Wer sein Kreuz bei der AfD macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge fünf geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der AfD mache? Wer sein Kreuz […]

Wer sein Kreuz bei der SPD macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge vier geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der SPD mache? Wer sein Kreuz […]

70 Jahre Artikel 16 Grundgesetz – Was ist geblieben vom Grundrecht auf Asyl?

Seit 1949 hatte das Recht auf Asyl in beiden deutschen Staaten Verfassungsrang. Während das Asylrecht in der DDR eine mehr oder weniger politische Gefälligkeitsbestimmung war, wurde es in der Bundesrepublik immer wieder zum Gegenstand erbitterter politischer Debatten, die stets auch ein Spiegel der demokratischen und humanitären Verfasstheit des Landes waren. Nach der tiefgehenden Änderung des […]

Enttäuscht von der Demokratie – verdrossen von den Parteien?

An der Universität Erfurt wurde heute eine neue Studie vorgestellt, in der erstmals die Demokratievorstellungen von Thüringer Jugendlichen und deren Einfluss auf das Parteienvertrauen untersucht wurden. Die Demokratie gilt der großen Mehrheit der jugendlichen wie erwachsenen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland seit Langem als beste Staats- und Regierungsform. Mit ihrem Funktionieren in der Praxis sind […]

Wer sein Kreuz bei der CDU macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge drei geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der CDU mache? Wer sein Kreuz […]

Wer sein Kreuz bei der LINKEN macht….

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge zwei geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der LINKEN mache? Wer sein Kreuz […]

Prof. Dr. André Brodocz

Ein Kreuz – viele Effekte

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge eins geht es um die Frage: Kann man eigentlich „taktisch“ wählen? Bei den jüngsten Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben einige […]

DVPW-Tagung zu Methoden der Außenpolitikanalyse

Im Internationalen Begegnungszentrum der Universität Erfurt findet am 26./27. September die Tagung „Methoden der Außenpolitikanalyse: Ansätze, Daten und Perspektiven“ statt. Sie wird von Dr. Patrick A. Mello, Gastwissenschaftler an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt, und Dr. Falk Ostermann von der Justus-Liebig-Universität Gießen im Rahmen der Themengruppe Außen- und Sicherheitspolitik der […]

Prof. Dr. Andreas Goldthau (Foto: Daniel Vegel)

Nachgefragt: „Katapultiert der Ölpreis die ohnehin fragile Weltwirtschaft jetzt in eine neue Rezession, Prof. Goldthau?“

Rohöl ist aktuell so teuer wie seit Monaten nicht mehr. Der Ölpreis stieg Anfang der Woche um 20 Prozent auf rund 66 US-Dollar, der größte Kurssprung seit 28 Jahren. Der Grund dafür: ein Drohnenangriff auf Ölraffinerien in Saudi-Arabien. Wird die weltweite Energieversorgung nun noch teurer und katapultiert der Ölpreis die ohnehin fragile Weltwirtschaft in eine […]

Prof. Dr. André Brodocz

„Zeitschrift für Politische Theorie“ feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Symposium über „Die Zukunft der Politischen Theorie“ feiert die „Zeitschrift für Politische Theorie“ (ZPTh) am Mitttwoch, 25. September, am Institut für Sozialwissenschaften der HU Berlin ihr zehnjähriges Bestehen. Die Zeitschrift wurde von André Brodocz, Professor für Politische Theorie an der Universität Erfurt, zusammen mit Marcus Llanque (Augsburg) und Gary Schaal (Hamburg) gegründet. Seitdem […]