Kartenausschnitt

Sommerschule: Wetterphänomene und Naturbeobachtungen

Der Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha – bestehend aus Forschungsbibliothek sowie Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt und der Stiftung Schloss Friedenstein – veranstaltet vom 31. August bis 4. September 2020 eine Sommerschule zum Thema „Wetterphänomene. Naturbeobachtungen und –aufzeichnungen als Elemente einer Klimageschichte“. Die Veranstaltung ist Teil des diesjährigen Themenschwerpunkts des Verbunds, „Klima in historischer Perspektive“. Sie […]

Tagung zur „Geschichte, Gegenwart und Zukunft der universitären Münzsammlungen im deutschsprachigen Raum“

„Geschichte, Gegenwart und Zukunft der universitären Münzsammlungen im deutschsprachigen Raum“ ist eine Tagung überschrieben, zu der das Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland (NUMiD) in Kooperation mit dem Forschungszentrum und der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt am 20./21. März 2020 in das Herzog-Ernst-Kabinett auf Schloss Friedenstein Gotha einlädt. Sammlungen historischer Münzen und Medaillen an deutschsprachigen Universitäten […]

Vortrag zum 275. Geburtstag Herzog Ernsts II.

Der Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha lädt am Mittwoch, 29. Januar, zu einem Vortrag von Dr. des. Matthias Rekow unter dem Titel „Immer gleich in die Luft gehen? Zu den Ursprüngen der Interessen und Aktivitäten Herzog Ernsts II. von Sachsen-Gotha-Altenburg an den Experimentalwissenschaften“ ein. Beginn ist um 18.15 Uhr im Herzog-Ernst-Kabinett der Forschungsbibliothek Gotha auf Schloss […]

Spannende Vorträge zum Jahresbeginn

Gleich zu Beginn des neuen Jahres stehen am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt spannende Vorträge auf dem Programm. Prof. Dr. Christina Brandt (Jena) eröffnet das neue Jahr am Donnerstag, 9. Januar, mit dem Vortrag „‚The biological time bomb‘. Zukunftskonzepte in Debatten zu den Life Sciences, 1950–1980“. Weiter geht es mit Prof. Dr. Jörg Dünnes (Berlin) […]

Herzog-Ernst-Stipendien-Programm holt auch 2020 die Welt nach Gotha

Auch 2020 werden dank der finanziellen Unterstützung durch die Ernst-Abbe-Stiftung wieder 29 Wissenschaftler*innen im Rahmen des Herzog-Ernst-Stipendien-Programms nach Gotha kommen, um an den Beständen der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt zu forschen. Dass das Programm seinem Anspruch auf Internationalität gerecht wird, zeigen die Herkunftsländer des kommenden HES-Jahrgangs: Sie reisen aus Äthiopien, Togo, den Niederlanden, Frankreich, […]

„Auge für die Welt“ – der Philosoph Jacob Böhme

In Amsterdam wird am 13. Dezember unter dem Titel „Auge für die Welt“ eine Ausstellung über den Philosophen und visionären Denker Jacob Böhme (1575–1624) eröffnet, die Lucinda Martin vom Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt zusammen mit Claudia Brink von den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und Cecilia Muratori von der University of Warwick kuratiert wurde. Böhme zählt […]

Buch und Brille

Neue Publikation über den deutsch-französischen Austausch gelehrten Wissens

Nicht nur Friedrich II. von Preußen oder die Gothaer Herzogin Luise Dorothea waren von der französischen Philosophie fasziniert und luden deren prominentesten Vertreter Voltaire an ihre Höfe ein. Auch unter deutschsprachigen Gelehrten und Literaten des 18. Jahrhunderts besaß der Austausch mit Frankreich bzw. der französischsprachigen Welt herausgehobene Bedeutung. Zwar waren die Netzwerke der europäischen Gelehrtenrepublik […]

Schloss Friedenstein Gotha

Eine Beziehungsgeschichte

Auf den ersten Blick scheinen die Universitätsstadt Göttingen und die Residenzstadt Gotha nicht viel miteinander gemein zu haben: Steht Göttingen mit seiner lebendigen Universität für die fast 200-jährige Tradition akademischer Forschung, erscheint in Gotha die Dominanz von Hof und Adelskultur ungebrochen. Diese augenscheinliche Differenz beider Städte heuristisch nutzbar zu machen, ist das Anliegen eines Workshops, […]

Workshop „Protestantismus neu denken“

Zum Abschluss des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Infrastrukturprojekts „Ausbau der Forschungsbibliothek Gotha zu einer Forschungs- und Studienstätte für die Kulturgeschichte des Protestantismus in der Frühen Neuzeit“ findet am 29. November an der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt der Workshop „Neu denken: Bestands- und sammlungsbezogene Protestantismusforschung in und mit Bibliotheken“ statt. Auf Grundlage von Impulsreferaten […]

Workshop: „Wissenschaft. Digital. Kommunizieren.“

Die Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt veranstaltet zusammen mit dem Netzwerk für digitale Geisteswissenschaften und Citizen Science der Universität Erfurt und dem Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha am 18. November einen Workshop unter dem Titel „Wissenschaft. Digital. Kommunizieren. Von den Grundlagen zur Praxis digitaler Wissenschaftskommunikation“. Er richtet sich gleichermaßen an Wissenschaftler aus den historisch arbeitenden Geistes- […]