Ringvorlesung „Innovationen. Technologisch?“ startet am 24. Oktober

Auch im Wintersemester 2017/18 organisieren Fachhochschule und Universität Erfurt wieder eine öffentliche Ringvorlesung. Diesmal steht sie unter dem Titel „Innovationen. Technologisch?“ und startet am 24. Oktober im Audimax der Fachhochschule. Das Programm ist ab sofort unter www.uni-erfurt.de/ringvorlesungen abrufbar.

Innovation meint im engeren Sinne neue Ideen und Erfindungen sowie deren wirtschaftliche Umsetzung. Werden „Neuerungen“ erst dann zu Innovationen, wenn sie erfolgreich Anwendung finden und den Markt durchdringen? Ist Innovation zwangsläufig technologisch? In den Kulturwissenschaften wird das forschende Suchen nach neuen Erkenntnissen oder künstlerischen Lösungswegen diskutiert, dabei werden Kreativität, Neugier und die Lust auf Erneuerung betont. Merkmal künstlerischer Avantgarden ist es bspw. eher unbekannte – „innovative“ – Ausdrucksformen zu finden. Daraus entsteht ein Spannungsverhältnis, das in der Ringvorlesung von verschiedenen Referenten erörtert werden soll.