Science Fair – Universität präsentiert ihre Forschung

Erneut präsentiert die Universität Erfurt ihre Forschungsleistungen beim Science Fair, dem „Tag der Forschung“, am Donnerstag, 4. Juli, auf dem Campus. Die Veranstaltung wird um 9 Uhr von Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, eröffnet. Im Anschluss stellen die Erfurter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Arbeit anhand von Posterpräsentationen, kurzen Vorträgen und […]

Ausstellung "Göttliche Kunst"

Vortrag zu Pest und Kunst im frühneuzeitlichen Venedig

Im Rahmen ihrer Ausstellung „Eine göttliche Kunst. Medizin und Krankheit in der Frühen Neuzeit“ lädt die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt am Mittwoch, 22. Mai, erneut zu einem öffentlichen Vortrag in den Spiegelsaal auf Schloss Friedenstein ein. Prof. Dr. Dr. Klaus Bergdolt spricht darin über „Pest und bildende Kunst im Venedig der Renaissance“. Beginn ist […]

Schloss Friedenstein Gotha

Noch mehr „Naturschönheiten“

Der Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha, in dem die Forschungsbibliothek und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt sowie die Stiftung Schloss Friedenstein vereint sind, lädt in diesem Jahr zu einer neuen Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Naturschönheiten. Verbindungen von Kunst und Natur“ ein. Nach der Auftaktveranstaltung im Januar mit Dr. Bert van de Roemer geht es am […]

Ausstellung "Göttliche Kunst"

Vortrag zur frühneuzeitlichen (Wund-)Arztpraxis

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt alle Interessierten herzlich zum Vortrag von Dr. Sabine Schlegelmilch am Mittwoch, 8. Mai, um 18.15 Uhr in den Spiegelsaal auf Schloss Friedenstein ein. Ihr Vortrag unter dem Titel „,Diese Kunst ist zu achten unnd zu halden vor eine grosse und guthe Gabe Gottes.‘ Patienten und Behandler in der […]

Nachwuchswissenschaftler im Gespräch

15 Jahre Herzog-Ernst-Stipendienprogramm an der Uni Erfurt

Die Fritz Thyssen Stiftung finanziert seit 2004 die sogenannten Herzog-Ernst-Stipendien an der Universität Erfurt. Dank dieser Förderung können jährlich Wissenschaftler aus aller Welt in den historischen Beständen der Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt forschen. Rund 300 Wissenschaftler konnte die Universität Erfurt damit in den vergangenen 15 Jahren auf Schloss Friedenstein begrüßen. Am 25. April werden […]

v.l. Prof. Dr. Iris Schröder, Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg, Rolf Ferdinand Schmalbrock, Prof. Dr. Markus Meumann und Prof. Dr. Martin Mulsow vor dem Landschaftshaus in Gotha

Neue Impulse für den Forschungsstandort Gotha

Mit jährlich 100.000 Euro unterstützt die Ernst-Abbe-Stiftung Jena in den kommenden fünf Jahren die Gothaer Forschungseinrichtungen der Universität Erfurt. Unipräsident Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg und Rolf Ferdinand Schmalbrock, Geschäftsführer der Stiftung, haben dazu einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet. Im Zentrum stehen die Weiterführung und der Ausbau des Herzog-Ernst-Stipendienprogramms, doch die strategische Partnerschaft zielt auf mehr. „Unser […]

Ausstellung "Göttliche Kunst"

Vortrag: „Zergliederungen. Die anatomische Renaissance des 16. Jahrhunderts“

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt im Rahmen ihrer Ausstellung „Eine göttliche Kunst. Medizin und Krankheit in der Frühen Neuzeit“ alle Interessierten am Mittwoch, 17. April, zu einem öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Dr. Michael Stolberg ein. Er steht unter dem Titel „Zergliederungen. Die anatomische Renaissance des 16. Jahrhunderts“ und beginnt um 18.15 Uhr […]

Ausgezeichnete Dissertation

Mit dem Preis für Geisteswissenschaften international haben die Fritz Thyssen Stiftung, die Verwertungsgesellschaft Wort, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Auswärtige Amt jetzt die im Jahr 2016 an der Uni Erfurt vorgelegte Dissertation „Die philosophischen Totengespräche der Frühaufklärung“ von Riccarda Suitner, Alumna der Universität, ausgezeichnet. Die Arbeit war im Meiner Verlag für Philosophie erschienen […]

Ausstellung "Göttliche Kunst"

Das Fenster ins Innere. Die Jahresausstellung der Forschungsbibliothek Gotha widmet sich der Medizin in der Frühen Neuzeit

Wenn in diesem Jahr die Welt auf Italien und Frankreich blickt, die feierlich den 500. Todestag von Leonardo da Vinci begehen, dann werden uns auch die anatomischen Studien dieses Tausendsassas immer wieder begegnen – angefangen von seiner berühmten Proportionsstudie „Der vitruvianische Mensch“ bis hin zu seinen Organ-, Muskel- und Embryostudien. Die Faszination des menschlichen Körpers […]

Ausstellung "Göttliche Kunst"

„Eine göttliche Kunst“: Forschungsbibliothek Gotha präsentiert Ausstellung zur Medizin in der Frühen Neuzeit

„Eine göttliche Kunst. Medizin und Krankheit in der Frühen Neuzeit“ lautet der Titel einer Ausstellung, zu der die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt zusammen mit dem Institut für Geschichte der Medizin an der Universität Würzburg vom 14. April bis 23. Juni in den Spiegelsaal auf Schloss Friedenstein, Gotha, einlädt. Das Rahmenprogramm bietet Vorträge und Besucherführungen, […]