Universität Erfurt zeichnet Gründungsideen aus

Der Gründerservice der Universität Erfurt lädt am Donnerstag, 11. April, zum Finale des Gründungsideenwettbewerbs 2018/19 der Uni ein. Beginn ist um 17 Uhr im Café „Hörsaal 7“.

Aus den eingereichten Bewerbungen hat die Jury – Martin Hellmann vom Gründerservice, Jana Theuerkauf vom Thüringer Existenzgründerzentrum – ThEx Enterprise sowie Till Talaulicar, Professor für Organisation und Management an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt – im Vorfeld bereits die besten sechs Gründungsideen ausgewählt. Die Teams stellen ihre jeweilige Idee im Rahmen der Veranstaltung noch einmal kurz vor und beantworten Fragen der Fachjury. Diese kürt am Ende die Gewinner. Die zwei besten Ideen erhalten Geldpreise, die vier anderen werden mit Sachpreisen ausgezeichnet. Der Abend klingt dann mit einem gemütlichen Beisammensein aus.