Besonderer Vortrag mit Simultanbersetzung in Lautsprache

Toma Kubiliute hat ihren Traum von einer Weltreise verwirklicht: 356 Tage lang war sie unterwegs mit ihrem Rucksack. Einmal rund um den Globus. Die Welt sehen und Kulturen kennenlernen. Auf der Suche nach Inspiration und Glück. Auch, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Das Besondere daran: Toma Kubiliute ist taub.

Über ihre Erlebnisse berichtet die Weltenbummlerin am Sonntag, 27. Oktober, in einem Vortrag, zu dem Studierende der Uni Erfurt zusammen mit dem Biling e.V. alle Interessierten herzlich einladen. Der Vortrag wird von Simultanübersetzern in Lautsprache übersetzt. Beginn ist um 14 Uhr im Hörsaal 1 des Kommunikations- und Informationszentrums KIZ. Der Eintritt kostet 5,50 Euro.

Weitere Informationen:
https://biling-ev.de/veranstaltung/toma/
https://biling-ev.de/toma-kubiliute-kommt-nach-erfurt/