Neue Publikation: „Die Geographie der Verschollenen“

Im Verlag Wilhelm Fink ist unter dem Titel „Aus der Welt gefallen. Die Geographie der Verschollenen“ ein neues Buch von Literaturwissenschaftlerin Kristina Kuhn und Wolfgang Struck, Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Uni Erfurt, erschienen. Zwischen Philologie, Wissens- und Kulturgeschichte angesiedelt, rekonstruiert es eine Kunst des „Verschollengehens“, die im 19. Jahrhundert Geografie, Kartografie und […]

Workshop: „Wissenschaft. Digital. Kommunizieren.“

Die Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt veranstaltet zusammen mit dem Netzwerk für digitale Geisteswissenschaften und Citizen Science der Universität Erfurt und dem Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha am 18. November einen Workshop unter dem Titel „Wissenschaft. Digital. Kommunizieren. Von den Grundlagen zur Praxis digitaler Wissenschaftskommunikation“. Er richtet sich gleichermaßen an Wissenschaftler aus den historisch arbeitenden Geistes- […]

Schloss Friedenstein in Gotha

Workshop für Musikbibliothekare

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt ist am 13. November Gastgeber des jährlich stattfindenden Workshops der Musikbibliothekare der Öffentlichen und Wissenschaftlichen Bibliotheken in Thüringen. Die Fortbildungsveranstaltung des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. dient dem Austausch über musikbibliothekarische Themen. Diskutiert werden u.a. neue Entwicklungen im nationalen und internationalen Musikbibliothekswesen. Vorgestellt werden auch Gothaer Projekte wie die Katalogisierung der […]

Sonderführung am Reformationstag

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt auch in diesem Jahr alle Interessierten zu einer thematischen Sonderführung am Reformationstag, 31. Oktober, um 11 Uhr durch die historischen Schauräume im Ostflügel des Schlosses Friedenstein ein. Die Führung steht in diesem Jahr unter dem Titel „Gegen den Antichristen aus Rom – Luthers Frühschriften.“ Die Jahre von 1517 […]

Forschungsbibliothek Gotha beteiligt sich an Museumsnacht

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt an der Museumsnacht der Stiftung Schloss Friedenstein am 26. Oktober. In drei Führungen – um 20, 21 und 22 Uhr – sind dann neben den Historischen Räumen auch orientalische und abendländische Handschriften, Historische Drucke sowie Bestände aus der Sammlung Perthes zu sehen. Kostenlose […]

Der Verleger Bernhard Wilhelm Justus Perthes in Lebens- und Arbeitszeugnissen

„Justus Perthes die unbedingt nötigen neuen Bahnen weisen“ – Der Verleger Bernhard Wilhelm Justus Perthes (1858-1919) in Lebens- und Arbeitszeugnissen“ ist der Titel einer Lesung, zu der die Forschungsbibliothek Gotha und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt am Mittwoch, 23. Oktober im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zur Sammlung Perthes alle Interessierten herzlich einladen. Beginn ist um […]

Der Perthes Verlag im Ersten Weltkrieg

„Der Perthes Verlag im Ersten Weltkrieg “ ist der Titel eines Vortrages von Oliver Kann, zu dem die Forschungsbibliothek Gotha und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zur Sammlung Perthes alle Interessierten am Donnerstag, 17. Oktober, in den Vortragssaal des Forschungszentrums (Schloßberg 2) einladen. Beginn ist um 18.15 Uhr. Der Eintritt […]

Vortragsreihe „Stadtgeschichte schreiben“

In Gotha wird seit 2019 eine neue Stadtgeschichte erarbeitet, die bis zum Stadtjubiläum 2025 vorliegen soll. Eine vom Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha in Kooperation mit der Forschungsstelle Stadtgeschichte Gotha veranstaltete Vortragsreihe stellt vor diesem Hintergrund die Frage, wie Stadtgeschichte in der Vergangenheit geschrieben wurde und wie sie zukünftig geschrieben werden kann. Städte üben seit jeher […]

Vortrag: „Von Sankt Petersburg nach Peking“

„Von Sankt Petersburg nach Peking: Die nordchinesische Grenze im frühen 19. Jahrhundert in den Quellen der Sammlung Perthes“ lautet der Titel des Vortrags, den Prof. Dr. Ines Eben von Racknitz am Mittwoch, 9. Oktober, in der von der Forschungsbibliothek Gotha und dem Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt gemeinsam veranstalteten Reihe zur Sammlung Perthes. Beginn ist […]

Spannende Neuerwerbungen der Forschungsbibliothek Gotha

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt hat ihre bedeutende Sammlung von mehr als 1.000 Inkunabeln um ein seltenes Stück erweitert. Erworben wurde die 1488 in Venedig gedruckte Schrift „Elegantiarum linguae latinae libri sex“ des italienischen Humanisten Lorenzo Valla (1405/7-1457). Es handelt sich um einen der wirkmächtigen Schlüsseltexte der humanistischen Sprach- und Stiltheorie im 15. und […]