Buch und Brille

Neuer Sammelband zum Gothaer Reformator Friedrich Myconius

In der Reihe „Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit“ ist im Franz Steiner Verlag (Stuttgart) der von Dr. Daniel Gehrt und Dr. Kathrin Paasch herausgegebene Sammelband „Friedrich Myconius (1490–1546). Vom Franziskaner zum Reformator“ erschienen. Er präsentiert die Ergebnisse einer Tagung, die vom 7. bis zum 9. April 2016 in der Forschungsbibliothek Gotha auf Schloss Friedenstein stattgefunden […]

Nachgefragt: „Wie entstanden eigentlich Darstellungen für medizinische Karten, Herr Mörike?“

Täglich sind wir aktuell damit konfrontiert – im Fernsehen, im Internet, in der Zeitung: Kreisdiagramme in Ländergrenzen, die uns die Fallzahlen für Coronainfektionen anzeigen. Doch wie entstanden eigentlich die Darstellungen für medizinische Karten? Wie wurden Statistik und topografische Informationen für die Medizin für die Beschreibung von Krankheiten nutzbar gemacht? „WortMelder“ hat bei Tobias Mörike, Promovend […]

Willy Brandt School Of Public Policy

Neue Publikation: „Das Ringen um die Macht“

„Das Ringen um die Macht“ ist ein neues Buch aus der Reihe „Schriften der Willy Brandt School“ überschrieben, das Anna-Lisa Neuenfeld jetzt bei Budrich Unipress veröffentlicht hat. Sie untersucht darin Peter Glotz und die SPD in den medienpolitischen Auseinandersetzungen der „alten“ Bundesrepublik . Im Jahr 1987 wurde in der Bundesrepublik Deutschland ein neuer Rundfunkstaatsvertrag unterzeichnet, […]

Prof. Dr. Frank Ettrich

Nachgefragt: „Gefährdet Viktor Orbans Notstandsgesetz die Demokratie in Europa, Herr Prof. Ettrich?“

Als ob die Corona-Pandemie Europa und die Welt nicht schon genug in Atem hielte, schaut die Europäische Union seit Montag mit Besorgnis nach Ungarn. Dort hat das Parlament ein Notstandsgesetz verabschiedet, das dem nationalkonservativen und populistischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán neue Machtbefugnisse einräumt. Welche Bedeutung die neu entstandenen politischen Machtverhältnisse für Europa haben und wie die […]

Neue Reihe: „Notizen aus  dem Gothaer Bibliotheksturm“

Mit ihren „Notizen aus  dem Gothaer Bibliotheksturm“ startet die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt eine neue Reihe, die in der Zeit der Corona-Pandemie, in der Museen und Bibliotheken in Deutschland geschossen sind, Kulturinteressierten dennoch die Möglichkeit bieten soll, auf eine kleine Entdeckungsreise zu gehen. Im ersten Beitrag von Jacob Schilling geht es – thematisch passend […]

Studie: Wie geht es Thüringens Lehrerinnen und Lehrern während der Schulschließungen?

Die gegenwärtige Corona-Krise stellt Thüringer Lehrerinnen und Lehrer vor große Herausforderungen. Nicht nur soll angemessener Ersatz für Unterricht realisiert werden. Lehrerinnen und Lehrer müssen aktuell auch Wege finden, wie sie ihrem pädagogischen Auftrag – trotz der Distanz – gerecht werden können. In vielen Fällen bedeutet das: Digitalisierung über Nacht. Wie gut das gelingt und welcher […]

„Mutterschaft und Religion“: Forschungsergebnisse in ‚Open Theology‘ veröffentlicht

Als COFUND-Fellow hat Giulia Pedrucci am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt zum Thema „Mutterschaft und Religion“ geforscht. Dabei hat sie während ihres Aufenthalts in Erfurt drei internationale Workshops organisiert, einen davon in Kooperation mit dem Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“. Einige der dort vorgetragenen Referate sind inzwischen zu längeren Beiträgen ausgearbeitet worden und erscheinen […]

Nachgefragt: „Wie schaffe ich es, mein Kind zuhause zur Schularbeit zu motivieren, Herr Dr. Dreer?“

Das sogenannte „Social Distancing“ hat viele Gesichter: Während den einen schon die Einsamkeit plagt, stoßen insbesondere Familien mit Kindern an neue Belastungsgrenzen. Gerade die Frage, wie schulisches Lernen und Arbeiten ohne den täglichen Gang ins Schulhaus gelingen kann, bereitet vielen Eltern Kopfzerbrechen. „WortMelder“ hat bei Dr. Benjamin Dreer, dem wissenschaftlichen Geschäftsführer der Erfurt School of […]

Eilmeldung: Bibliotheken bleiben bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen

Die Universitätsbibliothek Erfurt und auch die Forschungsbibliothek Gotha der Uni Erfurt werden ab Montag, 16. März, für den Nutzungsverkehr geschlossen. Die Universität Erfurt bittet alle Beschäftigten und Studierenden, soweit möglich, das elektronische Angebot zu nutzen. Um Härten für die Nutzer*innen zu vermeiden, können am 16. März noch Ausleihen und Abgaben bis 16 Uhr erfolgen. Rückgaben […]

Neue Publikation: „Die Bodenständigen. Aus der nüchternen Mitte der Gesellschaft“

Unter dem Titel „Die Bodenständigen. Aus der nüchternen Mitte der Gesellschaft“ hat Barbara Thériault in der „edition überlandt“ ein neues Buch veröffentlicht. Darin nimmt die Soziologin die Thüringische Landeshauptstadt unter die Lupe – ihre Menschen, Ereignisse und Besonderheiten. Am Anfang stand dabei die Frage: Wie lässt sich eigentlich die Mitte der Gesellschaft in einer Stadt […]