Prof. Dr. Benedikt Kranemann

Benedikt Kranemann wird neuer Vizepräsident für Forschung und Nachwuchsförderung

Der Senat der Universität Erfurt hat in seiner jüngsten Sitzung am 5. Juli die Bestellung von Prof. Dr. Benedikt Kranemann zum neuen Vizepräsidenten für Forschung und Nachwuchsförderung bestätigt. Kranemann folgt im Amt auf Prof. Dr. Susanne Rau, seine Amtszeit beginnt am 23. Oktober 2017. Benedikt Kranemann ist Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt und hat bereits einige Gremienerfahrung sammeln können – unter anderem im Hochschulrat und im Forschungsausschuss. Er ist überdies Sprecher des Universitären Schwerpunkts Religion, Leiter des Theologischen Forschungskollegs, Sprecher des Research Centers „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum in pluralistischen Kontexten von der Antike bis zur Gegenwart“, Mitglied im Fachkollegium 107 Theologie der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Vertrauensdozent des Cusanuswerkes für die Erfurter Hochschulen. Zu seinen Forschungsinteressen zählen Fragestellungen und Methoden der Liturgiewissenschaft in Geschichte und Gegenwart, Liturgiegeschichte seit der Frühen Neuzeit, Theologie des Wortgottesdienstes sowie Liturgie und religiöser Pluralismus in spätmoderner Gesellschaft.