Luise Weber

Luise Weber holt Silber bei Deutschen Hallenhochschulmeisterschaften

Die Universität Erfurt hat erneut Grund, stolz auf eine ihre Studentinnen zu sein: Bei den Deutschen Hallenhochschulmeisterschaften in Kalbach bei Frankfurt, an denen mehr als 300 Athleten teilnahmen, holte Luise Weber Silber im Kugelstoßen. Aufgrund ihrer zahlreichen Erfolge in den vergangenen Jahren zählt sie bereits zu den Stammgästen auf dem Podest. Als Titelverteidigerin ging die Erfurter Studentin nun bei ihren letzten Deutschen Hallenhochschulmeisterschaften an den Start. Mit einer Weite von 14,64 Metern unterlag sie nur der Universiade-Gewinnerin von 2015, Lena Urbaniak, die eine Weite von 16,41 Meter erreichte und brachte die Silber-Medaille mit nach Erfurt. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!