Starke Konkurrenz beim 2. Erfurter Campuslauf

Bei höchst sommerlichen Temperaturen startete heute nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr der 2. Campuslauf an der Universität Erfurt: Über eine Strecke von zehn Kilometern waren die schnellsten Einzelstarter und Teams zu ermitteln. Der Hauptlauf wurde diesmal auch als Thüringer Hochschulmeisterschaft im 10-Kilomter-Straßenlauf gewertet, an dem Studierende und Mitarbeiter der Thüringer Hochschulen gegeneinander antraten. Und auch die Bambini (Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren) waren mit von der Partie, sie starteten über eine 300 Meter Distanz. Den Startschuss für den 2. Erfurter Campuslauf gab Nils Schumann, der 800-Meter-Olympiasieger von Sidney. Er ging im Anschluss höchst selbst auf der 10-Kilometer-Distanz an den Start – gegen harte Konkurrenz: Neben dem Vorjahressieger Adrian Panse war auch der diesjährige Rennsteiglaufsieger Marcel Krieghoff dabei, bei den Frauen startet Kirschlaufsiegerin Marie Brückner als Favoritin. Wie im vergangenen Jahr wurde auch diesmal das Startgeld dem Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gespendet.

Hier kommen die ersten Bilder vom Lauf, die Ergebnisse können Sie auf unserer Website zum Campuslauf abrufen: www.uni-erfurt.de/campus/veranstaltungen/campuslauf/campuslauf-2016.