„Wir sind fast wunschlos glücklich“ – Hartmut Rosa über 20 Jahre Max-Weber-Kolleg

Das Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt feiert 2018 sein 20-jähriges Bestehen. Seit seiner Gründung verbindet es die Funktionen eines Institute for Advanced Study und eines Graduiertenkollegs bzw. Nachwuchskollegs und trägt wesentlich zum Forschungsprofil der Universität Erfurt bei. Zudem lockt es in jedem Jahr renommierte Wissenschaftler aus aller Welt in die Thüringische […]

Achim Kemmerling

Generalist mit rotem Faden: Prof. Dr. Achim Kemmerling ist neuer Professor für Public Policy and Development an der Willy Brandt School

Für Achim Kemmerling gab es vielfältige Gründe, nach acht Jahren an der Budapester Central European University (CEU) nach Deutschland zurückzukehren: Nicht nur, dass es für ihn Zeit war, sich zu verändern – einige Kurse habe er bereits im Schlaf halten können, sagt er –, auch die „Stabilität der deutschen Hochschulbürokratie“ lernte er in seinen Auslandsjahren […]

Solveig Richter

Nachgefragt: „Was hat uns ein Jahr Trump mit Blick auf das internationale Konfliktmanagement gezeigt, Frau Prof. Richter?“

Am 20. Januar 2017 wurde Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika in der US-Hauptstadt Washington, D.C. vereidigt. Seitdem schaut die Welt skeptisch und kritisch auf jede seiner Handlungen, Äußerungen und Twitter-Nachrichten. Denn es scheint, als ließe Trump nicht einen Konflikt aus, um seine Wahlversprechen durchzudrücken und sich von der Obama-Regierung abzugrenzen. […]

Erfurter Dom bei Nacht

Vortrag über Grenzerfahrungen und Archäologie

Dass Grenzen Wissenschaft und Menschen trennen, ist allen bekannt. Dass aber deren Überschreiten neue Welten eröffnet, wird heutzutage oft vergessen oder sogar schlicht unterdrückt. Vor diesem Hintregrund lädt das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart“ der Universität Erfurt im Rahmen seiner Reihe „Ritual und Archäologie“ […]

Gastvortrag von Dr. Holger Kürbis

Dr. Holger Kürbis (Potsdam) wird am Donnerstag, 1. Februar, am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt zum Thema „Die Schriften zur Reise des Prinzen Friedrich von Sachsen-Gotha nach Frankreich und Italien 1667/1668: Bericht zum Editionsprojekt“ sprechen. Durch das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt wird nicht nur bisher unbekanntes Quellenmaterial zugänglich gemacht, sondern erstmals die vollständige […]

Schloss Friedenstein in Gotha

Öffentlicher Vortrag über Leben und Werk des Antitrinitariers Valentin Schmalz

Dr. Sascha Salatowsky, Mitarbeiter der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt wird am Mittwoch, 31. Januar, in einem öffentlichen Vortrag das Leben und Werk des Gothaer Antitrinitariers Valentin Schmalz (1572–1622) beleuchten. Er wurde zu einer der prägenden Figuren des frühen Sozinianismus in Polen, jener nach Fausto Sozzini benannten Bewegung, die mit ihrer fundamentalen Dogmenkritik die orthodoxen […]

Kleine Synagoge, Erfurt

Workshop „Fiktive Rituale?“

Gehen Beschreibungen von antiken Ritualen immer auch auf real durchgeführte Rituale zurück? Kann man von ihnen also auf tatsächliche rituelle Handlungen schließen oder spiegelt sich in diesen Beschreibungen auch der individuelle und subjektive Blick der Autoren auf längst vergangenes Geschehen? In wie weit ist dieser Blick historisch vertrauenswürdig, was davon ist Realität, was Fiktion? Diesen […]

Fachtagung der Hochschullernwerkstätten

An der Universität Erfurt findet vom 18. bis 20. Februar 2018 die 11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten statt. Diesmal geht es um „Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum“. Ziel der Tagung ist eine breite Diskussion verschiedener Sichtweisen auf Werkstatt-Lernen, Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte zu erhalten und gemeinsam Erfahrungen auszutauschen. Das Tagungsthema umfasst […]

Soziale Medien

Erfurter Debatten zu Wirtschaft und Glauben: Hat die Soziale Marktwirtschaft Zukunft?

In der Reihe „Erfurter Debatten zu Wirtschaft und Glauben“ lädt die Professur für Kirchenrecht an der Universität Erfurt in Kooperation mit der Konrad Adenauer Stiftung und dem Bund Katholischer Unternehmer e.V. am Donnerstag, 25. Januar, zur nächsten Veranstaltung ein. Sie steht diesmal unter dem Titel „Digitalisierung – Globalisierung: Hat die Soziale Marktwirtschaft Zukunft?“ und beginnt […]

Dr. Claudia Bergmann

Archäologische Funde, antike Texte und ein moderner Kriminalfall

Vor einigen Jahrzehnten fand man in der Wüstenlandschaft bei Khirbet Qumran durch Zufall eine Höhle, in der antike Schriftrollen, die meisten von ihnen in hebräischer Sprache, versteckt waren. Nicht weit davon, ganz in der Nähe des Toten Meeres, wurden bald darauf Reste einer Siedlung entdeckt. Schnell wurde gefragt: Gehören Texte und Siedlung zusammen? Wer hat […]