Prager Fenstersturz

Nachgefragt: „Welche Bedeutung hat der Dreißigjährige Krieg bis heute, Herr Dr. Meumann?“

Heute jährt sich der sogenannte Prager Fenstersturz und damit der Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges zum 400. Mal. In seinem ganzen Ausmaß markiert er ein Ereignis, dass sich tief in das Bewusstsein der Deutschen eingebrannt hat und nachhaltige Folgen mit sich brachte. WortMelder hat bei Dr. Markus Meumann, Historiker und Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Forschungszentrums Gotha, nachgefragt: […]

Stipendiaten

Neuer Jahrgang der Herzog-Ernst-Stipendiaten am Schlossberg begrüßt

24 Forscherinnen und Forschern u.a. aus Indien, Estland, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, der Ukraine und den USA werden in diesem Jahr bei der Realisierung ihrer Forschungsprojekte mit einem Herzog-Ernst-Stipendium der Fritz Thyssen Stiftung gefördert. Gestern wurde der Stipendiaten-Jahrgang 2018 in Anwesenheit des Gothaer Oberbürgermeisters Knut Kreuch feierlich im neuen Domizil des Forschungszentrums Gotha, am Schlossberg […]

Gastvortrag von Dr. Bernhard Schär

Das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt begrüßt am 17. Mai im Rahmen des Seminars „Mappings: Raum- und neue Kartografiegeschichte“ Dr. Bernhard Schär (Zürich), Autor des 2015 erschienen Buchs „Tropenliebe. Schweizer Naturforscher und niederländischer Imperialismus in Südostasien um 1900“, für einen Gastvortrag zum Thema „Transimperiale Wissenschaft aus Ceylon um 1900“. Beginn ist um 17.15 Uhr im […]

Vortragsreihe „Zwischen Wunderkammer und Wirtshaus“

Der Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha veranstaltet im Sommersemester 2018 in Kooperation mit dem Historischen Seminar der Universität Erfurt die fünfteilige Vortragsreihe „Zwischen Wunderkammer und Wirtshaus. Topografien naturkundlichen Wissens am Hof und in der Stadt“. In einem Epochen und Regionen übergreifenden Zugriff wenden sich dabei fünf Vorträge den Orten gelehrten Naturstudiums, den Schauplätzen naturkundlichen Sammelns und […]

Schloss Friedenstein Gotha

Workshop zu vergangenen Arbeitswelten

Mit dem Workshop „Wissenschaft als Beruf? Bedingungen naturkundlicher Wissensproduktion um 1800“ greift der Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha das Thema des Wissenschaftsjahrs „Arbeitswelten der Zukunft“ auf, das das Bundesministerium für Bildung und Forschung 2018 ausgerufen hat. Im Zentrum stehen die Arbeitsbedingungen und Arbeitsweisen der Naturforscher, die sich in den Jahrzehnten um 1800 am bzw. im Umfeld […]

Forschungszentrum Gotha startet ins Frühjahrsprogramm

Mit der Tagung „Transimperial Cooperation and Transfers in the Age of Colonial Globalization“ und einem Vortrag von Prof. Dr. Corey Ross (Birmingham) über „The Nature of Transimperialism: Ecological Interconnections and Colonized Environments“ startet das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt im März in sein Frühjahrsprogramm. Gastvorträge von Prof. Dr. Achim Landwehr (Düsseldorf), Prof. Dr. Herfried Münkler […]

Gebäude am Schlossberg 2 in Gotha

Forschungszentrum Gotha zieht ins Landschaftshaus um

Im ehemaligen Landschaftshaus am Gothaer Schlossberg 2 stehen die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen kurz vor dem Abschluss. Auf 970 Quadratmetern entsteht hier das neue Domizil des Forschungszentrums Gotha der Universität Erfurt, verteilt über das Erdgeschoss und zwei Etagen, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schloss Friedenstein. Am 7. April stellt die Stadt Gotha das denkmalgerecht sanierte Gebäude mit […]

Workshop zu Geschichte(n) zwischen Räumen

Unter Leitung von Dr. Sebastian Dorsch (Erfurt), Prof. Dr. Achim von Oppen (Bayreuth) und Prof. Dr. Iris Schröder (Erfurt/Gotha) findet am 26./27. April am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt der Workshop „Geschichte(n) über Räume und Zeiten. Translokale Perspektiven auf globale RaumZeiten“ statt. Seit geraumer Zeit diskutieren Historiker über geeignete räumliche Bezüge sowie über zeitliche Referenzen […]

Workshop zu transimperialen Kooperationen

Im Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt findet vom 22. bis 24. März unter der Leitung von Dr. Florian Wagner und Dr. des. Christian Methfessel (Erfurt) der Workshop „Transimperial Cooperation and Transfers in the Age of Colonial Globalization. Towards a Triangular History of Colonialism?“ statt. Der Fokus liegt auf transimperialen Kooperationen und Transfers im 19. und […]

Öffentlicher Vortrag zum Numismatiker Christian Schlegel

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt und der Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha e.V. laden alle Interessierten herzlich zum Vortrag „Hilaria Evangelica – Numismatisches Reformationsgedenken der Ernestiner 1717“ von Dr. Wolfgang Steguweit (Gotha) ein. Der Vortrag findet am Mittwoch, 14. Februar, um 18.15 Uhr, im Herzog-Ernst-Kabinett der Forschungsbibliothek Gotha auf Schloss Friedenstein statt. Im Anschluss lädt […]