Auf zum Zukunftstag für Jungen: Boys‘ Day an der Universität Erfurt

Die Universität Erfurt beteiligt sich am Donnerstag, 28. März, erneut am sogenannten „Boys‘ Day“ – dem Zukunftstag für Jungen, der Jungen auf für sie eher untypische Berufe bzw. Studienmöglichkeiten neugierig machen will. Dabei können sich Schüler in verschiedenen Workshops im Bereich des Grundschullehramts informieren und ausprobieren. Angesprochen sind vor allem Schüler von der 7. bis zur 10. Klasse. Beginn ist um 9 Uhr, Ende gegen 14.15 Uhr. Treffpunkt ist ab 8.30 Uhr am Haupteingang der Universität Erfurt an der Nordhäuser Straße.

„Jungen haben vielfältige Interessen und Kompetenzen. Ihre Berufswahl und Lebensplanung findet dennoch häufig nur innerhalb eines eingeschränkten Spektrums statt. Mit unseren Angeboten zum ‚Boys‘ Day‘ wollen wir neue Möglichkeiten aufzeigen“, erklärt Sandra Klaubert, die auch in diesem Jahr die Organisation der Veranstaltung im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts QUALITEACH an der Universität Erfurt übernommen hat. Gerade im sozialen oder erzieherischen Bereich seien Männer heute noch stark unterrepräsentiert, gleichzeitig seien hier aber männliche Fachkräfte und Bezugspersonen in hohem Maße gesellschaftlich erwünscht und der Bedarf hoch. „Beim ‚Boys‘ Day‘ wollen wir Schülern ganz praxisnah ausgewählte Inhalte des Lehramts für die Grundschule näherbringen und sie dazu anregen, sowohl über Rollenbilder nachzudenken, als auch ihren Berufswahl-Horizont zu erweitern.“

Gleich mehrere Workshops werden dazu am 28. März angeboten – aus den Bereichen Sport, Musik, Mathematik und Französisch. Außerdem gibt es ein Angebot zum Thema Schlüsselkompetenzen der Persönlichkeitsentwicklung und eine Schreibwerkstatt. Und darüber hinaus haben die Schüler jede Menge Gelegenheit, ihre Fragen zum Berufsbild des Lehrers loszuwerden und mit angehenden und auch bereits berufstätigen Grundschullehrern ins Gespräch zu kommen.

„Begleitet werden unsere Gäste von studentischen Tutoren, die ihnen nicht nur den Campus zeigen, sondern auch von ihren eigenen Studienerfahrungen berichten werden“, sagt Sandra Klaubert. Der „Boys‘ Day“ bietet den jungen Besuchern auf dem Campus natürlich auch einen kleinen Einblick in das studentische Leben. Zum Beispiel können die Schüler an diesem Tag ihre Mittagspause mit den Studierenden der Hochschule in der Mensa verbringen. Um Anmeldung zum „Boys‘ Day“ über die zentrale Homepage www.boys-day.de/@/Show/universitaet-erfurt/der-weg-zum-grundschullehrer-ein-tag-an-der-universitaet-erfurt wird jedoch gebeten.

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der anhängenden Übersicht oder unserer Website: www.uni-erfurt.de/campus/veranstaltungen/boysday.

Programmübersicht

Weitere Informationen / Kontakt:
Sandra Klaubert
Mitarbeiterin im Teaching Talent Center der Uni Erfurt
Tel.: +49 361 737-1799
E-Mail: sandra.klaubert@uni-erfurt.de