstärkt den bestehenden Schwerpunkt zur Erforschung des Gothaer Hofes im 17. und vor allem im späteren 18. Jahrhundert und lässt damit […]

Bernhard Kronegger

Nachgefragt: „Warum öffnet der Vatikan sein Geheimarchiv, erst jetzt, Herr Kronegger?“

Das dürfte bei so manchem Historiker Begeisterung wecken: Der Vatikan hat angekündigt, ab März 2020 die Archive aus der Amtszeit von Papst Pius XII. freizugeben. Sie waren bisher unter Verschluss und sollen nun für die Forschung geöffnet werden. Pius XII., mit bürgerlichem Namen Eugenio Pacelli, war von 1939 bis zu seinem Tod im Jahr 1958 […]

Prof. Dr. Vasilios Makrides

Weitere Förderung für Forschungsprojekt zur orthodox-christlicher Esoterik

Mit rund 70.000 Euro fördert die Fritz Thyssen Stiftung ein Forschungsprojekt an der Professur für Religionswissenschaft der Universität Erfurt, das sich mit orthodox-christlicher Esoterik beschäftigt. Das Projekt wird seit 2017 von Dr. Ionuţ Daniel Băncilă bearbeitet und kann nun um ein weiteres Jahr verlängert werden. Ziel dieses Forschungsprojektes ist die vergleichende Analyse jener Reflexion über […]

Kleine Synagoge, Erfurt

Erfurter Universitätsgeschichten: „Wer stahl wem die Bücher?“

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens lädt die Universität Erfurt im Jubiläumsjahr zu einer öffentlichen Vortragsreihe unter dem Titel „Erfurter Universitätsgeschichten“ ein. Der nächste Vortrag findet am Dienstag, 12. März, um 19 Uhr in der „Kleinen Synagoge“ statt. Frank-Joachim Stewing, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit der Universität Erfurt, spricht darin […]