Benjamin Bunk

Benjamin Bunk erhält Feodor-Lynen-Forschungsstipendium: Postdoktorand des Max-Weber-Kollegs forscht in Brasilien

Seit April 2015 ist Dr. Benjamin Bunk Postdoktorand am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt. Ab Juli 2017 wird er nun mit einem Feodor Lynen-Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt Stiftung zunächst für zwölf Monate nach Brasilien aufbrechen. Im Vordergrund stehen dort die Feldforschung und die Erhebung biografischer Interviews mit Personen aus der Bewegung der Landlosen und städtischer […]

Üdvözöljük, herzlich willkommen, Prof. Dr. Zoltán Hidas!

Er gehörte 2001 zu den ersten sieben Absolventen des Max-Weber-Kollegs der Universität Erfurt und hat im vergangenen Jahr mit einer kooperativen Habilitation zwischen der Staatswissenschaftlichen Fakultät und dem Max-Weber-Kolleg in Erfurt habilitiert. Nun ist Prof. Dr. Zoltán Hidas aus Budapest (Ungarn) mit DAAD-Mittel erneut für zwei Monate als Gastwissenschaftler am Max-Weber-Kolleg tätig. Prof. Hidas wird […]

Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) der Universität Erfurt

16. Projektforum der Kommunikationswissenschaftler

Zu ihrem inzwischen 16. Projektforum laden die Kommunikationswissenschaftler der Universität Erfurt am Samstag, 1. Juli, ins Kommunikations- und Informationszentrum (KIZ) auf dem Campus ein. Beginn ist um 13.30 Uhr mit einem Empfang, ab 14 Uhr präsentieren die Absolventinnen und Absolventen dann ihre Abschlussarbeiten vor einem Publikum aus Wirtschaft, Medien und Hochschule sowie weiteren Gästen. Im […]

Studierende der Kommunikationswissenschaft interviewen Wahlkampf-Experten von CDU, SPD, Grünen, LINKE und AfD

„Fake News“ oder „Social Bots“ – wie bewerten die Parteien solche Phänomene und wie beeinflusst dies ihre Wahlkampfführung für die anstehende Bundestagswahl? Diese und andere Fragen haben BA- und MA-Studierende der Kommunikationswissenschaft an der Uni Erfurt in diesen Tagen mit Vertretern von CDU, SPD, Grünen, DieLINKE und der AfD besprochen. Denn Wahlkampfstrategien und -aktivitäten stehen […]

Schloss Friedenstein in Gotha

Öffentlicher Abendvortrag von Aleida Assmann in Gotha

Das Netzwerk „Reformationsforschung in Thüringen“ lädt alle Interessierten am Donnerstag, 22. Juni, zu einem öffentlichen Abendvortrag von Prof. Dr. Aleida Assmann (Heidelberg) zum Thema „Der Buchdruck als Medium der Reformation in europäischer Perspektive“ ein. Beginn ist um 18.15 Uhr im Orangenhaus auf Schloss Friedenstein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für den Freundeskreis der […]

Erfurter Dom

Gastvorlesung: Von der Israeltheologie zur Islamtheologie?

Mit seiner Erklärung „Nostra aetate“ hat das II. Vatikanische Konzil Maßstäbe gesetzt, um das Verhältnis der Kirche zu den anderen Religionen zu beschreiben. Wie hat sich das auf die Beziehung zum Islam ausgewirkt, mit dem das Christentum die Verehrung des einen Gottes teilt? Auf Einladung des Theologischen Forschungskollegs an der Universität Erfurt spricht am Montag, […]

Äthiopien im Mittelpunkt der 8. „Gothaer Kartenwochen“

Die von der Forschungsbibliothek Gotha und dem Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt veranstalteten „Gothaer Kartenwochen“ bringen in diesem Jahr vom 18. September bis 29. Oktober 2017 zum achten Mal die kartografischen Traditionen Gothas in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Die Veranstaltung wird am Montag, 18. September, um 18.15 Uhr, im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt […]

Science Slam

3. Erfurter Science Slam – jetzt zur Teilnahme anmelden!

Raus aus dem Seminarraum und rauf auf die Bühne! Am 23. November 2017 geht der Erfurter Science Slam in die nächste Runde. Wieder gilt es, das eigene Forschungsprojekt in einem Vortrag von höchstens zehn Minuten anschaulich zu präsentieren und dafür den Beifall eines begeisterten Publikums zu ernten. Wer schon immer gerne seine Ideen und Forschungsergebnisse […]

Tagung: „Reformatio & Memoria. Neuere Forschungen zum Protestantismus in der Frühen Neuzeit“

Das „Netzwerk Reformationsforschung in Gotha“ veranstaltet unter der Leitung von Dr. Kathrin Paasch, Forschungsbibliothek Gotha, und Prof. Dr. Christopher Spehr, Friedrich-Schiller-Universität Jena, und in Kooperation mit Prof. Dr. Siegrid Westphal, Universität Osnabrück, vom 21. bis 23. Juni 2017 im Organgenhaus des Schlosses Friedenstein die wissenschaftliche Tagung „Reformatio & Memoria. Teil 2: Neuere Forschungen zum Protestantismus […]

Neue Publikation über Christoph August Heumann

Martin Mulsow, Kasper Risbjerg Eskildsen und Helmut Zedelmaier haben jetzt ein neues Buch über den deutschen Gelehrten Christoph August Heumann veröffentlicht. Das Buch ist Band 12 der Reihe „Gothaer Forschungen zur Frühen Neuzeit“ und ist im Franz Steiner Verlag erschienen. Christoph August Heumann (1681–1764) war ein äußerst produktiver deutscher Gelehrter, Verfasser unzähliger Abhandlungen und Übersetzungen […]