Prof. Dr. Frank Ettrich

Nachgefragt: „Gefährdet Viktor Orbans Notstandsgesetz die Demokratie in Europa, Herr Prof. Ettrich?“

Als ob die Corona-Pandemie Europa und die Welt nicht schon genug in Atem hielte, schaut die Europäische Union seit Montag mit Besorgnis nach Ungarn. Dort hat das Parlament ein Notstandsgesetz verabschiedet, das dem nationalkonservativen und populistischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán neue Machtbefugnisse einräumt. Welche Bedeutung die neu entstandenen politischen Machtverhältnisse für Europa haben und wie die […]

Nachgefragt: „Wie schaffe ich es, mein Kind zuhause zur Schularbeit zu motivieren, Herr Dr. Dreer?“

Das sogenannte „Social Distancing“ hat viele Gesichter: Während den einen schon die Einsamkeit plagt, stoßen insbesondere Familien mit Kindern an neue Belastungsgrenzen. Gerade die Frage, wie schulisches Lernen und Arbeiten ohne den täglichen Gang ins Schulhaus gelingen kann, bereitet vielen Eltern Kopfzerbrechen. „WortMelder“ hat bei Dr. Benjamin Dreer, dem wissenschaftlichen Geschäftsführer der Erfurt School of […]

Prof. Dr. Tillmann Betsch

Nachgefragt: „Warum ‚hamstern‘ wir eigentlich, Herr Prof. Betsch?“

Wer dieser Tage seine Besorgungen im Supermarkt erledigt, steht immer öfter vor leeren Regalen: Tiefkühlwaren und Konserven, Nudeln, Zucker, Mehl und ja, auch das Toilettenpapier sind immer häufiger vergriffen. Sogenannte „Hamster-“ oder „Raffkäufe“  sind daran schuld, dass uns ein Mangel suggeriert wird, der wirtschaftlich gar nicht gegeben ist. Doch warum „hamstern“ Menschen eigentlich? Und wie […]

Prof. Dr. Benedikt Kranemann

Prof. Dr. Benedikt Kranemann und Kollegen kritisieren „Geistermessen“

Das Coronavirus macht auch vor Kirchentüren nicht Halt. Deutschlandweit müssen Gläubige deshalb gegenwärtig auf den sonntäglichen Gottesdienst verzichten. Doch hinter den verschlossenen Kirchenportalen finden zuweilen sogenannte „Geistermessen“ statt – Messen also, die vom Priester allein gefeiert werden. Das ist aus liturgischer Sicht nicht hinnehmbar, erklärt unser Liturgiewissenschaftler, Prof. Dr. Benedikt Kranemann, gemeinsam mit Prof. em. […]

Prof. Cornelia Betsch leitet Monitoring zur Wahrnehmung von COVID-19

Unter der Leitung von Prof. Dr. Cornelia Betsch, Heisenberg-Professorin für Gesundheitskommunikation an der Universität Erfurt, betreibt das Robert-Koch-Institut gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern derzeit ein „COVID-19 Snapshot Monitoring“ (COSMO). Das Konsortium ermittelt einmal pro Woche in einer Online-Live-Umfrage, wie Menschen subjektiv die Risiken des COVID-19-Virus wahrnehmen, welche Gegenmaßnahmen bekannt sind, welche davon bereits angewandt oder abgelehnt […]

Prof. Dr. Josef Römelt

Nachgefragt: „Können wir in Zukunft selbstbestimmt sterben, Herr Prof. Römelt?“

Jeder hat das Recht, selbstbestimmt zu sterben – wenn nötig auch mit Hilfe Dritter. Das entschied das Bundesverfassungsgericht kürzlich mit seinem Urteil zu §217. Der Paragraph stellte die „geschäftsmäßige Sterbehilfe“ bisher unter Strafe. Nach dem neuesten Urteil machen sich nun Ärzte, die einen Patienten bei der Selbsttötung z.B. durch das Verabreichen von Medikamenten unterstützen, nicht […]

Prof. Dr. Julia Knop

Nachgefragt: „Wie haben Sie den Auftakt zum Synodalen Weg erlebt, Frau Prof. Knop?“

Der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland ist angelaufen. Bereits am ersten Advent 2019 war der Reformdiaolg offiziell gestartet. Vom 30. Januar bis 1. Februar tagte nun erstmals die Synodalversammlung. Der Reformprozess versteht sich dabei als eine Antwort auf die jüngste Krise der Kirche, die im September 2018 durch die sogenannte „MHG-Studie“ ausgelöst worden […]

Sportstudierende erhalten Trainerlizenz im Basketball

Dank einer Kooperation mit dem Thüringer Basketball Verband können Sportstudierende während ihres Studiums an der Universität Erfurt erstmals die C-Trainerlizenz im Basketball erwerben. Der Verband erkennt damit Leistungen an, die die Studierenden im Rahmen ihrer Basketball-Ausbildung an der Uni Erfurt erbracht haben. Am kommenden Dienstag, 28. Januar, findet um 13.45 Uhr in der Uni-Sporthalle die […]

Dr. Isabella Schwaderer

Wie kann man Religion sinnlich erfahrbar machen, Frau Dr. Schwaderer?

Können religiöse Erfahrungen körperlich spürbar sein? Wenn im Gottesdienst der Klang der Orgel ans Ohr und der Duft von Weihrauch in die Nase steigt, wenn auf Pilgerreisen jeder Schritt den Wandernden Gott näherbringt und wenn in rituellen Tänzen spirituelle Gemeinschaft zum Ausdruck kommt, dann stellt sich die Frage, ob all dies in einem Studium der […]

Prof. Dr. Julia Knop

“Gemeinsam am Tisch des Herrn” – Welche Perspektiven gibt es für die konfessionelle Versöhnung zwischen Christen?

Die Erfurter Dogmatikerin, Prof. Dr. Julia Knop, hält ökumenische Gemeinden für eine “attraktive Zukunftsvision”. In Minderheitssituationen sowie im Zuge zunehmender Säkularität könnten die Kirchen nur dann überzeugen, wenn sie gemeinsam für den christlichen Glauben eintreten, erklärte sie im Interview mit Domradio.de. Erst kürzlich hatte der Landesbischof der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover, Ralf Meister, sich öffentlich dazu geäußert, […]