Alumnitag: „Vergangenheit trifft Zukunft“

Unter dem Titel „Vergangenheit trifft Zukunft“ veranstaltet die Erfurt School of Education im Jubiläumsjahr der Universität Erfurt erstmals einen Alumnitag für ihre Absolventen der Lehramtsausbildung.

„Wir laden an diesem Tag unsere ehemaligen Studierenden dazu ein, ihren einstigen Ausbildungsort erneut zu besuchen, bekannte Winkel und Ecken sowie die einstigen Lieblingsorte nochmals aufzusuchen“, sagt Dr. Benjamin Dreer, Geschäftsführer der Erfurt School of Education. „Wir haben dafür ein tolles Programm mit einigen bekannten Persönlichkeiten der Erfurter Lehrerausbildung zusammengestellt. Beispielsweise bieten wir eine spannende Podiumsdiskussion und die Möglichkeit, mit den Verantwortlichen für die Lehrerbildung ins Gespräch zu kommen, denn wir sind heute natürlich an deren Erfahrungen und rückblickenden Einschätzungen sehr interessiert.“

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Gelegenheit, um ehemaligen Kommilitonen zu begegnen, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und spannende Einblicke in ihr aktuelles (Berufs-)Leben zu bekommen. Aber auch an der Universität Erfurt sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Entwicklungen in der Erfurter Lehrerbildung angestoßen worden. Diese und weitere Ideen für die Zukunft präsentieren die Akteure des Vorhabens QUALITEACH, dem Erfurter Projekt in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Der Alumnitag bietet die Möglichkeit, dies alles hautnah zu erleben und die Akteure hinter den Initiativen kennenzulernen.

Programm und weitere Informationen unter: www.uni-erfurt.de/ese/alumni2019