Foto: hands-600497_1920_stokpic_pixabay

„Es ist uns eine große Ehre“

Die Welt zu Gast in Erfurt – rund 400 Studierende aus aller Welt erwartet die Universität Erfurt vom 24. November bis 1. Dezember in der Thüringischen Landeshauptstadt. Eine Woche lang werden sie hier zu Gast sein, um an der internationalen Model United Nations Konferenz (NMUN) teilzunehmen, eine akademische Simulation der Vereinten Nationen. Die Themen sind […]

Hochwasser

„Nachhaltigkeit und Klimaverhandlungen – Wie der Wandel wirklich gelingt“

Der Fachschaftsrat Staatswissenschaften lädt zusammen mit dem Studierendenrat der Universität Erfurt am Montag, 2. Dezember, zu einer öffentlichen Veranstaltung unter dem Titel „Nachhaltigkeit und Klimaverhandlungen – Wie der Wandel wirklich gelingt“ ein. Referent ist Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt, der in der Reihe ,,Neues aus den Staatswissenschaften‘‘ seine aktuelle Forschung zum Thema Nachhaltigkeit vorstellen wird. […]

Wer sein Kreuz bei einer Kleinstpartei macht oder gar nicht wählen geht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge acht geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei einer der Kleinstparteien mache oder gar […]

Wer sein Kreuz bei FDP macht …

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge sieben geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei FDP mache? Wer sein Kreuz bei […]

Nachgefragt: „Können im Mittelmeer gerettete Flüchtlinge künftig auf eine schnellere Aufnahme durch Staaten der Europäischen Union hoffen?“

Die Medienbilder sind zum Teil erschütternd: Seit Monaten harren immer wieder Migranten auf Rettungsschiffen im Mittelmeer aus, weil ihre Schiffe nicht in die Häfen einlaufen dürfen. Hintergrund: Die Länder der EU streiten über die Verteilung der ankommenden Geflüchteten. Ein Sondertreffen der beteiligten Staaten auf Malta sollte Klärung bringen – ein schwieriges Unterfangen. „WortMelder“ hat bei […]

Wer sein Kreuz bei den Grünen macht …

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge fünf geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei den Grünen mache? Wer sein Kreuz […]

Uni Erfurt feiert ihre Absolventen und verleiht DAAD-Preis

Die Universität Erfurt verabschiedet am Freitag und Samstag, 18./19. Oktober, feierlich ihre 933 Absolventen des Sommersemesters 2019. Die Absolventen des ersten Halbjahres haben ihre Urkunden und Zeugnisse bereits erhalten. Damit sind im Studienjahr 2018/19 insgesamt 1272 Studierende an der Universität Erfurt zu einem Studienabschluss geführt worden. In die Absolventenzahl eingeschlossen sind 4 Habilitationen und 26 […]

Wer sein Kreuz bei der AfD macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge fünf geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der AfD mache? Wer sein Kreuz […]

Wer sein Kreuz bei der SPD macht…

Auch die Universität Erfurt unterstützt die Demokratie-Offensive des Thüringer Landtags anlässlich der Landtagswahlen am 27. Oktober. Dazu liefert „WortMelder“ im Vorfeld eine kleine Serie mit Beiträgen des Politikwissenschaftlers Prof. Dr. André Brodocz. In Folge vier geht es um die Frage: Welchen Effekt hat es, wenn ich mein Kreuz bei der SPD mache? Wer sein Kreuz […]

70 Jahre Artikel 16 Grundgesetz – Was ist geblieben vom Grundrecht auf Asyl?

Seit 1949 hatte das Recht auf Asyl in beiden deutschen Staaten Verfassungsrang. Während das Asylrecht in der DDR eine mehr oder weniger politische Gefälligkeitsbestimmung war, wurde es in der Bundesrepublik immer wieder zum Gegenstand erbitterter politischer Debatten, die stets auch ein Spiegel der demokratischen und humanitären Verfasstheit des Landes waren. Nach der tiefgehenden Änderung des […]