Martin Fischer

Nachgefragt: „Wie zeigte sich die Diskriminierung von Christen in der DDR, Herr Dr. Fischer?“

Am kommenden Montag gedenkt der Thüringer Landtag der Opfer des SED-Unrechts. Damit soll an die Unrechtsherrschaft der SED zu Zeiten der DDR und an all jene erinnert werden, die im „Arbeiter-und-Bauern-Staat“ unter Repressalien und Diskriminierung zu leiden hatten. Davon betroffen waren auch Christinnen und Christen. Bis heute stellen sie, auch in Folge der kirchenfeindlichen Politik […]

Schloss Friedenstein Gotha

Management von Perthes lernen? Forschungsbibliothek Gotha lädt wieder zu „Perthes im Gespräch“ ein

„Management von Perthes lernen? August Petermann und Justus Perthes als Marken verlegerischer Produktion im Deutschland des 19. und frühen 20. Jahrhunderts“ – so lautet der Titel des nächsten Vortrags in der Reihe „Perthes im Gespräch“, zu dem die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt am Mittwoch, 19. Juni, alle Interessierten herzlich einlädt. Referent ist Alexander Sievers. […]

Christopher Tschorn

Nachgefragt: Was feiern Christen an Pfingsten?

An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesus Christus, an Ostern seine Auferstehung. Die christliche Tradition dieser Feiertage ist allgemein bekannt. Doch bei der Bedeutung von Pfingsten wird es schon deutlich schwieriger, dabei hat dieses Kirchenfest sogar eine längere Tradition als Weihnachten. Was feiern Christen denn nun am kommenden Wochenende? Das wollte „WortMelder“ von Christopher Tschorn, […]

Prof. Dr. Myriam Wijlens

Prof. Dr. Myriam Wijlens erneut vom Vatikan mit ökumenischer Aufgabe betraut

Prof. Dr. Myriam Wijlens, Kirchenrechtlerin an der Universität Erfurt, ist von Kurt Kardinal Koch, Präsident des Päpstlichen Einheitsrates, mit einer weiteren ökumenischen Aufgabe betraut worden: Als ausgewiesene Expertin für den ökumenischen Dialog berät sie im Auftrag des Vatikans künftig die „Anglican-Roman Catholic International Commission (ARCIC)“. Es handelt sich hierbei um eine Kommission zur Förderung des […]