Universität Erfurt feiert ihre Absolventen – Verleihung DAAD-Preis und Dalberg-Preis

Die Universität Erfurt verabschiedet am Freitag und Samstag, 19./20. Oktober, feierlich ihre 913 Absolventen des Sommersemesters 2018. Die Absolventen des ersten Halbjahres haben ihre Urkunden und Zeugnisse bereits erhalten. Damit sind im Studienjahr 2017/18 insgesamt 1222 Studierende an der Universität Erfurt zu einem Studienabschluss geführt worden. In die Absolventenzahl eingeschlossen sind 2 Habilitationen und 39 […]

Prof. Dr. Till Talaulicar

Prof. Dr. Till Talaulicar als Best Senior Editor 2018 ausgezeichnet

Till Talaulicar, Professor für Organisation und Management an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt, ist auf dem Herausgebertreffen der Zeitschrift Management and Organization Review (MOR), das im Sommer im Rahmen der Academy of Management-Tagung in Chicago stattfand, als Best Senior Editor 2018 ausgezeichnet worden. Management and Organization Review erscheint bei Cambridge University Press und ist […]

Dietmar Herz

Im Gedenken an Dietmar Herz

Im Gedenken an Prof. Dr. Dietmar Herz von der Universität Erfurt findet in der Reihe „Erfurter Herbstlese“ am Montag, 26. November, ein Gesprächsabend statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Haus Dacheröden, Anger 37. Der Eintritt ist frei. Alles hat seine Zeit, auch das menschliche Sterben. Dietmar Herz, Herbstlese-Vereinsmitglied und langjähriger Begleiter des Literatur-Festivals, erlag […]

Dialog

Hochschuldialog zur Migration in Europa

Unter dem Motto „The Impact of Migration in Europe: Governance responses to mass migration and refugees“ kommen vom 3. bis 5. September Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Erfurt, des Center on Governance through Human Rights (Berlin), der Aristoteles University (Thessaloniki) und der University of Macedonia (Thessaloniki) zum DAAD-Hochschuldialog in Erfurt und Berlin zusammen. Alle Interessierten sind […]

Steffen Wetzstein

Wohnungspolitik: „Wir brauchen internationale und interdisziplinäre Debatten!“

Die Mieten steigen in unseren Städten, bezahlbarer Wohnraum für die Mittel- und Unterschicht wird immer knapper. Menschen in Deutschland bangen um ihr Dach über dem Kopf und befürchten aufgrund zu hoher Mieten in Altersarmut zu geraten. Ganz besonders betroffen sind dabei Bewohner von Ballungs- und Universitätsstädten. Die politischen Versäumnisse der letzten Legislaturperioden diesbezüglich wieder aufzuholen, […]

Die Gewinner des Commitment Awards 2018.

Commitment Award für Projekt „Every Child’s Safety“

Die Gewinner des diesjährigen Commitment Awards der Willy Brandt School of Public Policy stehen fest. Der erste Preis geht an das Projekt „Every Child’s Safety“ von Nabeela Khalid Pervez, Muhammad Usman Khan und Muhammad Arslan Yaseen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Kindesmisshandlung in Pakistan zu bekämpfen. Dafür sollen im Rahmen ihres Projektes […]

Solveig Richter

Nachgefragt: „Vor welchen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen steht Kolumbien nach den Präsidentschaftswahlen, Frau Prof. Richter?“

Im Juni wurde Iván Duque zum neuen Präsidenten Kolumbiens gewählt, nachdem Präsident Juan Manuel Santos nach zwei Amtszeiten nicht wieder zur Wahl antreten durfte. Die Wahl Duques fand vor dem Hintergrund des Friedensprozesses des scheidenden Präsidenten Santos‘ mit der Guerilla-Gruppe FARC statt, denn Duque möchte das Friedensabkommen in wichtigen Punkten ändern. Prof. Dr. Solveig Richter, […]

Willy Brandt School Of Public Policy

Dritter Band in der Reihe „Schriften aus der Willy-Brandt-School“ erschienen

Soeben ist unter dem Titel „Peter Glotz – Fechtmeister und Sänger“ der dritte Band in der Reihe „Schriften aus der Willy-Brandt-School“ erschienen. Er geht am Fall des SPD-Politikers und Gründungsrektors der Universität Erfurt der Frage nach, wie sich die Rolle politischer Intellektueller im Zeitalter des Internets und der Digitalisierung verändert. Glotz, der den Übergang vom […]

Bücher

Wie funktioniert die Thüringer Kulturpolitik?

Wie funktioniert eigentlich die Thüringer Kulturpolitik und wer sind die wichtigen Akteure – diesen Fragen widmet sich Michael Flohr von der Universität Erfurt in seiner Doktorarbeit. Die Ergebnisse seiner Forschung erscheinen am 27. Juli unter dem Titel „Kulturpolitik in Thüringen. Praktiken – Governance – Netzwerke.“ im transcript-Verlag. Was ist Kultur? Je nach Perspektive und Kontext […]

Eingangsbereich Uni Erfurt

Antrittsvorlesung: „Wahrheit, Religion, Geld – Medien der (Un)Ordnung und des Konflikts“

„Wahrheit, Religion, Geld – Medien der (Un)Ordnung und des Konflikts“ ist der Titel der gemeinsamen Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Bernhard Kleeberg, Prof. Dr. Beatrice Renzi und Prof. Dr. Ute Tellmann, zu der die drei Professoren der Universität Erfurt am Mittwoch, 20. Juni, alle Interessierten herzlich einladen. Beginn ist um 18 Uhr im KulturQuartier Schauspielhaus Erfurt, […]