Dr. Karen Horn

Neue Publikation: „Doktor Karen Horns Ökonomische Hausapotheke“

„Doktor Karen Horns Ökonomische Hausapotheke“ ist ein neues Buch überschrieben, in der Karen Horn die Volkswirtschaftslehre knapp und griffig erklärt. Sie liefert dabei eine ökonomische Ideengeschichte im handlichen Kompendium und bietet Anregungen zur Interpretation des wirtschaftlichen Geschehens. Das Buch ist bei NZZ Libro erschienen. Karen Horn lehrt ökonomische Ideengeschichte und Wirtschaftsjournalismus an der Universität Erfurt. […]

Professor Alexander Thumfart – Wahl-Erfurter mit Engagement über die Grenzen der Uni hinaus

Alexander Thumfart – geboren in Franken, Studium und Promotion in München und Augsburg und heute als Professor für politische Theorie und Wahl-Erfurter weit über die Grenzen der Uni Erfurt hinaus in der Stadt bekannt. Und das nicht zuletzt durch die jüngste Oberbürgermeisterwahl, bei der er als Kandidat der Partei Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen ging. […]

Commitment Award der Brandt School 2019

Projekt „Leseplatz“ gewinnt Commitment Award der Brandt School

Die Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt hat auch in diesem Jahr zusammen mit der Engagementpreis-Stiftung wieder den Commitment Award verliehen. Dessen Ziel ist es, nachhaltigen Ideen und sozialen Projekten eine Anschubfinanzierung zu ermöglichen. Studierende und Alumni der Brandt School können zugleich mit ihren Initiativen zeigen, was sie im Master-Studium gelernt haben. […]

Illustration Forschung, Denkprozesse, zwei Menschen im Dialog

Senat der Uni Erfurt beschließt Forschungsdatenmanagement-Policy

Der 7. Senat der Universität Erfurt hat in seiner letzten Sitzung des Sommersemesters 2019 einstimmig eine Forschungsdatenmanagement-Policy für die Universität beschlossen. Hintergrund ist, dass sich das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft mit den Thüringer Hochschulen Ende 2017 auf eine gemeinsame Strategie zur Digitalisierung im Hochschulbereich verständigt hatte. Zentrale Handlungsfelder sind die Digitalisierung […]

Prof. Dr. Gerhard Wegner

Prof. Dr. Gerhard Wegner zum Vorsitzenden des „Ausschusses für evolutorische Ökonomik“ gewählt

Der Verein für Socialpolitik hat Gerhard Wegner, Professor für Institutionenökonomie und Wirtschaftspolitik an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt, zum neuen Vorsitzenden des „Ausschusses für evolutorische Ökonomik“ gewählt. Dies beschloss der Ausschuss auf seiner diesjährigen Tagung in Wien. Professor Wegner tritt sein Amt zum 1. Januar 2020 an, die Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Haus Dacheröden

Bürgerforum „Die DDR erzählen“

Unter dem Titel „Diktaturerfahrung und Transformation: Biografische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er-Jahren“ forschen seit Anfang des Jahres Wissenschaftler der Universitäten in Erfurt und Jena sowie die Stiftung Ettersberg und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora in einem großen Verbund gemeinsam zur Erfahrungsgeschichte der späten DDR und der Nachwendezeit. Die in diesem […]

Dr. Patrick A. Mello

Studie von Dr. Patrick Mello liefert neue Erkenntnisse zum Irak-Krieg

Unter dem Titel „Paths towards Coalition Defection: Democracies and Withdrawal from the Iraq War“ hat Dr. Patrick A. Mello, Gastwissenschaftler an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt, einen Artikel in der der Zeitschrift European Journal of International Security Policy veröffentlicht. Er steht dank einer Lizenzvereinbarung zwischen der Universität Erfurt und Cambridge […]

„Wir wollen Stellung beziehen – zu Themen der Zeit, zu denen die Wissenschaft gehört werden sollte“

Ein Großteil der experimentellen Laborforschung an der Universität Erfurt verteilte sich bislang auf drei Labore – auf das Herrmann-Ebbinghaus-Labor, das ELab der Staatswissenschaftlichen Fakultät und das Labor der Nachwuchsforschergruppe Kleinkindforschung in Thüringen. Vor dem Hintergrund des fakultätsübergreifend gestiegenen Bedarfs an Laborkapazität, vor allem in den Bereichen Gesundheitskommunikation, Bildungsforschung und Linguistik, geht die Uni Erfurt nun […]

Podiumsdiskussion: „Direkte Demokratie“

Unter dem Titel „Direkte Demokratie – Notwendiges Update oder Brandbeschleuniger?“ lädt der Fachschaftsrat Staatswissenschaften in Kooperation mit dem Studierendenrat der Universität Erfurt am Donnerstag, 27. Juni, alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion ein. Auf dem Podium vertreten sind Dr. Oliver Lembcke von der Professur für Vergleichende Regierungslehre der Staatswissenschaftlichen Fakultät, Anja Müller, Sprecherin für Petitionen und […]

Science Fair: Universität Erfurt lädt zum Tag der Forschung ein

Erneut präsentiert die Universität Erfurt ihre Forschungsleistungen beim Science Fair, dem „Tag der Forschung“, am Donnerstag, 4. Juli, auf dem Campus. Die Veranstaltung wird um 9 Uhr im Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) eröffnet. Zu Gast ist auch Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft. Im Anschluss stellen die Erfurter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler […]