Prof. Dr. André Brodocz

Nachgefragt: „Zeigen die Ergebnisse der Europawahl eine Spaltung zwischen Ost- und Westdeutschland?“

Europa hat gewählt. Die SPD: dezimiert. Die Union: geschwächt. Stattdessen dominieren vielerorts die Grünen – oder die AfD. Mit regionalen Unterschieden. „WortMelder“ hat bei Prof. Dr. André Brodocz, Politikwissenschaftler an der Uni Erfurt, nachgefragt… Zeigen die Ergebnisse der Europawahl eine Spaltung zwischen Ost- und Westdeutschland, Herr Brodocz? In der Tat ist es bei dieser Wahl […]

Podiumsdiskussion: „Universität der Zukunft – Zukunft der Universität?!“

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu ihrem 25-jährigen Bestehen lädt die Universität Erfurt am Dienstag, 4. Juni, zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel „Universität der Zukunft – Zukunft der Universität?!“ ein. Beginn ist um 18 Uhr Coelicum, Domstraße 10. Auf dem Podium diskutieren Prof. Dr. Julia von Blumenthal (Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder), Prof. Dr. Monika […]

MUN

Building Bridges – Brücken bauen

Für das Erfurter Projektteam „Model United Nations“, kurz MUN, wird 2019 ein ganz besonderes Jahr. Im Jubiläumsjahr der Universität Erfurt nämlich wird die internationale Konferenz „National Model United Nations (NMUN)“, eine Simulation der Vereinten Nationen, erstmals in der Thüringischen Landeshauptstadt stattfinden und damit zum ersten Mal in Deutschland überhaupt. In dieser Woche waren die US-amerikanischen […]

Science Fair – Universität präsentiert ihre Forschung

Erneut präsentiert die Universität Erfurt ihre Forschungsleistungen beim Science Fair, dem „Tag der Forschung“, am Donnerstag, 4. Juli, auf dem Campus. Die Veranstaltung wird um 9 Uhr von Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, eröffnet. Im Anschluss stellen die Erfurter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Arbeit anhand von Posterpräsentationen, kurzen Vorträgen und […]

Kommunikations- und Informationszentrum

Alumnitreffen der Staatswissenschaftlichen Fakultät

Auch in diesem Jahr lädt der Alumniverein der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt vom 10. bis 12. Mai 2019 zu seinem jährlichen Alumnitreffen nach Erfurt ein. Das Programm wird dabei das Format der vergangenen Jahre weitestgehend beibehalten: Los geht’s am Freitag, 10. Mai 2019, ab 19 Uhr mit einem Willkommenstreffen im „Double B“, bevor es […]

Karen Horn, Honorarprofessorin

Dr. Karen Horn wird Honorarprofessorin

Die Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt hat der Ökonomin und Publizistin Dr. Karen Horn eine Honorarprofessur verliehen. Karen Horn lehrt seit dem Frühjahr 2012 ökonomische Ideengeschichte, seit dem Winter 2017 zusätzlich auch Wirtschaftsjournalismus. Auch die ökonomische Methodenlehre, Ordnungstheorie und Ordnungspolitik, die Geschichte der sozialen Marktwirtschaft, die Herkunft und Zukunft des Liberalismus, die Wirtschaftsethik als Ordnungsethik […]

Prof. Dr. Gerhard Wegner

Nachgefragt: „Ist Enteignung wirklich ein probates Mittel, um Mietpreissteigerungen in Deutschland einzudämmen, Herr Prof. Wegner?“

Der Ruf nach einer Mietpreisbremse in Deutschland wird immer lauter. In Berlin gibt es aktuell ein Volksbegehren, das es sich zum Ziel gesetzt hat, große Wohnungskonzerne zu enteignen. Während Grünen-Chef Robert Habeck eine solche Enteignung offenbar für denkbar hält, zeigen sich CDU und CSU empört über derlei Vorstöße. „WortMelder“ hat bei Prof. Dr. Gerhard Wegner, […]

Prof. Dr. Frank Ettrich

„DDR – Geschichte und Gegenwart“

Unter dem Titel „DDR – Geschichte und Gegenwart“ lädt die Professur für „Strukturanalayse moderner Gesellschaften“ an der Universität Erfurt (Prof. Dr. Frank Ettrich) zusammen mit der Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen zu einer Vortragsreihe ein, die am Freitag, 5. April, beginnt. Der erste Vortrag steht unter dem Titel „Dissidenz und Opposition“ und startet um 17.30 Uhr […]

Prominent besetzter Auftakt

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Universität Erfurt, die Stiftung Ettersberg und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora laden am Dienstag, 23. April, zur Auftaktveranstaltung ihres gemeinsamen Forschungsprojektes „Diktaturerfahrung und Transformation: Biografische Verarbeitungen und gesellschaftliche Repräsentationen in Ostdeutschland seit den 1970er-Jahren“. Beginn ist um 18 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses. Das vom Bundesministerium für Bildung und […]

Prof. Dr. Andreas Anter

Neue Publikation: „Politik, Recht und Religion“

Bei Mohr Siebeck ist in der Reihe „Politika“ soeben ein neues Buch von Andreas Anter und Verena Frick erschienen. Sein Titel lautet „Politik, Recht und Religion“ – sein Thema könnte aktueller kaum sein. Denn das Verhältnis von Politik, Recht und Religion gehört derzeit zu den am heftigsten diskutierten Themen, in der Politik wie auch in […]