Augustinerkloster

Tagung: Glaubensbiografien und kirchliche Lebensformen im Umbruch

Unter dem Titel „Lebensabschnittspartner? Glaubensbiografien und kirchliche Lebensformen im Umbruch“ laden die Doktoranden des Theologischen Forschungskollegs der Universität Erfurt am 8./9. November zu einer Tagung ins Augustinerkloster Erfurt ein. Die Tagung soll sich dem Phänomen dynamischer Identität aus der Perspektive verschiedener Fachdisziplinen annähern – und zwar jenseits einer pauschalen Individualismuskritik. Sie zielt auf eine konstruktive theologische Deutung von Glaubensbiografien und kirchlichen Lebensformen unter veränderten Voraussetzungen.

Frei, beweglich, ungebunden? Das Verhältnis des einzelnen Menschen zu sich selbst und seiner Umgebung hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Die gewonnene Freiheit gegenüber äußeren Vorgaben eröffnet dem Individuum neue Möglichkeiten, sein Leben, seine Beziehungen, seine Religiosität, letztlich sich selbst nach eigenen Idealen zu gestalten. Diese Freiheit bringt aber auch einen ganz neuen Anspruch an den Einzelnen mit sich. Identitätsbildung wird zur ständigen, immer unabgeschlossenen Aufgabe, die unwillkürlich auch mit Umbrüchen und Abbrüchen verbunden ist. Wer ich bin, ist dynamisch.

Kirchliche Ideale von Glaube und Lebensgestaltung scheinen mit dieser radikalen Veränderung oftmals überfordert zu sein. Ausschlaggebend sind hier Verbindlichkeit und Beständigkeit der Entscheidungen. Doch was, wenn der Entscheidende sich fortwährend verändert? Konversion und Dekonversion können zu wiederkehrenden Elementen biographischer Entwicklung werden. Religiöse Haltungen und Glaubenspraxis sind authentischer, aber auch instabiler. Gegenüber der Lebenswelt mit ihren realen Brüchen sind kirchliche Modelle konkreter Lebensformen – Ehe oder Zölibat, ‚Single‘ ist ein blinder Fleck – immer häufiger durch eine Entfremdung gekennzeichnet.

Eine Anmeldung zur Tagung ist bis zum 8. September per E-Mail an: tfk.tagung@uni-erfurt.de möglich. Die Teilnehmergebühr beträgt 70 Euro (inklusive Verpflegung), eine Ermäßigung für Studierende ist auf Anfrage möglich. Hotelzimmer zu vergünstigtem Tarif können im Ev. Augustinerkloster sowie im nahegelegenen Hotel Krämerbrücke unter Angabe des Stichworts „Forschungskolleg“ bis zum 10. Oktober gebucht werden. Kontakt unter: www.augustinerkloster.de | www.hotel-kraemerbruecke.de.

Programmübersicht