Die ostdeutsche Volksmeinung: Wie demokratisch war die DDR-Bevölkerung?

„Die ostdeutsche Volksmeinung: Wie demokratisch war die DDR-Bevölkerung?“ lautet der Titel eines Vortrags von Dr. Jens Gieseke, zudem der Forschungsverbund „Diktaturerfahrung und Transformation“ am Donnerstag, 5. Dezember, um 18 Uhr ins Coelicum, Domstraße 10, einlädt. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im […]

Neue Publikation: „Die Geographie der Verschollenen“

Im Verlag Wilhelm Fink ist unter dem Titel „Aus der Welt gefallen. Die Geographie der Verschollenen“ ein neues Buch von Literaturwissenschaftlerin Kristina Kuhn und Wolfgang Struck, Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Uni Erfurt, erschienen. Zwischen Philologie, Wissens- und Kulturgeschichte angesiedelt, rekonstruiert es eine Kunst des „Verschollengehens“, die im 19. Jahrhundert Geografie, Kartografie und […]

Neue Publikation zum antiken Denken über Gott und die Welt

Als Werk des großen Philosophen Aristoteles ist eine Schrift „Peri Kosmou“ (Über die Welt) überliefert, die das Wissen der klassischen Antike über Kosmologie, Geografie, Meteorologie und weitere Teile der Naturkunde, aber auch über die Rolle der Gottheit in der und für die Welt zusammenfasst. Im 2. Jahrhundert n. Chr. hat der heute vor allem als […]

Soziale Medien

Weitere Förderung für Kooperationsprojekt von FSU und Uni Erfurt im Bereich der digitalen Lehre

Hochschulen und Schulen stehen gleichermaßen vor der Aufgabe, den gesellschaftlichen Anforderungen Digitalisierung und Heterogenität produktiv zu begegnen. Der Erarbeitung digital-gestützter Lehr-Lernangebote wird im Umgang mit heterogenen Lerngruppen ein besonderes Potenzial zugeschrieben. Vor diesem Hintergrund fördert das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) seit 2018 im Rahmen des Programms „Curricula der Zukunft“ ein […]

Dr. med. Eckart von Hirschhausen (Foto: © Det Kempke)

Gastvorlesung von Dr. med. Eckart von Hirschhausen

Gesunde Menschen gibt es nur auf einem gesunden Planeten, weiß Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Warum die Klimakrise ein medizinischer Notfall ist – und was jetzt hilft, das erklärt er am Mittwoch, 20. November, im Rahmen einer Gastvorlesung für Studierende und Lehrende an der Universität Erfurt. Beginn ist um 12 Uhr in Hörsaal 5, Ende […]

Neue Publikation als „Erste Hilfe für Redenschreiber“

“Das Buch des Menandros, aber schnell!” – diesen Hilferuf sandte der spätantiker Redenschreiber Victor an seinen Bruder, dem er sein Exemplar geliehen hat, ohne daran zu denken, dass er es für eine eigene Rede benötigt. Wie nämlich kann man ein Land, eine Stadt loben und wie einen Kaiser? Welche Rede verspricht Erfolg, wenn sich ein […]

Prof. Dr. Martin Mulsow

Prof. Dr. Martin Mulsow erhält Opus Magnum Fellowship

Martin Mulsow, Professor für Wissenskulturen und Direktor des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt, hat von der Volkswagenstiftung das renommierte Opus-Magnum-Fellowship zugesprochen bekommen. Damit kann er sich drei Semester lang vertreten lassen, um seine Publikation über die Globale Ideengeschichte fertigzustellen. In dem Buch geht es um Kontakte Europas zum chinesischen, indischen und islamischen Denken in der […]

Logo Weimarer Rendezvous mit der Geschichte

Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte: Die Uni Erfurt ist dabei

Auch in diesem Jahr beteiligen sich mit Sabine Schmolinsky, Susanne Rau, Julia Seeberger, Isabella Schwaderer, Jörg Rüpke und Christiane Kuller wieder Wissenschaftler der Universität Erfurt am Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte. Das 11. Weimarer Geschichtsfestival steht unter dem Motto: „Renaissancen. Altes neu erfinden?“ und findet vom 1. bis 3. November statt. Der Eintritt ist frei. […]

Moschee in Abu Dhabi

Dreiländer-Kolloquium der Arabistik und Islamwissenschaft

Die Universität Erfurt begrüßt heute Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum sogenannten Dreiländer-Kolloquium der Arabistik und Islamwissenschaft auf dem Campus. Die Veranstaltung findet seit 2015 jährlich statt – diesmal auf Einladung der Professur für Geschichte Westasiens in der Thüringischen Landeshauptstadt. Das Kolloquium bietet die Möglichkeit zur Präsentation studentischer Arbeiten und laufender Forschungen […]

Lehrer_in in Grundschule

Neue Publikation: Englisch als Fremdsprache in der Grundschule

Unter dem Titel “Teaching and Learning English in the Primary School: Interlanguage Pragmatics in the EFL context” ist im Springer Verlag ein neues Buch von Gila A. Schauer, Professorin für englische und angewandte Sprachwissenschaft an dre Universität Erfurt, erschienen. Das vorliegende Buch konzentriert sich dabei in allen empirischen Aspekten auf den Forschungsraum Thüringen als exemplarisches […]