Bücher

Neue Publikation: „Inklusion im Förderschwerpunkt Lernen“

Unter dem Titel „Inklusion im Förderschwerpunkt Lernen“ haben Rainer Benkmann, Professor für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen an der Universität Erfurt und Ulrich Heimlich, Lehrstuhl für Lernbehindertenpädagogik an der LMU München, jetzt einen neuen Band der Reihe „Inklusion in Schule und Gesellschaft“ herausgegeben. Das Buch enthält historische, schulorganisatorische, didaktisch-methodische und empirische Beiträge sowie Überlegungen zu den Folgen […]

Die Gewinner des Commitment Awards 2018.

Commitment Award für Projekt „Every Child’s Safety“

Die Gewinner des diesjährigen Commitment Awards der Willy Brandt School of Public Policy stehen fest. Der erste Preis geht an das Projekt „Every Child’s Safety“ von Nabeela Khalid Pervez, Muhammad Usman Khan und Muhammad Arslan Yaseen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Kindesmisshandlung in Pakistan zu bekämpfen. Dafür sollen im Rahmen ihres Projektes […]

Christiane Kuller

Prof. Dr. Christiane Kuller in Beirat der Stiftung Garnisonskirche Potsdam berufen

Christiane Kuller, Professorin für Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik an der Universität Erfurt ist in den wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Garnisonskirche Potsdam berufen worden. Die Stiftung steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, ihr Ziel ist der Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche als Kultur- und Baudenkmal. Die wieder gewonnene Garnisonkirche soll künftig als offene Stadtkirche, als Symbolkirche […]

Prof. Dr. Marcel Helbig

Gute Frage: „Arm & Reich – Sind sozial gemischte Städte Utopie?“

In unserer Reihe „Gute Frage!“ geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Uni Erfurt in kurzen Filmbeiträgen Auskunft über ihre Forschung. Diesmal haben wir mit Marcel Helbig, Professor für Bildung und soziale Ungleichheit an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, gesprochen. Er beschäftigt sich mit Fragen der sozialen Ungleichheit im Bildungssystem. Hierbei konzentriert er sich nicht nur auf den Zusammenhang […]

Jerusalem (Foto: pixabay)

DFG fördert neue Kollegforschungsgruppe „Religion und Urbanität: Wechselseitige Formierungen“

Mit Fördermitteln in Höhe von rund fünf Millionen Euro unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in den kommenden vier Jahren eine neue Kollegforschungsgruppe am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt. Sie trägt den Titel „Religion und Urbanität: Wechselseitige Formierungen“ und beschäftigt sich mit der Frage, wie religiöse Praktiken und städtischer Raum sich in der Geschichte wechselseitig beeinflusst haben. […]

Solveig Richter

Nachgefragt: „Vor welchen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen steht Kolumbien nach den Präsidentschaftswahlen, Frau Prof. Richter?“

Im Juni wurde Iván Duque zum neuen Präsidenten Kolumbiens gewählt, nachdem Präsident Juan Manuel Santos nach zwei Amtszeiten nicht wieder zur Wahl antreten durfte. Die Wahl Duques fand vor dem Hintergrund des Friedensprozesses des scheidenden Präsidenten Santos‘ mit der Guerilla-Gruppe FARC statt, denn Duque möchte das Friedensabkommen in wichtigen Punkten ändern. Prof. Dr. Solveig Richter, […]

BMBF fördert neues Forschungsprojekt über Seekarten

Mit einem Gesamtvolumen von 1,1 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung in den kommenden vier Jahren das objektgeschichtliche Forschungsprojekt „Karten – Meere. Für eine Geschichte der Globalisierung vom Wasser aus“. Der Großteil der Förderung – knapp 720.000 Euro – geht an die Universität Erfurt, die das Forschungsvorhaben gemeinsam mit der Universität Bremen […]

Prof. Dr. Csaba Földes

Prof. Dr. Csaba Földes im Johann-Gottfried-Herder-Forschungsrat

Csaba Földes, Professor für Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Erfurt, ist zum ordentlichen Mitglied des Johann-Gottfried-Herder-Forschungsrates gewählt worden. Der Herder-Forschungsrat ist eine akademieähnliche Vereinigung von Wissenschaftlern zur Förderung der Erforschung kultureller, historischer und sozialwissenschaftlicher Fragestellungen mit besonderem Blick auf die Beziehungen Deutschland und östliches Europa. weitere Informationen

Studierende der Uni Erfurt laden zum Konzert in den Rathausfestsaal ein

Der Fachbereich Musik der Universität Erfurt lädt am Mittwoch, 4. Juli, zu m Konzert seiner Kammermusikstudierenden ein. Beginn ist um 20 Uhr im Festsaal des Erfurter Rathauses. Gespielt wird instrumentale und vokale Kammermusik u.a. von Vivaldi, Schubert, Schumann, Spohr und Piazzolla. Der Eintritt ist frei.

Gewinner des Förderpreises: "Die SeismografInnen"

Förderpreis für „SeismografInnen“

Zum inzwischen 17. Projektforum hatten jetzt die Absolventen des Studiengangs Kommunikationswissenschaft der Universität Erfurt eingeladen. Im Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) auf dem Campus präsentierten sie ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. Dabei wurde auch ein mit 500 Euro dotierter Förderpreis verliehen, der vom Erfurter Verein für Kommunikation und […]