Augustinerkloster

„Erfurter Numismatischen Gespräche“

Die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Numismatik hat in Erfurt eine große Tradition. In jüngster Zeit wurde diese besonders durch den Erfurter Münzfreunde e.V. fortgeführt. Aus Anlass des 25. Jahrestages der Veröffentlichung des ersten Bandes der „Erfurter Münzblätter“ organisieren die Erfurter Münzfreunde und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt im Oktober 2018 erstmals die „Erfurter Numismatischen Gespräche“. Beginn ist am Freitag, 5. Oktober, um 16 Uhr im Augustinerkloster, am Samstag, 6. Oktober, geht es dann um 9.30 Uhr im KIZ auf dem Campus der Uni Erfurt weiter. Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, die im Rahmen eines laufenden Forschungsvorhabens mit der Numismatik in Berührung kommen. Die Vorträge der Veranstaltung werden anschließend als Tagungsband in der Schriftenreihe „Erfurter Numismatische Forschungen“ veröffentlicht.