Vortrag: „Die Augustiner-Eremiten an der frühneuzeitlichen Universität Erfurt“

Über „Die Augustiner-Eremiten an der frühneuzeitlichen Universität Erfurt“ wird am Dienstag, 3. Dezember, Dr. Carolin Oser-Grote, Philologin bei den Augustinern in Würzburg, ab 19 Uhr im Hörsaal Coelicum in der Domstraße 10 sprechen. Mit ihrer Vorlesung findet die Vortragsreihe „Erfurter Universitätsgeschichte(n). Die Bibliotheca Amploniana als Quelle des Wissens und der Inspiration“, veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft „Bibliotheca […]

Buch und Brille

Neue Publikation über den deutsch-französischen Austausch gelehrten Wissens

Nicht nur Friedrich II. von Preußen oder die Gothaer Herzogin Luise Dorothea waren von der französischen Philosophie fasziniert und luden deren prominentesten Vertreter Voltaire an ihre Höfe ein. Auch unter deutschsprachigen Gelehrten und Literaten des 18. Jahrhunderts besaß der Austausch mit Frankreich bzw. der französischsprachigen Welt herausgehobene Bedeutung. Zwar waren die Netzwerke der europäischen Gelehrtenrepublik […]

Schloss Friedenstein Gotha

Eine Beziehungsgeschichte

Auf den ersten Blick scheinen die Universitätsstadt Göttingen und die Residenzstadt Gotha nicht viel miteinander gemein zu haben: Steht Göttingen mit seiner lebendigen Universität für die fast 200-jährige Tradition akademischer Forschung, erscheint in Gotha die Dominanz von Hof und Adelskultur ungebrochen. Diese augenscheinliche Differenz beider Städte heuristisch nutzbar zu machen, ist das Anliegen eines Workshops, […]

Workshop „Protestantismus neu denken“

Zum Abschluss des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Infrastrukturprojekts „Ausbau der Forschungsbibliothek Gotha zu einer Forschungs- und Studienstätte für die Kulturgeschichte des Protestantismus in der Frühen Neuzeit“ findet am 29. November an der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt der Workshop „Neu denken: Bestands- und sammlungsbezogene Protestantismusforschung in und mit Bibliotheken“ statt. Auf Grundlage von Impulsreferaten […]

University for Future: Das Max-Weber-Kolleg beschließt Nachhaltigkeitskonzept

Der Kollegrat des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, bei der Arbeit am Kolleg die Ziele der Nachhaltigkeit stärker zu beachten. So sollen künftig z.B. der Papierverbrauch durch doppelseitig Ausdrucke reduziert und unnötige Ausdrucke vermieden, die Guidelines für neue Fellows und das Merkblatt für Tagungsorganisation um Nachhaltigkeitstipps ergänzt und bei […]

Die Kleine Synagoge in Erfurt.

Wie geht es weiter mit Erfurts kolonialem Erbe?

Unter dem Titel „Wie weiter mit Erfurts kolonialem Erbe?“ laden das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und die Stadt Erfurt alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr, in die Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4-5, ein. Nachdem der Kolonialismus lange als Randnotiz der deutschen […]

Neue Publikation: „Die Geographie der Verschollenen“

Im Verlag Wilhelm Fink ist unter dem Titel „Aus der Welt gefallen. Die Geographie der Verschollenen“ ein neues Buch von Literaturwissenschaftlerin Kristina Kuhn und Wolfgang Struck, Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Uni Erfurt, erschienen. Zwischen Philologie, Wissens- und Kulturgeschichte angesiedelt, rekonstruiert es eine Kunst des „Verschollengehens“, die im 19. Jahrhundert Geografie, Kartografie und […]

Workshop: „Wissenschaft. Digital. Kommunizieren.“

Die Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt veranstaltet zusammen mit dem Netzwerk für digitale Geisteswissenschaften und Citizen Science der Universität Erfurt und dem Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha am 18. November einen Workshop unter dem Titel „Wissenschaft. Digital. Kommunizieren. Von den Grundlagen zur Praxis digitaler Wissenschaftskommunikation“. Er richtet sich gleichermaßen an Wissenschaftler aus den historisch arbeitenden Geistes- […]

Soziale Medien

Weitere Förderung für Kooperationsprojekt von FSU und Uni Erfurt im Bereich der digitalen Lehre

Hochschulen und Schulen stehen gleichermaßen vor der Aufgabe, den gesellschaftlichen Anforderungen Digitalisierung und Heterogenität produktiv zu begegnen. Der Erarbeitung digital-gestützter Lehr-Lernangebote wird im Umgang mit heterogenen Lerngruppen ein besonderes Potenzial zugeschrieben. Vor diesem Hintergrund fördert das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) seit 2018 im Rahmen des Programms „Curricula der Zukunft“ ein […]

Gastvortrag zum Klimaphänomen El Niño

Wie verändern Bilder von Klimaphänomenen unsere Wahrnehmung von Natur-„Katastrophen“? Diesen in der Klimadebatte kaum beachteten Aspekt wird Sabine Höhler vom KTH Royal Institute of Technology Stockholm am Donnerstag, 21. November, am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt aufgreifen. Der Titel ihres Vortrags lautet „Mapping El Niño: Local Stories and Global Satellite Images in the Pacific Ocean“. […]