Die Gewinner des Commitment Awards 2018.

Commitment Award für Projekt „Every Child’s Safety“

Die Gewinner des diesjährigen Commitment Awards der Willy Brandt School of Public Policy stehen fest. Der erste Preis geht an das Projekt „Every Child’s Safety“ von Nabeela Khalid Pervez, Muhammad Usman Khan und Muhammad Arslan Yaseen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Kindesmisshandlung in Pakistan zu bekämpfen. Dafür sollen im Rahmen ihres Projektes […]

Solveig Richter

Nachgefragt: „Vor welchen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen steht Kolumbien nach den Präsidentschaftswahlen, Frau Prof. Richter?“

Im Juni wurde Iván Duque zum neuen Präsidenten Kolumbiens gewählt, nachdem Präsident Juan Manuel Santos nach zwei Amtszeiten nicht wieder zur Wahl antreten durfte. Die Wahl Duques fand vor dem Hintergrund des Friedensprozesses des scheidenden Präsidenten Santos‘ mit der Guerilla-Gruppe FARC statt, denn Duque möchte das Friedensabkommen in wichtigen Punkten ändern. Prof. Dr. Solveig Richter, […]

Willy Brandt School Of Public Policy

Dritter Band in der Reihe „Schriften aus der Willy-Brandt-School“ erschienen

Soeben ist unter dem Titel „Peter Glotz – Fechtmeister und Sänger“ der dritte Band in der Reihe „Schriften aus der Willy-Brandt-School“ erschienen. Er geht am Fall des SPD-Politikers und Gründungsrektors der Universität Erfurt der Frage nach, wie sich die Rolle politischer Intellektueller im Zeitalter des Internets und der Digitalisierung verändert. Glotz, der den Übergang vom […]

Bücher

Wie funktioniert die Thüringer Kulturpolitik?

Wie funktioniert eigentlich die Thüringer Kulturpolitik und wer sind die wichtigen Akteure – diesen Fragen widmet sich Michael Flohr von der Universität Erfurt in seiner Doktorarbeit. Die Ergebnisse seiner Forschung erscheinen am 27. Juli unter dem Titel „Kulturpolitik in Thüringen. Praktiken – Governance – Netzwerke.“ im transcript-Verlag. Was ist Kultur? Je nach Perspektive und Kontext […]

Eingangsbereich Uni Erfurt

Antrittsvorlesung: „Wahrheit, Religion, Geld – Medien der (Un)Ordnung und des Konflikts“

„Wahrheit, Religion, Geld – Medien der (Un)Ordnung und des Konflikts“ ist der Titel der gemeinsamen Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Bernhard Kleeberg, Prof. Dr. Beatrice Renzi und Prof. Dr. Ute Tellmann, zu der die drei Professoren der Universität Erfurt am Mittwoch, 20. Juni, alle Interessierten herzlich einladen. Beginn ist um 18 Uhr im KulturQuartier Schauspielhaus Erfurt, […]

Prof. Dr. Alexander Thumfart

Nachgefragt: „Welche Bedeutung hat das Jahr 1968 bis heute, Herr Professor Thumfart?“

Die Ereignisse von 1968 stehen bis heute – 50 Jahre nach der Bewegung – für eine gesellschaftliche, politische und auch kulturelle Rebellion. Und selbst, wenn die Protestierenden von damals vielleicht bereits im Ruhestand sind, wird über das 1968er-Jahr auch fünf Jahrzehnte später noch leidenschaftlich diskutiert. „WortMelder“ hat bei Alexander Thumfart, apl. Professor für Politische Theorie […]

Sprache Buch

Harry Potter bis Hamlet: Lesung mit Literaturklassikern in „Leichter Sprache“

Im Seminar „Lesen leicht gemacht – Literatur und Leichte Sprache“ im Studium Fundamentale haben 15 Studierende der Universität Erfurt Auszüge aus literarischen Texten in Leichte Sprache übersetzt. In einer öffentlichen, barrierefreien Lesung im Erfurter Theater im Palais präsentieren die Seminarteilnehmer nun am Freitag, 25. Mai, um 14 Uhr ihre Seminarergebnisse. Alle Interessierten sind dazu herzlich […]

Das Collegium Maius, das Hauptgebäude der alten universität Erfurt.

Gut besuchte Podiumsdiskussion: „Frauen für Frieden – Zwischen Anpassung und Opposition“

Mehr als 150 Gäste waren jetzt zu Gast bei einer Podiumsdiskussion mit Friedensnobelpreisträgerin Tawakkol Karman im Collegium Maius. Die Veranstaltung unter dem Titel „Frauen für Frieden – Zwischen Anpassung und Opposition“ fand  im Rahmen der internationalen Fachkonferenz „Friedens- und Konfliktforschung: Perspektiven aus dem Globalen Süden“ der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt […]

Arbeitswelten der Zukunft, Arbeitswelten, Wissenschaftsjahr

Arbeitswelten der Zukunft #5: Prof. Dr. Guido Mehlkop – Leistungssteigerung durch Medikamente

Das neue Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung widmet sich 2018 dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Es soll „erkunden, welche Chancen sich eröffnen und vor welchen Herausforderungen wir stehen“. Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur suchen gemeinsam nach Antworten auf Fragen zu den Arbeitsplätzen von übermorgen. Auch die Universität Erfurt beteiligt sich mit einer Beitragsreihe […]

Solveig Richter

Friedens- und Konfliktforscher aus dem Global Norden und dem Süden zusammenbringen

Unter dem Titel „Friedens- und Konfliktforschung: Perspektiven aus dem Globalen Süden“ lädt die Juniorprofessur für International Conflict Management an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt, Prof. Dr. Solveig Richter, am 3.  und 4. Mai zu einer internationalen Fachkonferenz nach Erfurt ein. „WortMelder“ sprach im Vorfeld mit ihr über die Veranstaltung… Frau […]