DVPW-Tagung zu Methoden der Außenpolitikanalyse

Im Internationalen Begegnungszentrum der Universität Erfurt findet am 26./27. September die Tagung „Methoden der Außenpolitikanalyse: Ansätze, Daten und Perspektiven“ statt. Sie wird von Dr. Patrick A. Mello, Gastwissenschaftler an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt, und Dr. Falk Ostermann von der Justus-Liebig-Universität Gießen im Rahmen der Themengruppe Außen- und Sicherheitspolitik der […]

Prof. Dr. Andreas Goldthau (Foto: Daniel Vegel)

Nachgefragt: „Katapultiert der Ölpreis die ohnehin fragile Weltwirtschaft jetzt in eine neue Rezession, Prof. Goldthau?“

Rohöl ist aktuell so teuer wie seit Monaten nicht mehr. Der Ölpreis stieg Anfang der Woche um 20 Prozent auf rund 66 US-Dollar, der größte Kurssprung seit 28 Jahren. Der Grund dafür: ein Drohnenangriff auf Ölraffinerien in Saudi-Arabien. Wird die weltweite Energieversorgung nun noch teurer und katapultiert der Ölpreis die ohnehin fragile Weltwirtschaft in eine […]

Prof. Dr. André Brodocz

„Zeitschrift für Politische Theorie“ feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Symposium über „Die Zukunft der Politischen Theorie“ feiert die „Zeitschrift für Politische Theorie“ (ZPTh) am Mitttwoch, 25. September, am Institut für Sozialwissenschaften der HU Berlin ihr zehnjähriges Bestehen. Die Zeitschrift wurde von André Brodocz, Professor für Politische Theorie an der Universität Erfurt, zusammen mit Marcus Llanque (Augsburg) und Gary Schaal (Hamburg) gegründet. Seitdem […]

Foto: hands-600497_1920_stokpic_pixabay

„Es ist uns eine große Ehre“

Die Welt zu Gast in Erfurt – rund 400 Studierende aus aller Welt erwartet die Universität Erfurt vom 24. November bis 1. Dezember in der Thüringischen Landeshauptstadt. Eine Woche lang werden sie hier zu Gast sein, um an der internationalen Model United Nations Konferenz (NMUN) teilzunehmen, eine akademische Simulation der Vereinten Nationen. Die Themen sind […]

DDR Geschichte und Gegenwart: „Wirtschaft und Beruf“

Wie waren Wirtschaft und Beruf in der Arbeitsgesellschaft DDR geregelt? Wie stand es um die ökonomische Leistungs- und Innovationsfähigkeit und wie um die Gleichstellung der Frauen in Wirtschaft und Arbeitsleben? Wie wurden Preise gestaltet und wie wurde Planung betrieben? Um dies und mehr dreht sich die Veranstaltung „DDR Geschichte & Gegenwart – Wirtschaft & Beruf“, […]

Dr. Karen Horn

Neue Publikation: „Doktor Karen Horns Ökonomische Hausapotheke“

„Doktor Karen Horns Ökonomische Hausapotheke“ ist ein neues Buch überschrieben, in der Karen Horn die Volkswirtschaftslehre knapp und griffig erklärt. Sie liefert dabei eine ökonomische Ideengeschichte im handlichen Kompendium und bietet Anregungen zur Interpretation des wirtschaftlichen Geschehens. Das Buch ist bei NZZ Libro erschienen. Karen Horn lehrt ökonomische Ideengeschichte und Wirtschaftsjournalismus an der Universität Erfurt. […]

Professor Alexander Thumfart – Wahl-Erfurter mit Engagement über die Grenzen der Uni hinaus

Alexander Thumfart – geboren in Franken, Studium und Promotion in München und Augsburg und heute als Professor für politische Theorie und Wahl-Erfurter weit über die Grenzen der Uni Erfurt hinaus in der Stadt bekannt. Und das nicht zuletzt durch die jüngste Oberbürgermeisterwahl, bei der er als Kandidat der Partei Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen ging. […]

Commitment Award der Brandt School 2019

Projekt „Leseplatz“ gewinnt Commitment Award der Brandt School

Die Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt hat auch in diesem Jahr zusammen mit der Engagementpreis-Stiftung wieder den Commitment Award verliehen. Dessen Ziel ist es, nachhaltigen Ideen und sozialen Projekten eine Anschubfinanzierung zu ermöglichen. Studierende und Alumni der Brandt School können zugleich mit ihren Initiativen zeigen, was sie im Master-Studium gelernt haben. […]

Illustration Forschung, Denkprozesse, zwei Menschen im Dialog

Senat der Uni Erfurt beschließt Forschungsdatenmanagement-Policy

Der 7. Senat der Universität Erfurt hat in seiner letzten Sitzung des Sommersemesters 2019 einstimmig eine Forschungsdatenmanagement-Policy für die Universität beschlossen. Hintergrund ist, dass sich das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft mit den Thüringer Hochschulen Ende 2017 auf eine gemeinsame Strategie zur Digitalisierung im Hochschulbereich verständigt hatte. Zentrale Handlungsfelder sind die Digitalisierung […]

Prof. Dr. Gerhard Wegner

Prof. Dr. Gerhard Wegner zum Vorsitzenden des „Ausschusses für evolutorische Ökonomik“ gewählt

Der Verein für Socialpolitik hat Gerhard Wegner, Professor für Institutionenökonomie und Wirtschaftspolitik an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt, zum neuen Vorsitzenden des „Ausschusses für evolutorische Ökonomik“ gewählt. Dies beschloss der Ausschuss auf seiner diesjährigen Tagung in Wien. Professor Wegner tritt sein Amt zum 1. Januar 2020 an, die Amtszeit beträgt zwei Jahre.