Ausstellung: „Art.Lab.Hügel.“

Unter dem Titel „Art.Lab.Hügel.“ zeigen Studierende des Fachbereichs Kunst an der Universität Erfurt vom 1. Dezember bis 12. Januar 2020 ihre Arbeiten in der Galerie Waidspeicher (Öffnungszeiten: Di-So, 11-18 Uhr). Sie geben dabei Einblicke in ihre Arbeit aus verschiedenen Semestern und mit unterschiedlichen Techniken.

Die Schau wird am 30. November, um 19 Uhr eröffnet. Dazu sprechen Dr. Tobias Knoblich (Kulturdezernent der Stadt Erfurt), Bernhard Balkenhol (Künstler, Hochschullehrer, Kurator), Susanne Knorr (Kunstmuseen Erfurt) und Prof. Ulrike Stutz (Universität Erfurt). Die Veranstaltung wird von Thomas Offhaus mit Musik begleitet.

Begleitend zur Ausstellung finden weitere Veranstaltungen in Kooperation mit den Kunstmuseen Erfurt statt. So gibt es am 3. Dezember und am 7. Januar, jeweils um 16.30 Uhr, eine öffentliche Führung. Der Eintritt ist frei. Am 4., 11. und 18. Dezember bieten die Studierenden zwischen 13 und 13.30 Uhr sogenannte „Art Breaks“ an. Außerdem sind Open Lectures aus den Bereichen Kunstpraxis, Kunstgeschichte und Kunstpädagogik geplant, in denen Dozenten des Fachbereichs in der Ausstellung lehren. Dazu sind alle Interessierten herzlich willkommen.

Rahmenprogramm
Führungen
03.12.2019, 16.30 Uhr // 07.01.2020, 16.30 Uhr (Sonderführungen nach Anmeldung)

Open Lectures
05.12.2019, 10 – 14 Uhr
06.12.2019, 13 – 14 Uhr
12.12.2019, 13 – 14.30 Uhr
17.12.2019, 11 – 14 Uhr und 14 – 18 Uhr
18.12.2019, 10 – 12 Uhr
08.01.2020, 12.15 – 13.45 Uhr
09.01.2020, 16.15 – 17.45 Uhr
10.01. 2020, 15 – 16 Uhr

Art Breaks
04.12.2019, 13 – 13.30 Uhr
11.12.2019, 13 – 13.30 Uhr
18.12.2019, 13 – 13.30 Uhr

Weitere Informationen:
kunstmuseen.erfurt.de
www.uni-erfurt.de/fachbereich-kunst

Hintergrund:
Der Fachbereich Kunst gehört zur Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt. Er befindet sich in der Altstadt Erfurts, Am Hügel 1, in einem wunderschönen Jugendstilgebäude (fertiggestellt 1904), das für die 1898 gegründete Staatlich-Städtischen Handwerker- und Kunstgewerbeschule gebaut wurde. Die Kunstgewerbeschule wurde 1946 in die Fachschule für angewandte Kunst überführt, die wiederum 1955 Teil der Pädagogischen Hochschule und mit ihr 2001 Teil der Universität Erfurt wurde. Derzeit wird das denkmalgeschützte Objekt saniert.

Die Studierenden durchlaufen während des Kunststudiums verschiedene Bereiche, wie Kunstgeschichte und Kunsttheorie, die Kunstpädagogik und Kunstvermittlung sowie die künstlerische Praxis, die einen Schwerpunkt im Studium darstellt.

Die Galerie Waidspeicher im Kulturhof „Zum Güldenen Krönbacken“ zeigt nun Werke von Studierenden aus den vergangenen Semestern. Es werden Zeichnungen, Malereien, Installationen, Videos und Skulpturen präsentiert. Ausgewählt wurden diese von den Lehrenden des Fachbereichs Kunst.