41 Teams und 63 Einzelläufer für 3. Erfurter Campuslauf gemeldet

Die Wetterprognose für den 10. Mai ist gut, die Starter beim 3. Erfurter Campuslauf erwartet morgen Abend angenehmes Laufwetter. „Nachdem es in den vergangenen zwei Jahren doch recht heiß war, sind wir diesmal auf den früheren Termin gewechselt und die Anmeldezahlen versprechen ein neues Rekordfeld“, freut sich Schirmherr Jan Gerken.

Der Kanzler der Universität wird selbst wieder zusammen mit dem Rektor der Fachhochschule Erfurt, Volker Zerbe, und dem Kanzler der Fachhochschule Jena, Thoralf Held, in einem der 41 bislang angemeldeten Teams an den Start gehen. Zwei bis fünf Läufer teilen sich dabei in die jeweils zwei Kilometer langen fünf Runden.

Gespannt schauen die Hochschulleitungen aber auch auf den 10-Kilometer-Einzelwettbewerb, der im Anschluss um 19 Uhr startet und in dessen Rahmen wieder die Thüringer Hochschulmeister im Straßenlauf gekürt werden. Prominenter Bewerber um den Titel ist der Nordische Kombinierer und Weltmeister Tino Edelmann, der an der Universität Erfurt studiert. Insgesamt sind bislang 63 Läufer angemeldet, für den Einzelwettbewerb sind noch Nachmeldungen bis eine halbe Stunde vor dem Start in der Sporthalle auf dem Campus der Universität Erfurt möglich. Die Startgebühr beträgt 5 Euro plus 2 Euro Nachmeldegebühr. Davon geht ein Teil als Spende an das Kinderhospiz Mittelthüringen in Tambach-Dietharz.

Der einzige Campuslauf an einer Thüringer Hochschule wird von der Universität Erfurt mit Unterstützung des Universitätssportvereins, des Studierendenwerkes Thüringen und der Techniker Krankenkasse veranstaltet und soll einen Beitrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung leisten. Eingeladen sind aber auch alle Laufsportinteressierten außerhalb der Hochschulen.

Alle Informationen und Anmeldung unter: www.erfurter-campuslauf.de.

Quelle: 41 Teams und 63 Einzelläufer für 3. Erfurter Campuslauf gemeldet