Josephine Röhl und Rosa Liebold gingen in Portugal bei der European University Championship an den Start.

Rosa Liebold gewinnt Bronze-Medaille in Portugal

Erneut hat die Uni Erfurt Grund, stolz auf ihre Studentin Rosa Liebold zu sein. In Coimbra (Portugal) gewann sie jetzt bei den Europameisterschaften in Karate, Judo und Taekwondo die Bronze-Medaille.

Mit dabei war auch Josephine Röhl, die ebenfalls für den USV Erfurt startete. Sie gewann in der Vorrunde mit 6:0 gegen Tschechien, musste sich jedoch in der zweiten Runde mit 3:1 gegen ihre Gegnerin aus Mazedonien geschlagen geben. Rosa Liebold siegte indes in der Gewichtsklasse über 68 Kilogramm in der ersten Runde gegen Österreich. In Runde zwei setzte sie sich mit 3:0 gegen die Gegnerin aus Frankreich durch. Im Poolfinale schied die Erfurter Studentin jedoch nach einem ausgeglichen Kampf gegen die türkische Gegnerin aus, erkämpfte aber noch Platz 3 gegen Großbritannien und erreichte damit zum wiederholten Mal Bronze zur European University Championship. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!