Michael Karger

Sterbehilfe und kirchliches Begräbnis?

Im Frühjahr 2018 erregte der 104-jährige australische Botaniker David Goodall Aufsehen in Europa, als er seinen Wunsch zu sterben und seine Reise in die Schweiz, um dort sein Recht auf einen assistierten Suizid wahrzunehmen, in die mediale Öffentlichkeit brachte. Der Wissenschaftler steht exemplarisch für eine immer älter werdende Gesellschaft, in der der medizinische Fortschritt der […]

Promotionsstipendien

Uni Erfurt vergibt Promotionsstipendien

Die Universität Erfurt beabsichtigt, zum 1. Januar 2019 insgesamt 18 Stipendien zu vergeben, davon zwölf Stipendien zur Förderung von Promotionsvorhaben in den zertifizierten Nachwuchskollegs des Erfurter Promotions- und Postdoktorandenprogramms (EPPP) mit strukturiertem Promotionsprogramm sowie sechs Stipendien für individuell betreute Promotionsvorhaben ohne strukturiertes Programm. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018. Die finanzielle Förderung umfasst 1.350 Euro […]

Tom Blanton

Welcome, willkommen: Dr. Thomas R. Blanton ist neuer Fellow am Max-Weber-Kolleg

Thomas R. Blanton IV ist Neutestamentler und forscht und lehrt an der Lutheran School Of Theology in Chicago. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit dem Frühen Christentum im Zusammenhang mit den Diskursen und Praktiken des Frühen Judentums und der griechisch-römischen Kulturen. Als Fellow des Research Centres „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten […]

Stella Rehbein

Die Liebe im Spiegel der Klassengesellschaft – Stella Rehbein erforscht am Max-Weber-Kolleg Paarbeziehungen

Sie sprechen über Liebe, über das Leben als Paar, darüber, wie sie miteinander umgehen und kommunizieren, was ihren Alltag zu zweit bestimmt und welche Gewohnheiten und Bräuche sie zusammenschweißen. Bis zu fünf Stunden nehmen sich Stella Rehbeins Probanden Zeit für solch ein Gespräch unter sechs Augen. Wer jetzt denkt, in Romantik und Liebe ein reines […]

Workshop „Pädagogische Arbeit im Bereich Berufsorientierung“: Jetzt anmelden!

Die Begleitung von Heranwachsenden im Prozess der Berufswahl ist eine wichtige und herausfordernde Aufgabe von Lehrerinnen und Lehrern aller Schularten. Zur Vorbereitung angehender Lehrkräfte auf Aufgaben der schulischen Berufsorientierung bietet die Erfurt School of Education der Universität Erfurt in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Berufsorientierung als Kooperationsaufgabe“ der Friedrich-Schiller-Universität Jena und den Stadtwerken Erfurt auch in […]

Solveig Richter

Nachgefragt: „Vor welchen politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen steht Kolumbien nach den Präsidentschaftswahlen, Frau Prof. Richter?“

Im Juni wurde Iván Duque zum neuen Präsidenten Kolumbiens gewählt, nachdem Präsident Juan Manuel Santos nach zwei Amtszeiten nicht wieder zur Wahl antreten durfte. Die Wahl Duques fand vor dem Hintergrund des Friedensprozesses des scheidenden Präsidenten Santos‘ mit der Guerilla-Gruppe FARC statt, denn Duque möchte das Friedensabkommen in wichtigen Punkten ändern. Prof. Dr. Solveig Richter, […]

Arbeitswelten

Arbeitswelten der Zukunft #12: Dr. Hendrikje Carius – Forschungsbibliotheken im digitalen Wandel

Das neue Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung widmet sich 2018 dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“. Es soll „erkunden, welche Chancen sich eröffnen und vor welchen Herausforderungen wir stehen“. Forschung, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur suchen gemeinsam nach Antworten auf Fragen zu den Arbeitsplätzen von übermorgen. Auch die Universität Erfurt beteiligt sich mit einer Beitragsreihe […]

Theologie „durch das Vorzimmer der Philosophie“

Bereits seit April ist Prof. Dr. Eberhard Tiefensee, Professor für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät, von seinen Lehraufgaben entbunden. Mit seiner Abschiedsvorlesung am kommenden Freitag verabschiedet ihn die Universität Erfurt nun offiziell in den Ruhestand. WortMelder hat mit ihm gesprochen – über verworfene Karrierepläne, eine Hochschule im ständigen Wandel und die Besonderheiten der Theologie in […]

„Dem Vergessen entrissen“: Wissenschaftler der Universität Erfurt entdeckt mehr als 30 frühe Drucke

Da stand Frank-Joachim Stewing also. In einem Keller im niedersächsischen Duderstadt. Mit dem Geruch von altem Papier in der Nase und 800 historischen Büchern vor Augen. Welchen Schatz der Historiker da vor sich hatte, verriet ihm sein Sachverstand recht schnell. Dass es ein Sensationsfund werden würde, zeigte ihm schließlich die Analyse der Werke: Unter dem […]