Tom Blanton

Welcome, willkommen: Dr. Thomas R. Blanton ist neuer Fellow am Max-Weber-Kolleg

Thomas R. Blanton IV ist Neutestamentler und forscht und lehrt an der Lutheran School Of Theology in Chicago. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit dem Frühen Christentum im Zusammenhang mit den Diskursen und Praktiken des Frühen Judentums und der griechisch-römischen Kulturen. Als Fellow des Research Centres „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten […]

„Stillfreundliche Apotheke“: Workshop am Max-Weber-Kolleg bringt italienische Initiative nach Erfurt

Wie verhalten sich die Religionen zum Thema Muttermilch und Stillen? Können auch Götter als stillende Mütter oder sogar stillende Väter beschrieben werden? Inwieweit ist das Stillen eine weibliche Aktivität, und wo bestimmen männliche religiöse Autoritäten das mütterliche Stillverhalten? Wo wird die Muttermilch zur Metapher und zum Symbol? Diesen und anderen Fragen ging jetzt der internationale […]

Öffnungszeiten Uni Erfurt

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit im Sommersemester

Das Sommersemester 2018 neigt sich dem Ende. Wie immer werden mit dem Beginn der vorlesungsfreien Zeit am 16. Juli einige Service-Einrichtungen der Universität sowie universitätsnahe Service-Dienstleister wieder zu verkürzten Öffnungszeiten erreichbar sein. Nachfolgend ein kurzer Überblick: Einrichtungen der Universität Universitätsbibliothek Erfurt Vom 30. Juli bis zum 30. September 2018 gelten verkürzte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: […]

Stella Rehbein

Die Liebe im Spiegel der Klassengesellschaft – Stella Rehbein erforscht am Max-Weber-Kolleg Paarbeziehungen

Sie sprechen über Liebe, über das Leben als Paar, darüber, wie sie miteinander umgehen und kommunizieren, was ihren Alltag zu zweit bestimmt und welche Gewohnheiten und Bräuche sie zusammenschweißen. Bis zu fünf Stunden nehmen sich Stella Rehbeins Probanden Zeit für solch ein Gespräch unter sechs Augen. Wer jetzt denkt, in Romantik und Liebe ein reines […]

Die Gewinner des Commitment Awards 2018.

Commitment Award für Projekt „Every Child’s Safety“

Die Gewinner des diesjährigen Commitment Awards der Willy Brandt School of Public Policy stehen fest. Der erste Preis geht an das Projekt „Every Child’s Safety“ von Nabeela Khalid Pervez, Muhammad Usman Khan und Muhammad Arslan Yaseen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Kindesmisshandlung in Pakistan zu bekämpfen. Dafür sollen im Rahmen ihres Projektes […]

Jerusalem (Foto: pixabay)

DFG fördert neue Kollegforschungsgruppe „Religion und Urbanität: Wechselseitige Formierungen“

Mit Fördermitteln in Höhe von rund fünf Millionen Euro unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in den kommenden vier Jahren eine neue Kollegforschungsgruppe am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt. Sie trägt den Titel „Religion und Urbanität: Wechselseitige Formierungen“ und beschäftigt sich mit der Frage, wie religiöse Praktiken und städtischer Raum sich in der Geschichte wechselseitig beeinflusst haben. […]

Wohnsiedlung

Nachbarschaft als Motor religiöser Veränderungen

Kleinräumige Stadtviertel und nachbarschaftliche Offenheit wie Wettstreit unter Nachbarn sind wichtige Faktoren in der Entwicklung des frühen Christentums, aber auch anderer Religionen gewesen. Das ist das Ergebnis einer Tagung, die das Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt jetzt mit internationalen Spezialisten veranstaltet hat. Organisiert wurde die Tagung von Dr. Emiliano Urciuoli (Erfurt) und Prof. Harry Maier (Vancouver). […]

Solveig Richter

Nachgefragt: „Vor welchen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen steht Kolumbien nach den Präsidentschaftswahlen, Frau Prof. Richter?“

Im Juni wurde Iván Duque zum neuen Präsidenten Kolumbiens gewählt, nachdem Präsident Juan Manuel Santos nach zwei Amtszeiten nicht wieder zur Wahl antreten durfte. Die Wahl Duques fand vor dem Hintergrund des Friedensprozesses des scheidenden Präsidenten Santos‘ mit der Guerilla-Gruppe FARC statt, denn Duque möchte das Friedensabkommen in wichtigen Punkten ändern. Prof. Dr. Solveig Richter, […]

BMBF fördert neues Forschungsprojekt über Seekarten

Mit einem Gesamtvolumen von 1,1 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung in den kommenden vier Jahren das objektgeschichtliche Forschungsprojekt „Karten – Meere. Für eine Geschichte der Globalisierung vom Wasser aus“. Der Großteil der Förderung – knapp 720.000 Euro – geht an die Universität Erfurt, die das Forschungsvorhaben gemeinsam mit der Universität Bremen […]

Arbeitswelten

Arbeitswelten der Zukunft #12: Dr. Hendrikje Carius – Forschungsbibliotheken im digitalen Wandel

Das neue Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung widmet sich 2018 dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Es soll „erkunden, welche Chancen sich eröffnen und vor welchen Herausforderungen wir stehen“. Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur suchen gemeinsam nach Antworten auf Fragen zu den Arbeitsplätzen von übermorgen. Auch die Universität Erfurt beteiligt sich mit einer Beitragsreihe […]