Neue Publikation über Zweisprachigkeit

Annick De Houwer, Professorin für Spracherwerb und Mehrsprachigkeit an der Universität Erfurt, hat gemeinsam mit Lourdes Ortega von der Georgetown University in Washington mit dem „Cambridge Handbook of Bilingualism“ einen neuen Sammelband zur Zweisprachigkeit herausgebracht.

Das Handbuch bietet einen entwicklungsorientierten und sozial kontextualisierten Überblick über die Erforschung der Zweisprachigkeit bezüglich des Erlernens, der Verwendung und des Nichtlernens von zwei oder mehr gesprochenen und geschriebenen Sprachen sowie Sprachvarianten. Die darin enthaltenen Texte decken ein breites Spektrum von Themen ab, von Ideologie, Politik, Recht und Ökonomie der Mehrsprachigkeit bis hin zu u.a. Sprachunterricht, der Messung zweisprachiger Fähigkeiten und der Begabung bei Zweisprachigen. Betrachtet werden zudem cross- und interdisziplinäre Zusammenhänge mit Fachgebieten wie der Psychologie, der klinischen und Neurolinguistik, der Kognitionswissenschaft und der Gebärdensprachforschung.

Annick De Houwer und Lourdes Ortega (Hrsg.)
The Cambridge Handbook of Bilingualism
(Reihe: Cambridge Handbooks in Language and Linguistics)
Cambridge University Press, 2018
ISBN: 9781107179219
£ 120.00

Weitere Informationen